[VFKD][Kaufbox] FRITZ!Box 6690 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
HWATERMANN
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 08.05.2023, 15:49
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VFKD][Kaufbox] FRITZ!Box 6690 Cable

Beitrag von HWATERMANN »

Hi,

der AVM Support schreibt mir, dass Vodafone "modifizierter Firmware" auf ihren Leihboxen installiert - [highlight]trifft das zu[/highlight]?

Hintergrund ist, dass permanent die Internetverbindung abbricht und bei dem Vertrag "GigaZuhause 1000 Kabel" lediglich < 100 MBit/s Download und < 5 MBit/s Upload in den gängigen Tools gemessen werden.

Seitens Vodafone werden folgende Geschwindigkeiten bis zur Box bereitgestellt:

FRITZ!Box verwendet einen DS-Lite-Tunnel
Geschwindigkeit: ↓ 1,13 Gbit/s ↑ 52,5 Mbit/s
Kabel
verbunden ↓ 1,13 Gbit/s ↑ 52,5 Mbit/s
Flole
Insider
Beiträge: 9703
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Kaufbox] FRITZ!Box 6690 Cable

Beitrag von Flole »

Ja und nein, sie installieren die Firmware die AVM für diese Boxen vorsieht. Das ist nicht die Firmware die sie für freie Boxen vorsehen, aber die haben ja auch eine andere Artikelnummer. Also es ist nicht dieselbe Firmware wie auf den freien Endgeräten, aber sie verändern die Firmware auch nicht sondern nehmen sie so wie sie von AVM kommt.

Das was du dort als "von Vodafone bereitgestellt" beschreibst ist das auf was die Box provisioniert ist, das muss aber keineswegs auch tatsächlich erreichbar sein (da könnte man auch 100 Gbit/s eintragen und du würdest dann eben das bekommen was an Kapazität vorhanden ist).
robert_s
Insider
Beiträge: 7243
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD][Kaufbox] FRITZ!Box 6690 Cable

Beitrag von robert_s »

HWATERMANN hat geschrieben: 08.05.2023, 16:14 Hintergrund ist, dass permanent die Internetverbindung abbricht und bei dem Vertrag "GigaZuhause 1000 Kabel" lediglich < 100 MBit/s Download und < 5 MBit/s Upload in den gängigen Tools gemessen werden.
Bricht die Internetverbindung ab, oder die Verbindung zwischen Endgerät und Fritz!Box?
HWATERMANN hat geschrieben: 08.05.2023, 16:14 FRITZ!Box verwendet einen DS-Lite-Tunnel
Geschwindigkeit: ↓ 1,13 Gbit/s ↑ 52,5 Mbit/s
Kabel
verbunden ↓ 1,13 Gbit/s ↑ 52,5 Mbit/s
Schau doch mal unter "Kabel-Informationen", wie lange die DOCSIS-Verbindung besteht.
Karl.
Insider
Beiträge: 6725
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD][Kaufbox] FRITZ!Box 6690 Cable

Beitrag von Karl. »

Bei der 6690 ist die Software die selbe, egal, ob Kaufbox oder Leihbox...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: