[VF West] NatGeo HD und Sky Documentaries per UM02-Smartcard

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
StefanGL
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2023, 11:13
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] NatGeo HD und Sky Documentaries per UM02-Smartcard

Beitrag von StefanGL »

Hallo! :-)

Ich habe folgendes Problem:

Schon immer konnte ich skurrilerweise mit meiner UM02-Smartcard das von mir abonnierte National Geographic HD (NatGeo HD) im Rahmen des Sky-Pakets sehen, nicht jedoch im Rahmen des Vodafone-Pakets (der Sender war ja bis Ende Januar in beide Pakete eingespeist), obwohl ich nur Vodafone-Sender abonniert habe (die alten Unitymedia-Pakete DOCU und HD OPTION). Das hatte mich bisher nie gestört, Hauptsache, ich konnte diesen von mir abonnierten Sender sehen.

Anfang des Monats wurde aber bei Sky NatGeo HD durch Sky Documentaries ersetzt. Dadurch kann ich jetzt NatGeo HD nicht mehr sehen, da er bei mir im Vodafone-Paket (Sendernr. 140) nicht freigeschaltet ist (s.o.), aber ich kann Sky Documentaries (Sendernr. 727) sehen, was gar nicht Teil der von mir gebuchten Pakete ist. Ich habe das Problem am 04.02. an Vodafone gemeldet, es gibt ein Techniker-Ticket, aber bisher ist nichts passiert, und nach erneutem Anruf bei der Hotline heißt es, alle Sender seien so freigeschaltet wie sie freigeschaltet sein sollten.

Hat noch jemand dieses Problem? Ich frage mich, ob da generell eine Zuordnung im Kabelnetz falsch ist (würde dann alle Kunden mit UM02-Smartcard betreffen), oder ob da speziell bei meiner UM02 etwas falsch gelaufen ist.

Vielen Dank für Eure Rückmeldung! :-)
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 844
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: [VF West] NatGeo HD und Sky Documentaries per UM02-Smartcard

Beitrag von Blue7 »

Immer wieder schön wenn Fehlfreischaltungen öffentlich gemacht werden und dann noch gemeldet werden : :motz:
Mit solchen Beiträgen machst du dir keine Freunde. Senderzuordnungen sind immer an die jeweiligen Pakete gebunden. Nie an die jeweilige Smartcard.

Nat Geographic Channel und Nat Geo Wild wurden bei Sky zum 30.01.2023 eingestellt.
https://www.sky.de/hilfe/s/article/natg ... ld-bei-sky

Nat Geographic Channel HD und Nat Geo Wild HD sind nur noch mit dem Vodafone Premium Abo zu sehen.
Aufgrund des alten Unitymedia Docu HD Paketes müssten die jetzigen Kennungen aber bei dir auch noch freigeschalten sein.
Kanalnummer kann ich dir aber keine sagen, da dein Receiver wohl von der jetzigen Kanalnummerstruktur abweicht. Einfach mal suchen
StefanGL
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2023, 11:13
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] NatGeo HD und Sky Documentaries per UM02-Smartcard

Beitrag von StefanGL »

Was habe ich denn jetzt angeblich falsch gemacht? Fehlfreischaltung war ja hier nicht "zu meinen Gunsten", sondern es wurde (das damalige) NatGeo HD des Sky-Pakets freigeschaltet, aber das des Vodafone-Pakets wurde bei mir nicht freigeschaltet. Es war also bisher völlig egal, und wird erst jetzt zum Problem, da NatGeo HD bei Sky abgeschaltet wurde und ich es somit nicht mehr sehen kann.

Dass NatGeo HD bei Sky abgeschaltet wurde, das wusste ich doch schon.

Kanalnummern habe ich in meinen urspr. Beitrag geschrieben, die stimmen auch mit der Angabe der Hotline-Mitarbeiterin von heute überein.

