[Kaufbox] Fritzbox 6660

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Benutzeravatar
Kurt W
Kabelfreak
Beiträge: 1009
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg
Bundesland: Bayern

Re: [Kaufbox] Fritzbox 6660

Beitrag von Kurt W »

bynemesis hat geschrieben: 07.05.2023, 22:24

hat die OS Version 7.51 bisher was gebracht? oder hat AVM schon was gesagt dazu?


Nach der Installation auf die 7.51 war der Fehler weg.

AVM hatte mir nur mit den Standardfloskeln geantwortet, kann ja auch an der Leitung liegen. Was völlig blödsinnig ist, die Box hat sich ganz einfach aufgehängt bzw. ist eingefroren. Die Leitungswerte waren immer Top. Auch während dem, das nicht mehr gegangen ist.


Gruß Kurt
Telekom FTTH - MagentaZuhause XXL 500 - ONT 2 - Fritzbox 4060 (OS 7.57) - waipu Perfekt Plus -- waipu Stick -- WOW Serie/Filme - Premium -- Amazon Prime, ohne Werbung
bynemesis
Newbie
Beiträge: 83
Registriert: 28.07.2020, 02:51

Re: [Kaufbox] Fritzbox 6660

Beitrag von bynemesis »

Alles klar, Danke.
Ich bin jetzt auch auf der Labor Firmware.
werde beobachten...
Connection: Vodafone Cable 1150 Mbit/s / 56,7 Mbit/s
Hardware: FRITZ!Box 6660v3
bynemesis
Newbie
Beiträge: 83
Registriert: 28.07.2020, 02:51

Re: [Kaufbox] Fritzbox 6660

Beitrag von bynemesis »

hab erneut wieder den Bug gehabt, dass die Internet Verbindung bei 0 ist. Labor v7.51.
internes Netzwerk läuft weiterhin performant.
DOCSIS Werte sind unauffällig.

Workaround:
Es reicht wenn man in der FB Support Seite einfach die DOCSIS-Verbindung neu synchronisieren lässt.
Dann geht wieder alles nach 2-3min....

Ein Reboot von der Box ist nicht notwendig.
Also muss es irgendwas am Modemteil sein, was hier einen Bug verursacht. Oder könnte das von außen kommen?
Connection: Vodafone Cable 1150 Mbit/s / 56,7 Mbit/s
Hardware: FRITZ!Box 6660v3
Karl.
Insider
Beiträge: 7103
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [Kaufbox] Fritzbox 6660

Beitrag von Karl. »

Mal die Referenzbeschleunigung probiert?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
robert_s
Insider
Beiträge: 7348
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [Kaufbox] Fritzbox 6660

Beitrag von robert_s »

bynemesis hat geschrieben: 10.05.2023, 13:44 Ein Reboot von der Box ist nicht notwendig.
Also muss es irgendwas am Modemteil sein, was hier einen Bug verursacht. Oder könnte das von außen kommen?
Welcher CMTS-Hersteller wird denn unter Kabel-Informationen angezeigt?
bynemesis
Newbie
Beiträge: 83
Registriert: 28.07.2020, 02:51

Re: [Kaufbox] Fritzbox 6660

Beitrag von bynemesis »

Danke für den Hinweis.
Das habe ich jetzt mal umgestellt.
Einen Neustart muss man danach nicht machen?

*edit*
CMTS-Hersteller: unbekannt
Connection: Vodafone Cable 1150 Mbit/s / 56,7 Mbit/s
Hardware: FRITZ!Box 6660v3
Karl.
Insider
Beiträge: 7103
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [Kaufbox] Fritzbox 6660

Beitrag von Karl. »

Nein, denn mit einem Neustart setzt Du die Änderung wieder zurück ;)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
robert_s
Insider
Beiträge: 7348
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [Kaufbox] Fritzbox 6660

Beitrag von robert_s »

bynemesis hat geschrieben: 10.05.2023, 18:26 CMTS-Hersteller: unbekannt
Also ein Harmonic vCMTS. Da hört man ja immer wieder von "Kinderkrankheiten", also könnte es prinzipiell auch daran liegen. Dann würde ich empfehlen, dass Du Dich an den AVM-Support wendest und denen Supportdaten schickst. Die haben schon andere Workarounds für Harmonic-Bugs eingebaut...
Karl.
Insider
Beiträge: 7103
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [Kaufbox] Fritzbox 6660

Beitrag von Karl. »

AVM hat aber auch sowas wie ne Homebox 3, die mit Kanal IDs >64 nicht klarkommt...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
robert_s
Insider
Beiträge: 7348
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [Kaufbox] Fritzbox 6660

Beitrag von robert_s »

Karl. hat geschrieben: 10.05.2023, 20:19 AVM hat aber auch sowas wie ne Homebox 3, die mit Kanal IDs >64 nicht klarkommt...
Ist denn inzwischen geklärt worden, ob der Fehler bei der Homebox 3, oder nicht vielleicht auch an einem Bug im Harmonic CableOS bei dynamischen Kanalwechseln liegt? Denn bei Kabelmodems mit 32 SC-QAM Kanälen wird diese Funktion ja nie benötigt, kann entsprechend keine Fehler dort zeigen...