Postings neuer User müssen freigegeben werden

Der Platz für Fragen, Anregungen, Kritik und Lob, die an das Team vom inoffiziellen Vodafone-Kabel-Forum und vom Vodafone-Kabel-Helpdesk gerichtet sind, außerdem für Ankündigungen seitens des Teams.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Vodafone-Kabel-Forum
Verkünder und Mitteiler
Beiträge: 157
Registriert: 28.09.2007, 19:32
Wohnort: Vodafone-Kabel-Forum

Postings neuer User müssen freigegeben werden

Beitrag von Vodafone-Kabel-Forum »

Hallo zusammen,

Postings von neuen Usern müssen seit vorgestern durch einen Admin, Moderator oder einen der neu eingeführten Warteschlangen-Moderatoren freigegeben werden. Als neu gelten User, die weniger als 10 Postings haben. Wir sind bemüht, Postings so schnell wie möglich freizugeben.

Der Grund dieser Maßnahme ist, dass mittlerweile eine neue Generation von Bots aufgekommen ist, die mutmaßlich mittels KI scheinbar mehr oder wenige sinnvolle Postings schreibt (z.B. Zusammenfassungen eines Themas). Zunächst war hier unklar, welcher Zweck verfolgt wird, aber mittlerweile haben wir auch schon Postings entdeckt, die (in winziger Schriftgröße) Links enthielten. Hier findet ihr ein paar weitere Infos: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=4&t=62055

In den vielen Jahren hatten wir natürlich immer wieder mit Bots und menschlichen Spammern zu tun. Wir befürchten allerdings, dass sich mit dieser neuen Generation von Bots die Schwierigkeiten noch verschärfen werden. Wir wollen verhindern, dass der Spam überhaupt erst öffentlich sichtbar wird.
Hallo, wir sind das inoffizielle Vodafone Kabel Forum und Helpdesk. :D
Karl.
Insider
Beiträge: 7223
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Postings neuer User müssen freigegeben werden

Beitrag von Karl. »

Die Idee finde ich sehr gut.

Aber stumpf nach 10 Beiträgen gehen finde ich nicht optimal, weil das die KI irgendwann gelehrt bekommen wird.

Bereits heute enthält der 1. Beitrag keine Schadware, weitere Beiträge ggf. schon.

Reichen die Moderatoren von der Zahl her?
Andere Foren setzen Geoblocking ein, also Beiträge von außerhalb Westeuropas landen immer in der Warteschlange, wäre das ne denkbare Lösung?
Oder z.B. alle Posts von Usern mit unter 100 Beiträgen, die mehr als Text (Links, Codes, etc. PP) enthalten in die Warteschlange?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14786
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Postings neuer User müssen freigegeben werden

Beitrag von berlin69er »

Diese Art Bots treiben auch im offiziellen Sky Forum ihr Unwesen. Dort beginnt es meist ganz harmlos, indem sie auf ein bestehendes Thema mit aus dem Netz zusammengesuchten, aber passenden Antworten posten. Die nächsten Antworten enthalten dann diese „versteckten“ Links.
Wie können die sich denn überhaupt vorher im Forum anmelden? Gibt es nicht ein Captcha? Oder ist das in dem Fall sinnlos?
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (ungenutzt)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-T2 HD Dualtuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Zubehör: Apple TV 4K für MagentaTV Smart 2.0 und Co.
Karl.
Insider
Beiträge: 7223
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Postings neuer User müssen freigegeben werden

Beitrag von Karl. »

berlin69er hat geschrieben: 05.07.2023, 06:41 Wie können die sich denn überhaupt vorher im Forum anmelden? Gibt es nicht ein Captcha?
Gibt es, aber das kann Chat GPT scheinbar auch beantworten.
Vielleicht sollte man auch da ansetzen.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
AlexP
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 28.07.2023, 11:57
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Postings neuer User müssen freigegeben werden

Beitrag von AlexP »

Am Besten Google ReCaptcha einsetzen, da es nicht nur schwere Aufgaben präsentiert, sondern die User-Interaktion mittels Javascript auf anonmales Verhalten untersucht.
Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11122
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin
Bundesland: Berlin

Re: Postings neuer User müssen freigegeben werden

Beitrag von Knidel »

Prinzipiell ja, aber datenschutzrechtlich ist das viel komplizierter und ich will Google keine Daten unserer User liefern. Seit der EU-DSGVO binden wir überhaupt nichts Externes mehr ein (erlauben auch keine externen Bilder mehr).

ReCaptcha hat zudem den Nachteil, dass es vielleicht Bots einigermaßen gut aussperrt, aber Menschen, die nur spammen wollen, nicht aufhalten kann.
Karl.
Insider
Beiträge: 7223
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Postings neuer User müssen freigegeben werden

Beitrag von Karl. »

Ich beziehe mich mal auf diesen Beitrag
viewtopic.php?p=749494#p749494

Die Benachrichtigung über den Beitrag erhielt ich offenbar, als dieser geschrieben wurde, aber vorhanden war er erst, als Spooky diesen freigegeben hatte.

Ist das ein "Feature"?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11122
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin
Bundesland: Berlin

Re: Postings neuer User müssen freigegeben werden

Beitrag von Knidel »

Welche Benachrichtigung meinst du genau? Hast du den Thread abonniert oder meinst du die Benachrichtigung, dass du zitiert wurdest? Und ging dir die Benachrichtigung per Mail zu oder erschien sie oben rechts unter der Glocke?
Da das alles persönlich einstellbar ist, sind die Details relevant.
Karl.
Insider
Beiträge: 7223
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Postings neuer User müssen freigegeben werden

Beitrag von Karl. »

Die Benachrichtigung über das Zitat hinter der Glocke war gemeint.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Karl.
Insider
Beiträge: 7223
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Postings neuer User müssen freigegeben werden

Beitrag von Karl. »

Habe noch etwas festgestellt, habe ich ein Thema aufgerufen, als ein noch nicht freigegebener Beitrag schon vorhanden war, wurde dieser ohne angezeigt zu werden, als gelesen markiert.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: