[VF West] Astro Gut400 für Sternverkabelung SAT + DVB-C Mischung

In diesem Forum geht es um andere Receiver als die via Vodafone TV (bzw. ehemals TV Komfort), Vodafone GigaTV oder HZ TV (ehem. Horizon TV) vertriebenen, und alle technischen Angelegenheiten, die nicht in die anderen Unterforen passen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
DAN777
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 30.05.2023, 14:07
Bundesland: Baden-Württemberg

[VF West] Astro Gut400 für Sternverkabelung SAT + DVB-C Mischung

Beitrag von DAN777 »

Hallo an alle,

habe in unserem Neubau den Elektriker machen lassen,

Ansich sollte SAT Empfang vorbereitet werden und KAbel-TV auch möglich sein,

Im Keller hat VF den Verstärker installiert, von dort geht ein Kabel in den Technikraum.
Dort wurde eine Axing BSD 963-11N gesetzt, Internet funktioniert soweit.

Die einzelnen Dosen in den Zimmerbn wurden mit je zwei Kabeln aus dem Technikraum angefahren,
und jeweikls eine Astro Gut400, (Sat Stichleitungsdose 40-2400MHz 500mA DC Durchlass an F Buchse) installiert.

Im Technikraum ist zur Verteilung ein MKDigital MV512 Switch? mit dern Aufschriften DVB-T2, DVB-C2, DVB-S2 installiert,
alle GUT400 Dosen daran mit Aufdreh-F-Steckern montiert.
Werde die F-Stecker gegen Kompressionstecker austauschen.

Weitere Aufschrift auf dem MKDigital Terr 47-862 MHz (-4 -1 dB active), Terr. (5-862Mhz -24 -21 dB passive).
Es gibt auch einen Schiebeschalter neben dem Eingang mit der Beschriftung "Terr" für die Umschaltung passive/ gain. active.
Weiterhin gibt es 4 Eingänge für den Anschluss eines LNB und 12 Ausgänge.

Mein Frage kann darüber Vodafone Kabel TV in der Kombination GUT 400 Dosen und dem Multiswitch funktionieren?
Der Eingang des Multiswitch wurde an der Axing BSD 963-11N angeschlossen. Allerdings scheint mit der Radioausgang benutzt worden zu sein.

Ich denke eher dass der DVB-C Teil der Kabel, jeweils 1 von den beiden zur Gut 400 nicht an den Switch gehören,
sondern über einebn Verteiler /Abzweiger? am Vodafone Netz angeschlossen werden sollten.
Das andere Kabel verbleibt am Multiswitch und am SAT Anschluss der GUT400 TV Dose im jeweiligen Zimmer.

Falls ja - ist ein Verteiler richtig oder ein Abzweiger? Benötige 6 Anschlüsse für DVB-C.

Danke für eure Tipps.
Karl.
Insider
Beiträge: 7223
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Astro Gut400 für Sternverkabelung SAT + DVB-C Mischung

Beitrag von Karl. »

War bei Dir die Frequenzumbelegung schon?

Jedenfalls trennt man im Neubau Kabel und Sat.

Also man braucht für Kabel einen passenden Verstärker, dann für 6 Leitungen einen passenden 6er Abzweiger und 6 passende Dosen.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
DAN777
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 30.05.2023, 14:07
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Astro Gut400 für Sternverkabelung SAT + DVB-C Mischung

Beitrag von DAN777 »

Die Gut400 trennt die zwei Bereiche. Also der TV Ausgang hat keine Verbindung zum zweiten F.Ausgang.

Verstärker gibt es nur am Übergabepunkt.

Könnte man vom TV Ausgang der axing Dose in einen Verteiler und so die Zimmerdosen versorgen?

In den einzelnen Zimmer braucht kein docsis Modem angeschlossen zu werden. Hauptsache TV läuft.
Karl.
Insider
Beiträge: 7223
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Astro Gut400 für Sternverkabelung SAT + DVB-C Mischung

Beitrag von Karl. »

Die GUT 400 ist, wenn ich es richtig sehe für zwei SAT Stichleitungen vorgesehen.

