[VF West] Langer Verbindungsaufbau mit Vodafone Station

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/CommScope-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom- bzw. Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Cainy
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2023, 00:37
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Langer Verbindungsaufbau mit Vodafone Station

Beitrag von Cainy »

Liebe Forumsgemeinde,

ich lebe in einer WG mit 5 anderen Mitmenschen und noch 4 weiteren Hausbewohnern die ebenfalls unser Internet mitnutzen.
Als Router hatten wir für die längste Zeit diese sehr hässliche Vodafone Station, sind grade beim Umsteig auf die FritzBox 6660 Cable, das soll aber nicht das Thema sein.
Was mich so extrem gewundert hat und letzendlich auch dazu bewegt hat auf avm umzusteigen waren die extrem langen Verbindungsbaue. Kurze Notiz, wir haben den Vodafone Cable 1000 glaube ich. Ich rede übrigens die ganze Zeit von Lan Verbindung, egal an welchem Endgerät. Das Schöne war, dass wenn mal eine Verbindung stand, der Downloadspeed sehr ordentlich und angemessen war. Das Blöde war, dass der Verbindungsaufbau so dermaßen lange gedauert hat dass ich mir teilweise noch ein Glas Wasser aus der Küche holen konnte wenn ich eine Website aufgerufen habe. Der Ping war bei Speedtests immer so um die 30, Downloadspeed 950Mbit/s. Sobald die Verbindung zur Seite aufgebaut war, erfolgte der Download der HTML/Bilder Dateien super schnell. Nur wenn man halt alle 5sek auf irgendeinen anderen Link drückt macht das einfach nicht so Spaß.

Der Herr beim Vodafone Support meinte, dass der einzige Grund wieso man zu einer FritzBox wechseln sollte ist, dass die WLAN mäßig besser seien. Ich rede hier allerdings von einer LAN-Verbindung bei der diese Probleme auftraten.

Was ist eure Einschätzung zu dem Problem, wodurch könnten solche Verzögerungen entstehen? Zur Einordnung: das war dauerhaft so. Es erinnere mich an keinen Tag in den letzten 6 Monaten wo das nicht so war.

Funfact: Die FritzBox fühlt sich beim Browsen mit 1Mbit/s (noch nicht ganz freigeschaltet, wir warten noch gespannt) bereits schneller an als die Station mit 1000Mbit/s.
robert_s
Insider
Beiträge: 7375
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VF West] Langer Verbindungsaufbau mit Vodafone Station

Beitrag von robert_s »

Klingt nach einem Problem mit der DNS-Auflösung und/oder IPv6. Man könnte am PC mal IPv6 abschalten und als DNS-Server manuell z.B. 1.1.1.1 einstellen.
Cainy
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2023, 00:37
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Langer Verbindungsaufbau mit Vodafone Station

Beitrag von Cainy »

Hi Robert,

der Vodafone Support hat mir momentan verboten die FritzBox vom Netz zu nehmen weil die Aktivierung grade läuft, ich verstehe das auch alles nicht so ganz. Kann ich denn mal einen Test starten sobald die FritzBox läuft, indem ich die Station nochmal anschließe? Oder zerschieße ich mir damit die Provisionierung der FritzBox wieder?
robert_s
Insider
Beiträge: 7375
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VF West] Langer Verbindungsaufbau mit Vodafone Station

Beitrag von robert_s »

Cainy hat geschrieben: 06.04.2023, 01:13 Hi Robert,

der Vodafone Support hat mir momentan verboten die FritzBox vom Netz zu nehmen weil die Aktivierung grade läuft, ich verstehe das auch alles nicht so ganz. Kann ich denn mal einen Test starten sobald die FritzBox läuft, indem ich die Station nochmal anschließe? Oder zerschieße ich mir damit die Provisionierung der FritzBox wieder?
Bei VF West musst Du die Station doch eh zurückschicken. Dann würde ich die nicht mehr anschließen. Wenn die Fritzbox problemlos läuft, ist doch alles gut. Nur wenn die Probleme auch damit wieder auftreten sollten, lohnt sich weitere Ursachenforschung.
Cainy
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2023, 00:37
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Langer Verbindungsaufbau mit Vodafone Station

Beitrag von Cainy »

Achso.. Auch wenn ich mir die FritzBox selber gekauft habe?
FritzBox läuft leider immer noch mit 1.1Mbit/s, total nervig.
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 13515
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Langer Verbindungsaufbau mit Vodafone Station

Beitrag von spooky »

Du hast die MAC der 6660 am Telefon korrekt durchgegeben?
Eventuell nochmal anrufen und fragen..ob es nen Dreher gab
Magenta TV 2.0
G.Fast 1000/250
Karl.
Insider
Beiträge: 7138
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Langer Verbindungsaufbau mit Vodafone Station

Beitrag von Karl. »

Falls die Station noch läuft, gab es keinen Dreher.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: