Giga TV Cable Box 2 und "Klare Sprache"

In diesem Forum geht es um die GigaTV 4K Box, die GigaTV Cable Box 2 und die GigaTV Netbox, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone GigaTV"-Produkten liefert, sowie um die jeweils dazugehörige GigaTV-App bzw. GigaTV Mobile App. Außerdem finden hier alle Themen zum HZ-Recorder (ehem. Horizon-Recorder) bzw. zur HZ Go - App (ehem. Horizon Go) von Vodafone West ihren Platz.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es um die GigaTV 4K Box, die GigaTV Cable Box 2, die GigaTV Netbox oder um HZ (ehem. Horizon) geht.
Radiowaves
Fortgeschrittener
Beiträge: 133
Registriert: 12.01.2018, 15:48

Giga TV Cable Box 2 und "Klare Sprache"

Beitrag von Radiowaves »

Hallo in die Runde,

mein Nachbar nutzt eine Giga TV Cable Box 2 an einem recht neuen Samsung-TV und beklagte sich immer wieder über schlechte Sprachverständlichlkeit. Ich bin da nun also siegessicher ran und wollte die Tonspur "Klare Sprache" einstellen, was zumindest bei ARD und ZDF ihm ja eventuell geholfen hätte.

Ich finde aber keinerlei Einstellungen dazu in der Giga TV Cable Box 2.

Erste Idee war über den Menüpunkt "Audio-Sprache":

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Da war also schonmal nichts.

Dennoch die Frage: was macht diese Einstellung? Wählt die zwischen der ersten Audiospur (bei der Vodafone ja AC-3 stereo/Surround mit Kennung "deu") und der zweiten Audiospur (ebenfalls AC-3, immer stereo, Kennung "mis")? Oder wertet die irgendwas anderes aus und schaltet entsprechend?


Dann der zweite Versuch, an qks zu kommen: das Menü "Audio-Deskription". Hintergedanke: so wie Audiodeskription eine DVB-Hilfsfunktion "for the visually impaired" darstellt, ist die klare Sprache eigentlich als DVB-Hilfsfunktion "for the hard of hearing" gedacht. Hätte ja sein können, dass sich qks mit in diesem Menü versteckt. Ist aber nicht so:

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Immerhin: der Klamauk, der gerade vorhin auf Das Erste HD lief (irgendsoein Quatsch mit nem Taubenzüchter), hatte sparsame Audiodeskription. Es gab paar Erklärtexte zu hören.

Nimmt die Box dafür immer die zweite Spur (bei der Vodafone "mis") oder wertet sie irgendwelche Signalisierungen aus, um die Spur mit Audiodeskription zu bestimmen?


Der dritte Versuch: über die Bild- und Toneinstellungen.

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Auch da: nichts.

Aber was ist das für ein Murks? Ich kann wählen zwischen "Automatisch" (was macht die Box da und wann macht sie es?), "Dolby Audio" (sehr witzig, bei der Vodafone ist aufgrund des eigenen Transcodings jede Audiospur bei den ARD-HD-Programmen Dolby, also taugt die Bezeichnung nicht als Spurkennzeichnung) und "Stereo" (jede der Audiospuren kann Stereo sein, die erste - Hauptspur "deu" - kann Stereo sein, "mis" und "qks" sind sowieso immer Stereo).

Offenbar ist das also keine Spurauswahl, sondern die Wahl des Ausgabeformats am HDMI-Ausgang. "Dolby Audio" soll offenbar Bitstream-Ausgabe meinen - das würde insofern passen, als dass mein Nachbar bei Wahl von "Dolby Audio" die Lautstärke nicht mit der Fernbedienung der Giga TV Cable Box 2 wählen kann, sondern sie am Fernseher wählen muss. Schalte ich auf "Stereo", ist die Lautstärke mit der Gigabox-Fernbedienung einstellbar. Der Sound wirkt deutlich mittiger und die Sprachverständlichkeit ist höher (war sie zumindest vorhin bei diesem komischen Film). Also doch qks bei Wahl von "Stereo"? Oder Zufall aufgrund der Mischung des aktuellen Films?

