Zweite Multimediadose verbauen

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/CommScope-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom- bzw. Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
SBKmaik
Kabelexperte
Beiträge: 718
Registriert: 21.02.2009, 18:04
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Zweite Multimediadose verbauen

Beitrag von SBKmaik »

Karl. hat geschrieben: 11.03.2023, 07:56 Es würde sich so ein weiterer Dosentausch nach Umstellung auf highsplit entbehrlich machen...
Naja, aber nicht mehr in diesem Jahr 😅
Wallace hat den Laden doch schon überfordert....
:kaffee:
Hoppelhase
Kabelexperte
Beiträge: 618
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Zweite Multimediadose verbauen

Beitrag von Hoppelhase »

Anhand der Modemwerte ist das Gebiet noch nicht Umgestellt worden und sofern die Erweiterung der Dosen jetzt vorgenommen werden soll, so sind Antennendosen von TRIAX GDM XX DS auch eine Wahl. Mittels Schalter lassen sich diese für DOCSIS 3 & 4 (High Split) verwenden.
JAY1983
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 09.03.2023, 12:57
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Zweite Multimediadose verbauen

Beitrag von JAY1983 »

Hoppelhase hat geschrieben: 11.03.2023, 19:04 Anhand der Modemwerte ist das Gebiet noch nicht Umgestellt worden und sofern die Erweiterung der Dosen jetzt vorgenommen werden soll, so sind Antennendosen von TRIAX GDM XX DS auch eine Wahl. Mittels Schalter lassen sich diese für DOCSIS 3 & 4 (High Split) verwenden.
Danke für den Tip. Hab von Trias leider keine mit 14dB Dämpfung gefunden. Würde da die GDM 15 auch passen?
Hoppelhase
Kabelexperte
Beiträge: 618
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Zweite Multimediadose verbauen

Beitrag von Hoppelhase »

Sicher.. nimm 15dB --> 12dB --> 10dB (75Ω Abschlusswiderstand)
JAY1983
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 09.03.2023, 12:57
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Zweite Multimediadose verbauen

Beitrag von JAY1983 »

Hoppelhase hat geschrieben: 12.03.2023, 20:42 Sicher.. nimm 15dB --> 12dB --> 10dB (75Ω Abschlusswiderstand)
Dosen sind bestellt. Danke erstmal für die Hilfe.
JAY1983
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 09.03.2023, 12:57
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Zweite Multimediadose verbauen

Beitrag von JAY1983 »

Hallo, konnte heute endlich testen.

Mit der alten Teleste 14db und der Triax mit 12 DB kam kaum was an. Die Fritzbox hat nur einen Kanal angezeigt. Verbindung klappte so natürlich nicht.

Dann die Teleste ausgetauscht gegen die Triax 15 db. Da kam dann gar nichts mehr an.

Scheint zu viel Dämpfung zu sein? Werde weiter testen. Sollte ich andere Dosen nehmen?

Poweline funktioniert leider auch nicht. Netzwerkkabel ziehen möchte ich vermeiden.