[VFKD] Upload wann und wie viel?

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West versorgten Orte siehe folgende Threads:


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
SenfKabelHer
Kabelexperte
Beiträge: 752
Registriert: 28.02.2020, 09:52

Re: [VFKD] Upload wann und wie viel?

Beitrag von SenfKabelHer »

Ein GPON Netz ist nicht unbedingt "performanter" als ein Docsis Netz der gleichen Generation.
Die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Signals ist jeweils die Lichtgeschwindigkeit, die Dämpfung der verwendeten Lichtwellenleiter und Koaxialkabel ist ungefähr identisch. Alles steht und fällt bei beiden Technologien mit der Größe des Segments, der Qualität bei Material und Installation und Instandhaltung sowie der ganzen Anbindung des Providers jenseits der letzten Meile. Soweit eine reine Tatsachenfeststellung.

Comcast in den USA baut seine Docsis Segmente gerade für 10 Gigabit downstream und 6 Gigabit upstream Kapazität aus. Nicht evtl. irgendwann geplant, sondern gerade in Umsetzung. Je nachdem wie groß man so ein Segment dann macht kann man sinnvolle Tarife anbieten. Comcast bietet in den bereits ausgebauten Segmenten übrigens bereits jetzt 2 Gigabit down und 200 Megabit up an. Nicht angekündigt, geplant oder angedacht sondern real buchbar. Alle über 50 Millionen Comcast Anschlüsse bekommen das jetzt nach und nach.

Das zeigt einfach, dass Docsis kein end of life hat und wie GPON ganz davon abhängt wer es wie bespielt. Die Telekom setzt GPON übrigens besonders schlecht um, die Segmente werden nicht in Vermittlungsstellen gebündelt, sondern bereits in Kabelverzweigern am Straßenrand. Das heißt die Segmentierung ist mehr oder minder dann auch so in Beton gegossen, eine große Änderung käme einem Neubau des jeweiligen Ortsnetzes nahe, wird also realistisch nicht geschehen, sondern bis in alle Ewigkeit so bleiben. Diese Art Glasfaserausbau Marke Deutsche Telekom ist topologisch eigentlich fttc und der größte Murks den man mit Glasfaser anstellen kann.

Da baut man schon mit viel Aufwand Glasfaser bis in die Wohnung und limitiert es dann wieder so extrem. Beim von der Telekom verwendeten GPON teilen sich 32 Anschlüsse jeweils 2,5 Gigabit down bzw. 1,25 Gigabit up, egal welche Tarife diese gebucht haben, jeder Haushalt hat rechnerisch 1/32 davon zur Verfügung wenn alle Nachbarn zugleich ordentlich Daten ziehen, d. h. 78 Mbit down/39 Mbit up. Da hätte man gleich bei Supervectoring bleiben und nur die Anbindung des MSAN erhöhen können. Das wird Max und Erika Mustermann auf der Veranstaltung zur Nachfragebündelung aber nicht erzählt. In der Realität ist Docsis unter Berücksichtigung der Fakten sehr wohl konkurrenzfähig.

Wenn die Kunden also mehr Upload vermissen, dann liegt das nicht an Docsis, sondern ganz allein an Vodafone.
Karl.
Insider
Beiträge: 7037
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Upload wann und wie viel?

Beitrag von Karl. »

Sorry, aber, bei der Telekom teilen sich bis zu 32 Anschlüsse die 2,5 Down und 1,25 Up.

Ne Segmentierung braucht man bei GPON nicht, da gibt's entsprechende Weiterentwicklungen.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
SenfKabelHer
Kabelexperte
Beiträge: 752
Registriert: 28.02.2020, 09:52

Re: [VFKD] Upload wann und wie viel?

Beitrag von SenfKabelHer »

Karl wir reden über ein Unternehmen, dass in der Vergangenheit regelmäßig Neukunden mit der Begründung Portmangel abgelehnt hat. Was glaubst du denn wie großzügig die Kapazität da geplant werden wird?
Ein Umstieg auf eine neue GPON Generation ist nicht trivial, alles von sämtlichen Modems im Segment, bis zur ganzen Anbindung des point of presence muss ein Upgrade erhalten. Kommt dir vielleicht bekannt vor.
basi
Fortgeschrittener
Beiträge: 107
Registriert: 21.03.2009, 08:16

Re: [VFKD] Upload wann und wie viel?

Beitrag von basi »

aber bei einem Upgrade des OLT auf XGSPON teilen sich die bis zu 32 Teilnehmer dann 10G im Down bzw. Upload.
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 464
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: [VFKD] Upload wann und wie viel?

Beitrag von Edd1ng »

Das USA Netz ist leider nicht mit dem Deutschen Vergleichbar was die Aufrüstbarkeit angeht.
NE3 und NE4 sind dort wesentlich einfacher upzugraden als bei uns.

Ist bei uns alles viel Kostenintensiver, das wird man flächendeckend im DOCSIS-Netz wohl nicht machen.
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
bynemesis
Newbie
Beiträge: 83
Registriert: 28.07.2020, 02:51

Re: [VFKD] Upload wann und wie viel?

Beitrag von bynemesis »

SenfKabelHer hat geschrieben: 20.03.2023, 08:14
Internet ist bestenfalls eine Nebensache im Leben. Ich könnte im Grunde auch gut und glücklich komplett ohne Internet auf der Welt leben, aber nicht ohne mein Zuhause.
ohne Internet könnte ich 70% meiner Arbeit nicht nachgehen (homeoffice ist Pflicht für mich). Arbeit ist so ne Nebensache, bei der ich Geld verdiene. ;p
Internet ist daher in den Top 5 auf meiner Prio Liste bei sowas.

alles unter 100mbit fällt sofort für mich weg.

aber das kann jeder selbst entscheiden.
Connection: Vodafone Cable 1150 Mbit/s / 56,7 Mbit/s
Hardware: FRITZ!Box 6660v3
KDG-Techniker030
Fortgeschrittener
Beiträge: 163
Registriert: 12.12.2022, 15:34
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Upload wann und wie viel?

Beitrag von KDG-Techniker030 »

Mittlerweile überholt sogar PYUR (TeleColumbus) bereits VF - fangen bereits an 1,8Gbit bei 125Mbit Upload anzubieten...
basi
Fortgeschrittener
Beiträge: 107
Registriert: 21.03.2009, 08:16

Re: [VFKD] Upload wann und wie viel?

Beitrag von basi »

quelle?
DarkStar
Insider
Beiträge: 9337
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] Upload wann und wie viel?

Beitrag von DarkStar »

basi
Fortgeschrittener
Beiträge: 107
Registriert: 21.03.2009, 08:16

Re: [VFKD] Upload wann und wie viel?

Beitrag von basi »

betrifft wohl nur eine bestimmte WoWi.
Sieht nach ausgebautem Highsplit Cluster aus oder vll doch FTTH?