[VFKD] Eigene Box mit Doppel-NAT, oder Arris im Bridge-Mode

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/CommScope-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom- bzw. Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Kretzian
Fortgeschrittener
Beiträge: 129
Registriert: 28.04.2019, 15:53

[VFKD] Eigene Box mit Doppel-NAT, oder Arris im Bridge-Mode

Beitrag von Kretzian »

Hi,

ich habe momentan eine 6591 -> UDM Pro Verbindung, diese sorgt allerdings für Doppel-NAT, was ansich nicht schlimm, aber nervig für die Organisation ist (doppelte Portfreigabe etc).
Da kam mir in den Sinn doch einfach den ollen Arris anzuschließen, allerdings habe ich damals aus zwei Gründen bewusst zur eigenen Box gewechselt.

Punkt 1: Geschwindigkeit
- Aus irgendeinem Grund war die Geschwindigkeit mit dem Arris extrem langsam, die vollen Gigabit kamen nie durch. Ich hatte damals gelesen, dass der Arris von VF durch irgendein Gateway läuft, welches bei Überlastung die Verbindung extrem langsam macht.
Frage: Ist das immer noch so, bzw. was genau ist es? Kann man es beeinflussen/ändern, während man den Arris nutzt?

Punkt 2: IPv4
- IPv4 gibt es soweit ich weiß ja nicht mehr, bzw. nur wenn man entweder eine eigene Box anschließt, oder halt einen Business-Tarif nutzt.
Frage: Gibt es eventuell noch eine andere Möglichkeit IPv4 zu bekommen?


Vielleicht finden sich ja hier andere mit der gleichen "Struktur", also Verbindung eines Unifi-Geräts, welches als Router dient. Würde mich interessieren wie ihr das ganze gelöst habt.


Beste Grüße
Karl.
Insider
Beiträge: 7138
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Eigene Box mit Doppel-NAT, oder Arris im Bridge-Mode

Beitrag von Karl. »

Du könntest nen Bridge-Port bei der Kaufbox aktivieren, dann haste kein Doppelnat mehr.

Dein Punkt 1 könnte auf ne AFTR Überlast hindeuten.

Zum Punkt IPv4:
Bei einer Kaufbox hast Du die Wahl.

Bei einer Mietbox gibt's im Privatkundentarif i.d.R. DS Lite im Router-Mode und IPv4 only im Bridge-Mode, ist aber die Dual Stack Option gebucht, gibt's Dual Stack.
Offiziell gibt's Dual Stack aber nur im Businesstarif.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Kretzian
Fortgeschrittener
Beiträge: 129
Registriert: 28.04.2019, 15:53

Re: [VFKD] Eigene Box mit Doppel-NAT, oder Arris im Bridge-Mode

Beitrag von Kretzian »

Leider funktioniert das mit dem Bridge-Mode in der Kaufbox nicht ganz.

Habe in der Einstellungsdatei die Bridge-Anschluss Option aktiviert, wähle dann LAN3 aus aber es wird nichts durchgereicht, bzw. ich habe dann kein Internet mehr.
Flole
Insider
Beiträge: 10048
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Eigene Box mit Doppel-NAT, oder Arris im Bridge-Mode

Beitrag von Flole »

Vermutlich überschreitest du einfach die maximal an deinem Anschluss erlaubte Anzahl an Endgeräten (MaxCPE).
Kretzian
Fortgeschrittener
Beiträge: 129
Registriert: 28.04.2019, 15:53

Re: [VFKD] Eigene Box mit Doppel-NAT, oder Arris im Bridge-Mode

Beitrag von Kretzian »

Das denke ich auch. Auf wie viel ist der MAX CPE-Wert denn standardmäßig? 1? Telefon z.B nutze ich nicht, da müsste ich ja dann eig. eine IP frei haben oder?
Flole
Insider
Beiträge: 10048
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Eigene Box mit Doppel-NAT, oder Arris im Bridge-Mode

Beitrag von Flole »

Das hängt von der jeweiligen Konfiguration ab. In den Supportdaten der FritzBox kann man das aber nachschauen.
Kretzian
Fortgeschrittener
Beiträge: 129
Registriert: 28.04.2019, 15:53

Re: [VFKD] Eigene Box mit Doppel-NAT, oder Arris im Bridge-Mode

Beitrag von Kretzian »

In der Supportdatei steht Max CPE 2. Geht es nur mit 3?
Karl.
Insider
Beiträge: 7138
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Eigene Box mit Doppel-NAT, oder Arris im Bridge-Mode

Beitrag von Karl. »

Ist die weitere Internetverbindung für Telefonie aktiviert?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Kretzian
Fortgeschrittener
Beiträge: 129
Registriert: 28.04.2019, 15:53

Re: [VFKD] Eigene Box mit Doppel-NAT, oder Arris im Bridge-Mode

Beitrag von Kretzian »

Also Telefonie nutze ich gar nicht. Hab kein Telefon angeschlossen. Wo kann ich sehen, ob es aktiviert ist?
Karl.
Insider
Beiträge: 7138
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Eigene Box mit Doppel-NAT, oder Arris im Bridge-Mode

Beitrag von Karl. »

Unter eigene Rufnummern gibt in einen Reiter eine entsprechende Checkbox.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: