[VFKD][Leihbox] FRITZ!Box meldet 3Gb/s Downstreams trotz 500Mb/s Tarif

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
purged
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 22.06.2012, 18:30

[VFKD][Leihbox] FRITZ!Box meldet 3Gb/s Downstreams trotz 500Mb/s Tarif

Beitrag von purged »

Hallo, Experten!

Ich habe vor einiger Zeit begonnen Statistiken über meinen Datenverkehr aufzuzeichnen. In zwei Fällen in den letzten 90 Tagen habe ich etwas ungewöhnliches beobachtet:
Trotz 500 Mbit/s Kabel Tarif berichtet Vodafones FB 6660 07.29 von exzessiven Downstream Datenströmen von bis zu 3Gb/s. Heute schon für 1 Stunde, kurz unterbrochen durch eine Verbindungsunterbrechung (Cable internet not responding (no synchronization).)
Was ist da los? Aliens? Bundestrojaner? Kommt bei mir der ganze Downstream an, dessen Fehlen andere Themen hier oft beklagen?
[ externes Bild ]

Diese einfachen Statistiken und Statusmeldungen werden über das normale Webinterface ausgelesen, s. https://github.com/bb-Ricardo/fritzinfluxdb
Die blauen vertikalen Linien sind Verbindungsunterbrechnungen, die horizontale rote Linie sollte eigentlich mein Datenratenlimit sein.
[ externes Bild ]

Ich versuche derzeit meinen gesamten Verkehr von allen Netzwerkgeräten zur Auswertung an eine ntopng Instanz zu spiegeln s. https://davquar.it/post/self-hosting/nt ... onitoring/
Dadurch entstehen viele spannende Statistiken und Erkenntnisse über die Nach-Hause-Telefonier-Tendenzen meines Staubsaugerroboters, aber leider keine Hinweise auf irgendwelche verdächtigen Terabyte Transfers.
[ externes Bild ]

Wäre dankbar für eine Erklärung dieses Phänomens!
Flole
Insider
Beiträge: 9689
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Leihbox] FRITZ!Box meldet 3Gb/s Downstreams trotz 500Mb/s Tarif

Beitrag von Flole »

Ganz einfach: Messfehler bzw. Software-/Verarbeitungsfehler. Die Anzeige hat bei den Puma 7 Boxen noch nie ganz 100% richtig funktioniert, offenbar kann sie aber auch mal extrem nach oben daneben liegen.