Rückkanal weg dämpfen.

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/CommScope-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom- bzw. Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
barney317
Fortgeschrittener
Beiträge: 106
Registriert: 16.06.2020, 23:02
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Rückkanal weg dämpfen.

Beitrag von barney317 »

Einige Kabeltuner können ja nicht mit dem Rückkanal umgehen. Ist es möglich diesen einfach mit Dämpfung weg zu dämpfen? Wenn ich z.b. 44 dbmv habe und 26 db dämpfung draufgebe sollte doch dieser dann weg sein oder ?
Flole
Insider
Beiträge: 10168
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Rückkanal weg dämpfen.

Beitrag von Flole »

Wenn du 45dBmV Rückkanal von anderen Modems an einer MMD misst fehlt irgendwo Entkopplung.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5901
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Rückkanal weg dämpfen.

Beitrag von Besserwisser »

Nimm einfach einen Rückwegsperrfilter.
Flole
Insider
Beiträge: 10168
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Rückkanal weg dämpfen.

Beitrag von Flole »

Falscher Hinweis, "bring die Anlage in Ordnung" wäre richtig :wink: Eine falsch herum eingebaute Durchgangsdose (Eingang und Ausgang vertauscht) sollte man nicht mit einem Rückkanalfilter "reparieren".
KDG-Techniker030
Fortgeschrittener
Beiträge: 170
Registriert: 12.12.2022, 15:34
Bundesland: Berlin

Re: Rückkanal weg dämpfen.

Beitrag von KDG-Techniker030 »

Einfach eine MMD einbauen, am TV Port ist der Rückkanal eh gesperrt
barney317
Fortgeschrittener
Beiträge: 106
Registriert: 16.06.2020, 23:02
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Rückkanal weg dämpfen.

Beitrag von barney317 »

Wer sagt das, dass der TV Port einen Rückwegfilter hat??Braun Telecom mit Sicherheit nicht...Oder ?
DarkStar
Insider
Beiträge: 9340
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Rückkanal weg dämpfen.

Beitrag von DarkStar »

Am TV Port einer MMD werden nur TV Frequenzen durchgelassen.
barney317
Fortgeschrittener
Beiträge: 106
Registriert: 16.06.2020, 23:02
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Rückkanal weg dämpfen.

Beitrag von barney317 »

Mhh okay . Sagt das Messgerät das auch?
Karl.
Insider
Beiträge: 7212
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Rückkanal weg dämpfen.

Beitrag von Karl. »

Jedenfalls kommt kein Modem am TV Port einer aktuellen Dose online.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 10168
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Rückkanal weg dämpfen.

Beitrag von Flole »

barney317 hat geschrieben: 08.03.2023, 09:59 Wer sagt das, dass der TV Port einen Rückwegfilter hat??Braun Telecom mit Sicherheit nicht...Oder ?
Das Datenblatt diverser Dosen. Ob das für eine spezielle Dose auch so ist steht im Datenblatt....