Kritik am ZDF wegen Skisprungübertragung

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1932
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Kritik am ZDF wegen Skisprungübertragung

Beitrag von cka82 »

Wegen der Verlegung der Entscheidungen im Skispringen bei der Nordischen Ski-WM vom TV in den Livestream am Samstag und am Sonntag wird das ZDF sowohl von Zuschauern als auch vom deutschen Ski-Verband deutlich kritisiert.

Nur auf EUROSPORT waren die Springen komplett im TV zu sehen.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/a ... 9a545fe9e0

https://amp.sport1.de/article/6439799

Und ja es gab mit Stream und EUROSPORT eine Alternative, aber das ZDF hätte durchaus auch die Möglichkeit gehabt, die Springen auf ZDFneo oder ZDFinfo weiter im TV zu zeigen oder die Nachrichten zu verschieben. Wäre es um ein Fußballspiel gegangen, wäre das sicherlich etwas anderes gewesen, dafür kann man ja problemlos das Programm ändern. Vom ZDF kann man erwarten, dass wichtige Sportentscheidungen auch abseits des Fußballs live im TV zu sehen sind, dafür erhält das ZDF schließlich mehr als genug Geld. Ein Livestream, der dann z.B. Zuschauer mit schlechter Internetverbindung oder ältere Menschen ausschließt, ist da keine Alternative. Und die große Zuschauerkritik zeigt auch, dass nach wie vor sehr viele eben nicht über Streams schauen, sondern nach wie vor über das klassische Fernsehen.
Amadeus63
Insider
Beiträge: 3292
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Kreis Pinneberg
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Kritik am ZDF wegen Skisprungübertragung

Beitrag von Amadeus63 »

Ja, das wär's. Pokalspiel, Verlängerung, Elfmeterentscheidung > schauen Sie bitte das Schießen im Livestream, es folgen jetzt die Nachrichten... :grin:

- undenkbar -

Zumal Skispringen auch nicht gerade unpopulär ist und die dt. Sportler / Sportlerinnen zudem auf Medaillenkurs waren, was sich ja auch bestätigte.
Bild : LG OLED C2 / Ton : Bose Soundbar / ZATTOO.CH / WAIPU.TV / Magenta TV 2.0
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 839
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Kritik am ZDF wegen Skisprungübertragung

Beitrag von Blue7 »

Ja irgendwie unverständlich. Zudem wegen ständigen (teils überflüssigen) Sondersendungen auch die Primetime gerne verschoben wird.
Stelle sich vor. Formel 1 Rennen. Es regnet, muss Rennen pausieren und RTL dann sagte. Blöd Rennen geht noch 10min. Jetzt zeigen wir aber RTL Aktuell und sagen am Ende dann wie es ausging :D
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 839
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Kritik am ZDF wegen Skisprungübertragung

Beitrag von Blue7 »

Übrigens passierte es jetzt wohl schon wieder
https://www.dwdl.de/nachrichten/91935/u ... sprungfans
Karl.
Insider
Beiträge: 7138
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Kritik am ZDF wegen Skisprungübertragung

Beitrag von Karl. »

Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14753
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Kritik am ZDF wegen Skisprungübertragung

Beitrag von berlin69er »

„Allerdings bieten die Livestreams für ein Vollprogramm wie das ZDF ein zeitgemäßes Äquivalent in solchen Ausnahmesituationen."
:hirnbump:
Aufgabe des ÖRR ist aber nicht eine „zeitgemäße“ Ausstrahlung, sondern das Erreichen aller Beitragszahler.
Eine rein internetbasierte Übertragung schließt eben auch einen Großteil der zahlenden Zuschauer aus.
Genauso könnte man ja argumentieren, dass 720p nicht mehr zeitgemäß ist, sondern Full HD und UHD.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (ungenutzt)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-T2 HD Dualtuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Zubehör: Apple TV 4K für MagentaTV Smart 2.0 und Co.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1932
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Kritik am ZDF wegen Skisprungübertragung

Beitrag von cka82 »

Dann weiß man für die Zukunft, dass man direkt EUROSPORT einschaltet, wenn das ZDF Skispringen überträgt und man den kompletten Wettbewerb sehen will.
Amadeus63
Insider
Beiträge: 3292
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Kreis Pinneberg
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Kritik am ZDF wegen Skisprungübertragung

Beitrag von Amadeus63 »

Sicher. Aber das EUSP SD-Bild ist schon 'grenzwertig', wenn HD nicht zur Verfügung steht.
Bild : LG OLED C2 / Ton : Bose Soundbar / ZATTOO.CH / WAIPU.TV / Magenta TV 2.0
Benutzeravatar
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 864
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Kritik am ZDF wegen Skisprungübertragung

Beitrag von Alex-MD »

berlin69er hat geschrieben: 27.02.2023, 12:57 Aufgabe des ÖRR ist aber nicht eine „zeitgemäße“ Ausstrahlung, sondern das Erreichen aller Beitragszahler.
Aber eben nicht mit jeder gewünschten Sportart oder was auch immer für einer Sendung. Meine Lieblings WM schafft es da nicht einmal in eine Zusammenfassung einer Sport oder Nachrichtensendung. Seltene Ausnahmen bestätigen die Regel.
Natürlich hätte man nicht abschalten müssen sondern auch verschieben können, die Nachrichten laufen ja nicht weg aber dann gibt es wieder die welche nur wegen der Nachrichten einschalten und sich beschweren.
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 839
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Kritik am ZDF wegen Skisprungübertragung

Beitrag von Blue7 »

Amadeus63 hat geschrieben: 27.02.2023, 13:30 Sicher. Aber das EUSP SD-Bild ist schon 'grenzwertig', wenn HD nicht zur Verfügung steht.
Das hast du dir aber selber so ausgesucht.