[VF West] Instabile Verbindung

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
olivecat74
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10.07.2023, 19:04

[VF West] Instabile Verbindung

Beitrag von olivecat74 »

Hallo zusammen,

seit einigen Wochen ist die Verbindung verstärkt instabil geworden. Das äußert sich unregelmäßig in kurzzeitigen Ausfällen der VPN-Verbindung beim Home-Office und in Fehlern beim Laden von Ressourcen auf verschiedenen Webseiten, über den ganzen Tag verteilt und auf mehreren Endgeräten via LAN und WLAN. Ein Neustart des Routers (TG3442DE) bringt gefühlt kurzzeitig eine Besserung und danach geht das Spiel wieder von vorne los. Die Werksreset-Lösung des Problems laut Ticket hat eher weniger geholfen.

Ein Techniker war soeben auch vor Ort und hat die vor einem Tag angeschlossene eigene 6591 als Problemursache identifiziert. Das Modell sei sehr problembehaftet und es würden damit sehr viele Defekte auftreten. Eine Messung hat er durchgeführt und innerhalb weniger von Sekunden die Leitung als in Ordnung befunden, da keine Fehler auftreten. Die Probleme mit dem TG3442DE hat er auf die Autokanal-Einstellung des WLAN geschoben, da hierbei für den Kanalwechsel die Verbindung erneut aufgebaut werden muss. Dass hierbei auch die LAN-Interfaces wegbrechen, wäre mir neu. Zudem gab es ja auch Zeiten, als es die Verbindungsabbrüche nicht gab.

Die 6591 läuft, soweit ich das bisher beurteilen kann, sowohl im LAN als auch im WLAN viel stabiler und es gab auch keine Verbindungsabbrüche mehr. Jedoch sehen die Werte auf den Kanälen mit niedrigen Frequenzen schlecht aus. Als Vergleich würde ich gerne den TG3442DE hinzuziehen, sehe dort aber nur den Lock-Status jedes Kanals und nicht die Fehleranzahl. Das Kabel von Dose zum Router hatte ich schon getauscht, daran liegt es nicht.

Entspricht die Statistik der einer defekten FritzBox oder kann man das nicht so verallgemeinern? Was könnte abgesehen davon noch die Ursache sein?

Danke schon mal.
mse.png
spektrum.png
kanäle.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Karl.
Insider
Beiträge: 7212
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Instabile Verbindung

Beitrag von Karl. »

Ich denke, da treibt ein Rückkanalstörer sein Unwesen.

Wer ist gem. Übersichtsseite CMTS Hersteller?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
olivecat74
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10.07.2023, 19:04

Re: [VF West] Instabile Verbindung

Beitrag von olivecat74 »

CMTS-Hersteller ist "unbekannt".
übersicht.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
olivecat74
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10.07.2023, 19:04

Re: [VF West] Instabile Verbindung

Beitrag von olivecat74 »

Laut Vodafone Speedtest ist der CMTS-Hersteller "Harmonic".

Die 6591 wurde mittlerweile getauscht, ohne Erfolg. Auffällig ist, dass die Verbindung nachts eine sehr gute Qualität hat, sich aber im Laufe des Tages immer weiter verschlechtert. Abends ist der Upload bei unter 10% der gebuchten Leistung und die Latenzen teilweise bei 400ms. Mehrere Techniker konnten morgens und tagsüber keine Probleme feststellen.
Karl.
Insider
Beiträge: 7212
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Instabile Verbindung

Beitrag von Karl. »

Das braucht i.d.R. keinen Techniker bei Dir, solange das Ticket offen ist, kannst Du abwarten...

Kommst Du aus Erkrath?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
olivecat74
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10.07.2023, 19:04

Re: [VF West] Instabile Verbindung

Beitrag von olivecat74 »

Auch NRW, aber recht weit im Süden.

Tickets erhalte ich immer wieder neue, da die bestehenden ohne vorherige Absprache geschlossen werden.
Fabian
Insider
Beiträge: 3138
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: [VF West] Instabile Verbindung

Beitrag von Fabian »

olivecat74 hat geschrieben: 08.08.2023, 16:37 Auch NRW, aber recht weit im Süden.

Tickets erhalte ich immer wieder neue, da die bestehenden ohne vorherige Absprache geschlossen werden.
Die automatische Fehlererkennung von Vodafone entdeckt bei Dir keinen Fehler.

Im oberen Posting ist das MSE bei 570 MHz um 4 dB schlechter als die anderen Werte. Wann das war, ist nicht angegeben.
Es wäre mal interessant, das bei guten und schlechten Bedingungen zu vergleichen.
Auch die Kanäle etwas oberhalb von 570 MHz sind bezüglich des MSE etwas schlechter als das übrige Spektrum.
olivecat74
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10.07.2023, 19:04

Re: [VF West] Instabile Verbindung

Beitrag von olivecat74 »

Ich habe das mal über den Tag verteilt aufgezeichnet mit Speedtests, Kabelinformationen der Fritzbox und einem Pingtest zum Schluss:
09-speedtest
09-kanalwerte
13-speedtest
13-kanalwerte
20-speedtest
20-kanalwerte
21-speedtest
21-kanalwerte

Code: Alles auswählen

thinkpad (192.168.178.20) -> 1.1.1.1 (1.1.1.1)                      2023-08-10T21:40:17+0200
Keys:  Help   Display mode   Restart statistics   Order of fields   quit
                                                    Packets               Pings
 Host                                             Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
 1. fritz-nas.box                                  0.0%   283    0.8   1.0   0.4   2.1   0.3
 2. ip-***-***-***-***.um16.pools.vodafone-ip.de   0.0%   283   27.9  44.2  14.7 201.5  28.5
 3. ip-***-***-***-***.um21.pools.vodafone-ip.de   0.0%   283   25.3  42.5   5.1 335.6  34.0
 4. de-fra04d-rc1-ae-12-0.aorta.net                0.0%   283   72.2  49.3  11.8 205.0  30.3
 5. 84.116.190.94                                  0.0%   283   49.6  46.2  16.9 277.2  31.6
 6. 162.158.84.8                                   0.0%   283   27.7  50.8  22.4 286.0  35.2
 7. 172.71.248.3                                   0.0%   282   41.1  47.1  22.8 248.1  29.3
 8. one.one.one.one                                0.0%   282   42.0  41.2  14.8 295.7  29.4
 
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von olivecat74 am 10.08.2023, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
Fabian
Insider
Beiträge: 3138
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: [VF West] Instabile Verbindung

Beitrag von Fabian »

olivecat74 hat geschrieben: 10.08.2023, 21:47 Ich habe das mal über den Tag verteilt aufgezeichnet mit Speedtests, Kabelinformationen der Fritzbox und einem Pingtest zum Schluss:...
Am Abend verschlechtern sich die Werte. Der MSE des Empfangspegels ist aber sehr günstig bei etwa 40 dB.
Aber die Rückkanalwerte sind dann wesentlich schlechter.
Wenn da im Hause noch andere Kunden von Vodafone sind, würde sich eine Messung direkt am Verstärker lohnen.
Aber wahrscheinlich ist bei dieser Rückkanalstörung hier Vodafone gefordert. Eine Störung melden und gleichzeitig die schlechten Kabelwerte per Mail übermitteln würde ich mal versuchen.