Webseiten ohne ipv6 Adresse nicht erreichbar

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/CommScope-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom- bzw. Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
carnac
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 20.02.2023, 10:02
Bundesland: Baden-Württemberg

Webseiten ohne ipv6 Adresse nicht erreichbar

Beitrag von carnac »

Hallo zusammen,

ich habe eine Dual-Stack Anschluss mit einer 6660 Fritzbox(natives ipv6) und kann manchen Seiten, z.b. www.enbw.com nicht erreichen. mein.enbw.com geht aber. Grund hierfür ist, dass der DNS Server www.enbw.com nicht auflösen kann. Wenn ich die externen DNS Server egal ob Vodafone oder dns0, google etc direkt mit DIG anfrage löst er die Adressen auf, wenn ich die DNSe aber direkt konfiguriere am Client oder die Fritz.box verwende geht es nicht... Dabei ist es auch egal ob ich auf dem Client ipv6 aktivieren/deaktiviere. Das problem hängt damit zusammen, dass www.enbw.com keine ipv6 adresse ausweist sondern nur eine ipv4.
Die Frage also wo liegt der Fehler, switched die Fritzbox nicht automatisch auf ipv4 oder ist es ein anderes Setup Problem?

Beispiel:
nslookup meine.enbw.com
Server: dns0.eu
Address: 193.110.81.0

Nicht autorisierende Antwort:
Name: part-0016.t-0009.fdv2-t-msedge.net
Addresses: 2620:1ec:4e:1::44
2620:1ec:4f:1::44
13.107.237.44
13.107.238.44
Aliases: meine.enbw.com
enbw-fyenbsc6ffh8dxa7.z01.azurefd.net
star-azurefd-prod.trafficmanager.net
shed.dual-low.part-0016.t-0009.fdv2-t-msedge.net


nslookup www.enbw.com
Server: dns0.eu
Address: 193.110.81.0

*** www.enbw.com wurde von dns0.eu nicht gefunden: Non-existent domain.
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 464
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: Webseiten ohne ipv6 Adresse nicht erreichbar

Beitrag von Edd1ng »

Liegt an dns0.eu der kann die www subdomain nicht auflösen.

Code: Alles auswählen

nslookup www.enbw.com 1.1.1.1
Server:  one.one.one.one
Address:  1.1.1.1

Nicht autorisierende Antwort:
Name:    www-tech.enbw.com
Address:  195.35.76.231
Aliases:  www.enbw.com
          www-enbw-com-ha.produktion.corp.enbw.com

Code: Alles auswählen

nslookup www.enbw.com 193.110.81.0
Server:  dns0.eu
Address:  193.110.81.0

*** www.enbw.com wurde von dns0.eu nicht gefunden: Non-existent domain.
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
JoergS123
Fortgeschrittener
Beiträge: 301
Registriert: 04.02.2022, 22:01
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Webseiten ohne ipv6 Adresse nicht erreichbar

Beitrag von JoergS123 »

das Ergebnis von Edd1ing habe ich grundsätzlich auch, ich nutze ebenfalls one.one.one.one in der Fritzbox manuell als DNS-Server IPv4 und IPv6 eingetragen (mit aktiver DoT-Verschlüsselung).
Allerdings habe ich auch bei 1.1.1.1 beim ersten Versuch zu www.enbw.com die Meldung bekommen failed, Domain gibt es nicht. Wobei ich es ursprünglich mit "nslookup enbw.com" das hat direkt funktioniert, so wie auch das klicken auf den www.enbw.com-Link aus dem Posting die Seite geöffnet hat. Die Abfrage nach enbw.com dürfte auch die Anfrage vom Browser sein, das www wird ja mit einem Punkt getrennt und steht eigenständig vor dem eigentlichen Domainnamen (und der dahinter folgenden Top-Level-Domain), also eher eine Sub-Domain/3rd Level-Domain.
Da es grundsätzlich funktioniert mit IPv4only-Webseiten des Anbieters gehe ich jetzt nicht von einer fehlerhaften IPv6-Konfiguration aus
ZugangseinstellungenIPv6.JPG
Was ich letzten gelesen habe, ist die IP-Vergabe schneller wenn man die Option "native IPv4 Verbindung benutzen" anstelle von nativer IPv6 Verbindung auswählt, aber... es klappt, ich lass das mal so. Wichtig ist, dass man nicht "nur IPv6 benutzen" aktiviert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Red Business I&Pcable 500/50 Mbit/s DualStack/DHCP, Harmonic CMTS 5Up+32Down-Streams davon 1xUp+2xDown DOCSIS3.1 via Fritzbox 6690/Fritz!OS7.51labor
AVM Fritzbox 7581 (Mesh-Repeater) via Lan + über WLan AVM Fritz-Repeater 2400 & Fritz-Powerline 1220e/1260e
Festnetz-Telefonie nur noch Weiterleitung zu Mobiltelefon + Fritzbox-AB. Vodafone West NRW
Flole
Insider
Beiträge: 9940
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Webseiten ohne ipv6 Adresse nicht erreichbar

Beitrag von Flole »

JoergS123 hat geschrieben: 20.02.2023, 14:48 Die Abfrage nach enbw.com dürfte auch die Anfrage vom Browser sein, das www wird ja mit einem Punkt getrennt und steht eigenständig vor dem eigentlichen Domainnamen (und der dahinter folgenden Top-Level-Domain), also eher eine Sub-Domain/3rd Level-Domain.
Völlig falsch....