Sendet Sky im Kabel bald alles in H.265/HEVC?

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West gibt es auch im Helpdesk.
Lars-
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 08.10.2020, 11:33
Bundesland: Hessen

Sendet Sky im Kabel bald alles in H.265/HEVC?

Beitrag von Lars- »

Hallo,

sendet Sky auf S28, S30, S31, E27, E28, E31 eigentlich bald alles in H.265/HEVC? Würde ja Sinn machen jetzt wo die Sky-Kunden im Kabelnetz zwangsgetauscht werden/wurden auf Sky Q-Boxen? Dann hat man zumindest eine einheitliche Plattform, die man in H.265/HEVC bespielen kann? Oder gibt es noch zu viele alte Sky Q-Möhren im Bestand, die nur MPEG4 können? Mit der gewonnenen Kapazität könnten sie die verbleibenden SD-Sender auf HD umstellen, die allgemeine Bildqualität verbessern und/oder Sky Cinema UHD starten.
Viele Grüße,
Lars
Karl.
Insider
Beiträge: 6984
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Sendet Sky im Kabel bald alles in H.265/HEVC?

Beitrag von Karl. »

Die neu ausgegebenen Geräte können bis auf den Kuh und die aktuellen GigaTV Boxen kein HEVC, daher wird das nichts.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Lars-
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 08.10.2020, 11:33
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Sendet Sky im Kabel bald alles in H.265/HEVC?

Beitrag von Lars- »

Was wird denn noch ausgegeben? Sky auf Vodafone-Hardware läuft (bald) nur noch auf GigaTV-Boxen, oder?
Viele Grüße,
Lars
Karl.
Insider
Beiträge: 6984
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Sendet Sky im Kabel bald alles in H.265/HEVC?

Beitrag von Karl. »

Es wurden uralte HD Recorder ausgegeben...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14709
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Sendet Sky im Kabel bald alles in H.265/HEVC?

Beitrag von berlin69er »

Laut Sky Community werden aber doch keine Nagra Karten mehr freigeschaltet. Ich denke also, man wird zukünftig nur noch den SkyQ anerkennen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (ungenutzt)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-T2 HD Dualtuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Zubehör: Apple TV 4K für MagentaTV Smart 2.0 und Co.
Lars-
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 08.10.2020, 11:33
Bundesland: Hessen

Re: Sendet Sky im Kabel bald alles in H.265/HEVC?

Beitrag von Lars- »

Die Humax-Möhren hab ich auch bekommen. Allerdings wurden dann zwei Monate später meine UM02-Karten mit Sky-Abo (direkt bei Sky) mit Humax-Schrottboxen durch Sky gegen V23 + neue Sky Q-Boxen getauscht. Das heißt die Humax-Möhren (plus UM02) können direkt wieder retour gehen an VF. Ich glaube nicht, dass Sky seine Kunden auf den Humax-Möhren auf Dauer lassen will.

Bleiben noch die Kunden, die Sky direkt bei Vodafone gebucht haben auf UM02. Ob die die Möhren auf Dauer behalten?
Viele Grüße,
Lars
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14709
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Sendet Sky im Kabel bald alles in H.265/HEVC?

Beitrag von berlin69er »

Die haben wirklich ein Problem, insbesondere wenn die ein Modul oder einen nicht passenden Receiver nutzen.
Sky wird dann dunkel, aber die haben ja nicht mal eine Sky Kundennummer, können also nicht mal einen SkyQ bestellen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (ungenutzt)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-T2 HD Dualtuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Zubehör: Apple TV 4K für MagentaTV Smart 2.0 und Co.
Lars-
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 08.10.2020, 11:33
Bundesland: Hessen

Re: Sendet Sky im Kabel bald alles in H.265/HEVC?

Beitrag von Lars- »

berlin69er hat geschrieben: 21.04.2023, 19:10 Laut Sky Community werden aber doch keine Nagra Karten mehr freigeschaltet. Ich denke also, man wird zukünftig nur noch den SkyQ anerkennen.
Durch Sky nicht mehr, oder auch bei Vodafone direkt, wenn ein Kunde mit Nagrakarte anruft und versucht, VF direkt Geld in den Rachen zu werfen für eine Sky-Freischaltung? Was macht VF dann, dem Kunden sagen er muss GigaTV bestellen, sondern bekommt er die zusätzlichen Sender nicht?
Viele Grüße,
Lars
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14709
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Sendet Sky im Kabel bald alles in H.265/HEVC?

Beitrag von berlin69er »

Sky akzeptiert keine Nagra Karten mehr: konkret D0x und HM02. Das haben die Mods dort offiziell mitgeteilt.
Und das ist offenbar sogar unabhängig davon, ob Kunden bereits Nagra Technik geschickt bekommen haben, als Modulersatz.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (ungenutzt)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-T2 HD Dualtuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Zubehör: Apple TV 4K für MagentaTV Smart 2.0 und Co.
Lars-
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 08.10.2020, 11:33
Bundesland: Hessen

Re: Sendet Sky im Kabel bald alles in H.265/HEVC?

Beitrag von Lars- »

Dann ist Sky bei Vodafone vertriebseingestellt für Bestandskunden, wenn diese keinen Produktwechsel auf GigaTV Cable oder GigaTV Net mit Apple TV 4K akzeptieren, oder hab ich was übersehen?

Edit: Ich sehe gerade von der Vodafone-Seite wird man direkt zu Sky geschickt, die Sender werden von Vodafone selbst also gar nicht (mehr) vermarktet. GigaTV Cable hat keine Smartcard.
Mit GigaTV Net ist Sky nicht kombinierbar.

Ich würde vermuten Vodafone-Kunden mit Sky-Produkt von Vodafone auf einer Nagra-Karte bekommen von Vodafone bald ihre Sky-Inhalte gekündigt, wenn sie keinem Wechsel auf eines der o.g. Produkte zustimmen.
Viele Grüße,
Lars