Eine HDMI-CEC-Kopplung des Gigy TV Cable Box 2 mit dem Fernseher bekam ich irgendwie auch nicht hin (gibt es das nicht?) und im Bermudadreieick mit der auch noch vorhandenen Samsung-Soundbar ist gleich alles verloren. Die Soundbar steht deshalb als "stranded asset" einfach nur herum.

Ich finde es übel, wie durch den Versuch, eine "untechnische" Bedienoberfläche zu erreichen, maximale Konfusion und minimale Klarheit über das, was in der Box bei diesen oder jenen Einstellungen passiert, erreicht werden. Sowas kann man doch niemandem ernsthaft hinstellen, wenn das Potential des Systems ausgenutzt werden soll.

Falls also jemand weiß, wie man "Klare Sprache" gezielt auswählt, wäre ich für eine Info sehr dankbar. Ebenso gern gesehen: eine echte Bedienungsanleitung statt irgendwelcher Kurzanleitungen, wie man die Box auf das Regal stellt und wo man sie einschaltet oder einer animierten Online-Anleitung, die auch nicht mehr verrät als das, was ohnehin im Menü zu sehen ist.

Danke,
Christian
robert_s
Insider
Beiträge: 7313
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Giga TV Cable Box 2 und "Klare Sprache"

Beitrag von robert_s »

Radiowaves hat geschrieben: 19.04.2023, 21:47 mein Nachbar nutzt eine Giga TV Cable Box 2 an einem recht neuen Samsung-TV und beklagte sich immer wieder über schlechte Sprachverständlichlkeit. Ich bin da nun also siegessicher ran und wollte die Tonspur "Klare Sprache" einstellen, was zumindest bei ARD und ZDF ihm ja eventuell geholfen hätte.
Eine noch universellere Lösung sollte der Samsung-TV selbst bieten: Schau mal in den Soundeinstellungen nach, da sollte der zweite Menüpunkt eine Modusauswahl sein, wo es auch eine Option gibt, die Sprache(frequenzen) hervorhebt. Das würde ihm dann gleich auf allen Kanälen helfen.
Radiowaves
Fortgeschrittener
Beiträge: 133
Registriert: 12.01.2018, 15:48

Re: Giga TV Cable Box 2 und "Klare Sprache"

Beitrag von Radiowaves »

Danke, da schaue ich morgen nach!

Die Giga-Box zu "bezwingen", bleibt aber doch noch reinzvoll. Kann doch nicht sein, dass die das nicht kann.
robert_s
Insider
Beiträge: 7313
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Giga TV Cable Box 2 und "Klare Sprache"

Beitrag von robert_s »

Radiowaves hat geschrieben: 19.04.2023, 21:58 Die Giga-Box zu "bezwingen", bleibt aber doch noch reinzvoll. Kann doch nicht sein, dass die das nicht kann.
Das hat "unser" @DerSarde mal im offiziellen Vodafone-Forum geschrieben:
https://forum.vodafone.de/t5/GigaTV-Rec ... -p/3020993
DerSarde hat geschrieben: Wenn du ne GigaTV 4K Box hast, drück bei so einem Sender mal auf die „OK“-Taste und geh dann auf „Audio“. Da kannst du dann die Tonspur „Klare Sprache“ einstellen.
Bei der GigaTV Cable Box 2 sollte es ähnlich sein.
Radiowaves
Fortgeschrittener
Beiträge: 133
Registriert: 12.01.2018, 15:48

Re: Giga TV Cable Box 2 und "Klare Sprache"

Beitrag von Radiowaves »

Danke! Das funktioniert auch bei der GigaTV Cable Box 2. Anzeige ist dann zwar 3 mal "Deutsch", aber eine der Spuren (die letzte vermutlich) dürfte dann qks sein. Ich konnte mich bislang nicht intensiver damit befassen, der Nachbar ist erstmal zufrieden (schon seit der Umstellung auf Stereo, seitdem geht auch die Lautstärkeregelung über die Receiver-Fernbedienung). Nun läuft ja offenbar gerade ein Rollout zur Ergänzung von HDMI CEC. Mal sehen, was das noch bringen wird. Konfusion oder Mehrwert?