Viel mehr müsstest Du jeweils eine Multimediadose und eine SAT Dose nebeneinander setzen, um es gleich richtig zu machen.

Die Multimediadose im Keller müsste man gegen einen dann wohl 7 fach Abzwiger und ne passende Dose ersetzen.
DAN777 hat geschrieben: 18.07.2023, 08:47 Könnte man vom TV Ausgang der axing Dose in einen Verteiler und so die Zimmerdosen versorgen?
Das funktioniert ganz gewiss nicht, weil dann der Pegel nicht mehr passt.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
DAN777
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 30.05.2023, 14:07
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Astro Gut400 für Sternverkabelung SAT + DVB-C Mischung

Beitrag von DAN777 »

Karl. hat geschrieben: 18.07.2023, 07:57 War bei Dir die Frequenzumbelegung schon?
Habe ich noch nicht nachgesehen. Ahrweiler, wohne noch nicht dort und kann es gar nicht sagen.
...
Das funktioniert ganz gewiss nicht, weil dann der Pegel nicht mehr passt.
....

Dachte ich mir.
Hat jemand Erfahrung mit diesem Multiswitch? Kann der wirklich auch dvb-c wie auf dem Gehäuse aufgedruckt?
Zuletzt geändert von DAN777 am 18.07.2023, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Astro Gut400 für Sternverkabelung SAT + DVB-C Mischung

Beitrag von Flole »

Wenn du Sat hast, warum willst du dann einen Kabel-Fernsehvertrag abschließen? Das Geld kann man sich doch sparen....
DAN777
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 30.05.2023, 14:07
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Astro Gut400 für Sternverkabelung SAT + DVB-C Mischung

Beitrag von DAN777 »

Sat habe ich gar nicht. Entscheidung stand/steht noch aus.
Aber Vodafone Internet via Kabel ist schon aktiviert.
Und für die Einliegerwohnung wird es wohl Kabel
Flole
Insider
Beiträge: 10179
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Astro Gut400 für Sternverkabelung SAT + DVB-C Mischung

Beitrag von Flole »

Internet über Kabel ist aber wieder was anderes als TV. Mit Internet durch den Multischalter durchzukommen dürfte schwer bis unmöglich werden.

Ich würde eine Sat Schüssel montieren, ein TV Vertrag kostet 20€ monatlich mit 24 Monaten Mindestlaufzeit. Pro Wohneinheit wohl gemerkt, also bei zwei Wohnungen das doppelte. Für 480€ sollte sich auch eine Satschüssel montieren lassen.
elo22
Fortgeschrittener
Beiträge: 164
Registriert: 16.08.2009, 07:30

Re: [VF West] Astro Gut400 für Sternverkabelung SAT + DVB-C Mischung

Beitrag von elo22 »

DAN777 hat geschrieben: 18.07.2023, 14:18 Und für die Einliegerwohnung wird es wohl Kabel
Warum?

Lutz
DAN777
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 30.05.2023, 14:07
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Astro Gut400 für Sternverkabelung SAT + DVB-C Mischung

Beitrag von DAN777 »

Flole hat geschrieben: 18.07.2023, 14:41 Internet über Kabel ist aber wieder was anderes als TV. Mit Internet durch den Multischalter durchzukommen dürfte schwer bis unmöglich werden.
Internet braucht nicht an jeder Dose anzukommen. Und somit nicht durch den Multischalter.

TV am BK,nennt sich das so?, Anschluss der Dose und Dat am anderen Anschluss.

Werde aus den Daten bei Astro nicht schlau.

Stichleitungsdose für SAT und BK,
4 Ausgänge
zum Empfang von terrestrischen, SAT-, Radio-- und TV-Programmen bis 2400 MHz
4 Ausgänge
500 mA DC Durchgang über F-Buchse
500 mA DC pass über F-Buchse


Oder versteht Astro nur DVB-T T2 unter BK?
Zuletzt geändert von DAN777 am 19.07.2023, 12:51, insgesamt 2-mal geändert.