[VFKD] neue Verträge ohne Kabelrouter bestelltbar

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 10025
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] neue Verträge ohne Kabelrouter bestelltbar

Beitrag von Flole »

Rainerharald hat geschrieben: 28.06.2023, 21:43 Für mich ist es schon Routerfreiheit.
Wie gesagt, dass muss jeder für sich selbst entscheiden. Nur was dann verwunderlich ist, wenn jemand es als Routerfreiheit bezeichnet und sich dann im gleichen Satz darüber "empört", dass es das ja gar nicht ist. Dann soll man es halt nicht so nennen wenn es das für einen nicht ist und das Ding als das bezeichnen was es ist, eine Festlegung des Netzabschlusspunktes als passives Bauteil. Ist natürlich länger, aber dafür bezeichnet es das ganze als das was es tatsächlich ist.

Wenn es für dich Routerfreiheit ist und du damit zufrieden bist wie es ist: Cool, freut mich für dich. Ich bin damit auch zufrieden wie es ist, sind wir also schonmal 2 Leute :wink:
Benutzeravatar
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 861
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VFKD] neue Verträge ohne Kabelrouter bestelltbar

Beitrag von Alex-MD »

hypnorex hat geschrieben: 28.06.2023, 21:59 Dann ist die große Frage, wie ich jemanden finde, der mir den Mietrouter ohne Tarifwechsel kündigt.
Das kannst du doch selbst. Ich überlege auch noch ob ich die hier rumliegende Fritzbox kündige.
Kommt dann halt die einfache Bo als Tauschgerät + Tauschgebühr. Könnte bei einem defekt der eigenen Fritzbox ja auch mal ganz nützlich sein.
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 897
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: [VFKD] neue Verträge ohne Kabelrouter bestelltbar

Beitrag von hypnorex »

Genau das möchte ich doch nicht. Dann müsste ich diesen bei einer Störung anschließen, was nahezu unmöglich wäre.
1und1 Glasfaser 1000
MagentaTV inkl. RTL+ & Netflix
johannes117
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 13.07.2023, 08:36
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] neue Verträge ohne Kabelrouter bestelltbar

Beitrag von johannes117 »

Ich hätte eine kurze Frage an die Experten:
Wenn ich als Bestandskunde (seit 2018) jetzt meine alte gemietete Fritzbox durch eine gekaufte Fritzbox austausche,
muss ich ja anscheinend die gemietete Fritzbox zurückschicken und erhalte dann einen Vodafone-Leihrouter.
Das habe ich hier gelesen:
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... eutschland

Was kostet mich das? Muss ich da auch die 2,99 pro Monat für den Leihrouter zahlen?
Obwohl der ja nicht benutzt wird...
Flole
Insider
Beiträge: 10025
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] neue Verträge ohne Kabelrouter bestelltbar

Beitrag von Flole »

Solange du die Homebox Option nicht kündigst behältst du die Homebox und bezahlst sie auch weiterhin. Wenn du sie kündigst gilt das was vertraglich vereinbart ist, also entweder ein kostenpflichtiges Leihgerät oder ein kostenloses Leihgerät (und eine Routertausch-Gebühr).
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 13509
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] neue Verträge ohne Kabelrouter bestelltbar

Beitrag von spooky »

Flole hat geschrieben: 14.07.2023, 15:56 Solange du die Homebox Option nicht kündigst behältst du die Homebox und bezahlst sie auch weiterhin. Wenn du sie kündigst gilt das was vertraglich vereinbart ist, also entweder ein kostenpflichtiges Leihgerät oder ein kostenloses Leihgerät (und eine Routertausch-Gebühr).
Sehr gut verwirrt…
Magenta TV 2.0
G.Fast 1000/250
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 13509
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] neue Verträge ohne Kabelrouter bestelltbar

Beitrag von spooky »

johannes117 hat geschrieben: 14.07.2023, 14:44 Ich hätte eine kurze Frage an die Experten:
Wenn ich als Bestandskunde (seit 2018) jetzt meine alte gemietete Fritzbox durch eine gekaufte Fritzbox austausche,
muss ich ja anscheinend die gemietete Fritzbox zurückschicken und erhalte dann einen Vodafone-Leihrouter.
Das habe ich hier gelesen:
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... eutschland

Was kostet mich das? Muss ich da auch die 2,99 pro Monat für den Leihrouter zahlen?
Obwohl der ja nicht benutzt wird...
Wenn du die Homebox Option kündigst, zahlst du für den Tausch 29,99.. bekommst eine Vodafone Station die kostenfrei ist.
Magenta TV 2.0
G.Fast 1000/250
johannes117
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 13.07.2023, 08:36
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] neue Verträge ohne Kabelrouter bestelltbar

Beitrag von johannes117 »

Danke für Eure Antworten.
Also ich kaufe mir eine neue Fritzbox und schließe sie an.
Dann kündige ich die Homebox-Option und schicke die alte Fritz-Leihbox zurück.
Vodafone schickt mir dann eine Vodafone-Leihbox, die ich in den Schrank stelle,
damit Vodafone im Bedarfsfall die Leitung überprüfen kann.
Für den Austausch zahle ich einmalig 29,99 Euro. Sonst keine laufenden Kosten.

Was mich verwirrt ist, dass User, die die vodafone-Leihbox in laufenden Betrieb haben,
pro Monat noch 2,99 Euro zahlen müssen. hmmm...oder sind die 2,99 Euro nicht nur
für die Leihbox sondern noch für andere Leistungen?

Sorry für die laienhaften Fragen...
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 13509
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] neue Verträge ohne Kabelrouter bestelltbar

Beitrag von spooky »

Dein Vertrag ist ein alter Vertrag… deshalb kostenlos..
Magenta TV 2.0
G.Fast 1000/250
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 897
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: [VFKD] neue Verträge ohne Kabelrouter bestelltbar

Beitrag von hypnorex »

Am besten versuchst du die Option "eigene FritzBox" zu buchen. Dann musst du nichts Zuhause im Schrank lagern.
1und1 Glasfaser 1000
MagentaTV inkl. RTL+ & Netflix