Amazon Stick sorgt für Empfangsprobleme

In diesem Forum finden alle Themen zu Störungen und Ausfällen Platz, die den Kabelanschluss an sich betreffen (z.B. Totalausfälle) oder nur den TV-/Radiobereich.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
DAN777
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 30.05.2023, 14:07
Bundesland: Baden-Württemberg

Amazon Stick sorgt für Empfangsprobleme

Beitrag von DAN777 »

Guten Tag,

habe hier in 88471 Laupheim auch seit der Umstellung Probleme mit dem Empfang.

An der Verkabelung wurde nichts geändert.
Das Kabel Dose TV hatte der Vodafone Partner Techniker mitgebracht, als die Wohnung um 2 TV Dosen erweitert wurde.
Und hatte auch alles soweit eingepegelt. Lief nun 2,5 Jahre ziemlich gut.
Der Verstärker ist im DG, eine Etage höher.
Im Haus gibt es 2 weitere Parteien, die allerdings gerade im Urlaub sind.
Unsere erste Dose geht direkt auf den Verstärker im DG, das Kabel zu den Nachbarn läuft getrennt von unserer Zuleitung nach unten in die Wohnung.

An den anderen TV Dosen, Nummer 2 und drei hängen 2 Panasonic Geräte.
An einem Panasonic habe ich den Signalabschwächer abgeschaltet, es treten keine Bildfehler auf, zumindest sind sie mir nicht aufgefallen.

An der ersten TV Dose, Internet über Vodafone ist aktuell nicht mehr geschaltet, hängt ein TV Samsung le32c570. An diesem Gerät treten die Störungen am massivsten auf.
Ich kann mich erinnern dass am Samsung auch ein Menüpunkt "TV Signal abschwächen" existiert, finde es aber gerade nicht.

TV Samsung le32c570 dvb-c

u.a. bei folgenden Sendern:
Bei RBB HD
450MHz
286f
Bitfehlerrate 250-350 (Samsung TV Werte)
Signalstärke 67/70

Radio Bremen HD, immer wieder verpixeltes Bild
458MHz
288b
Bitfehlerrate 5-10
Signal 73

ZDF
2b66
Bitfehler 200-400
Signalstärke 70

ZDF Info HD, Bild verpixelt, Aussetzer
450MHz
2ba2
Bitfehler 220-500
Signalstärke 71

RTL
466MHz
d161
Bitfehler 1-10, nach erneutem Suchlauf. Davor Bildaussetzer.
Signalstärke 71

Pro7 Bild verpixelt, Aussetzer
442Mhz
d175
Fehlerrate 200-500
Signalstärke 68
verpixelt

Hat jemand Tipps?

DECT Telefon steht neben dem TV, ist ab aktuell vom Strom getrennt und die Akkus sind aus dem Handgerät entfernt.
Weiterhin steht eine Fritzbox 7490 daneben.
Ups der Amazon FireTV Stick vergessen- oh neee. Abgezogen und die Bitfehler weg.

Trotzdem - hat jemand das Menü zum TV Samsung le32c570 um den Signalabschwächer an/auszuschalten? Danke
Flole
Insider
Beiträge: 9989
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN][VFKD] Bildstörungen ZDF HD

Beitrag von Flole »

Da wirst du wohl nicht drum herumkommen die Hausverteilanlage einmal zu überprüfen bzw. überprüfen zu lassen.
DAN777
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 30.05.2023, 14:07
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [OFFEN][VFKD] Bildstörungen ZDF HD

Beitrag von DAN777 »

Flole hat geschrieben: 30.05.2023, 15:16 Da wirst du wohl nicht drum herumkommen die Hausverteilanlage einmal zu überprüfen bzw. überprüfen zu lassen.
Meinst du "etwas strahlt ein" z.B. Netzteil vom Amazon Stick?
Flole
Insider
Beiträge: 9989
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN][VFKD] Bildstörungen ZDF HD

Beitrag von Flole »

Kann man ohne Messgerät nicht wirklich sagen (okay, Netzteile strahlen eigentlich nie ein, dafür ist die Frequenz zu niedrig), eventuell ist auch der Verstärker nicht richtig eingestellt, oder aber ein Kabel ist beschädigt.
DAN777
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 30.05.2023, 14:07
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [OFFEN][VFKD] Bildstörungen ZDF HD

Beitrag von DAN777 »

Flole hat geschrieben: 30.05.2023, 16:37 Kann man ohne Messgerät nicht wirklich sagen (okay, Netzteile strahlen eigentlich nie ein, dafür ist die Frequenz zu niedrig), eventuell ist auch der Verstärker nicht richtig eingestellt, oder aber ein Kabel ist beschädigt.
Tatsächlich Amazon Stick und Dect Telefon abgesteckt. Keine erkennbaren Störungen.
Amazon Stick am Strom. Wieder einiger Sender v.a. im 450Mhz Breich gestört.
Karl.
Insider
Beiträge: 7103
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN][VFKD] Bildstörungen ZDF HD

Beitrag von Karl. »

Schau mal, ob das Antennenkabel irgendwo lose ist.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Peter65
Insider
Beiträge: 9612
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: [OFFEN][VFKD] Bildstörungen ZDF HD

Beitrag von Peter65 »

DAN777 hat geschrieben: 30.05.2023, 17:51 Tatsächlich Amazon Stick und Dect Telefon abgesteckt. Keine erkennbaren Störungen.
Amazon Stick am Strom. Wieder einiger Sender v.a. im 450Mhz Breich gestört.
Bei dem Amazon Stick da war eine HDMI Verlängerung dabei?
Wenn du die nicht nutzt versuchs mal damit.
Ansonsten gilt alles was irgendwie strahlt, DECT Telefone, Router, Wetterstationen, soweit weg vom TV wie möglich.

mfg Peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner (G09 mit HD Premium und HD Premium Plus), DVB-T2 Dual HD Tuner mit freenet.tv
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.57), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Benutzeravatar
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 857
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [OFFEN][VFKD] Bildstörungen ZDF HD

Beitrag von Alex-MD »

Oh ich hatte ja als die umgestellt hatten auch Störungen auf ZDF. Da war zufällig auch der Amazon Stick drin. Nutze den nur sehr selten und der ist vom Netzteil getrennt zur Zeit. Störungen auch weg. Muss ich mal drauf achten wenn ich den wieder nutze. Der hängt allerdings noch am TV mit Verlängerung (ohne passt nicht). USB vom TV funktionierte auch nicht, zu wenig Power, gab ruckeln im Bild bei Nutzung des Stick.