Zu "Senderzuordnungen sind immer an die jeweiligen Pakete gebunden. Nie an die jeweilige Smartcard.": Demnach würde mein Problem ja alle Kunden mit UM02-Smartcard betreffen, bei denen damals DOCU und HD OPTION gebucht wurden und seitdem keine Paketbuchungen geändert wurden. Genau darum ging es mir, nämlich, ob das Problem nicht nur mich betrifft, sondern vielleicht auch andere, sodass andere hier vielleicht schon eine Lösung gefunden haben oder Erfahrungen dazu teilen können. Darum geht es doch hier im Forum, oder? Vor dem Hintergrund hätte ich mir eine freundlichere Nachricht gewünscht.
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 844
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: [VF West] NatGeo HD und Sky Documentaries per UM02-Smartcard

Beitrag von Blue7 »

Was du also falsch gemacht ist, dass du eine Fehlfreischaltung eines Senders eines Fremdpaketes öffentlich kommuniziert hast das du nicht gebucht hast.

Viele Kunden freuen sich über fehlerhafte Senderfreischaltungen/Paketzuordnungen da sie so Sender sehen welche sie sonst nicht sehen dürfen, da Pay Paket nicht gebucht.
Durch Kundtun wird Vodafone das korrigieren.

Das einzige was man Vodafone melden kann ist, dass die Nat Geo HD/Nat Geo Wild HD Kennung mit dem Docu HD Paket nicht freigeschalten ist was es sollte.
Hat eventuell Vodafone nur Senderkennungen in der Receiverspezifischen Senderliste vertauscht?
Hast du ein Bild auf Sendernummer 704 oder 705?

Habe gerade nochmals nachgesehen. Die Nat Geo HD Kennung vom Bouquet Unitymedia wird bei mir hell und dort ist auch National Geographic Channel in HD zu sehen. Die Sky Kennung bei dir 140 hat das Bouquet Sky. Sollte somit alles passen vom Senderwechsel erstmal.
StefanGL
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2023, 11:13
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] NatGeo HD und Sky Documentaries per UM02-Smartcard

Beitrag von StefanGL »

1) Vodafone weiß selbst, dass nicht alle Freischaltungen korrekt sind, hat der Hotline-Mitarbeiter selbst gesagt. Oder glaubst Du, dass jmd. von Vodafone das hier liest und denkt "Was, es stimmen nicht alle unsere Freischaltungen? Jetzt müssen wir sofort alle Freischaltungen prüfen."? Das passiert nicht.

2) Es war nicht ein Sender, den ich nicht gebucht habe, sondern der (bisher) gleiche Sender (NatGeo HD) im Rahmen eines anderen Pakets (Sky statt Vodafone).

3) Sorry, aber mir einen Fehler vorzuwerfen, wenn andere Kunden Sender schauen, für die sie nicht bezahlt haben, das ist ein merkwürdiges Verständnis von Fehlverhalten. Über die Vodafone-Hotline bin ich nicht weiter gekommen, also habe ich dieses Forum genutzt, und dafür musste ich das Problem auch mit den entsprechenden Details schildern.

4) Zu "Das einzige was man Vodafone melden kann ist, dass die Nat Geo HD/Nat Geo Wild HD Kennung mit dem Docu HD Paket nicht freigeschalten ist was es sollte.": Die Hotline-Mitarbeiter haben gar nicht gecheckt, was das Problem ist, die meinten nämlich, das wäre bei mir freigeschaltet. Also musste ich darauf hinweisen, dass der Sender im Rahmen des falschen Pakets (Sky) freigeschaltet war, was mich nie gestört hat, bis daraus eben Sky Documentaries wurde.

5) Ich weiß nicht, ob die Sendernummern auf meinem TV die "offiziellen" sind, aber 727 wurde hell (Sky-Paket: bisher NatGeo HD, jetzt Sky Documentaries), 140 (Unitymedia-Paket: NatGeo HD) wurde nicht hell. Die von mir beschriebenen Paketzuordnungen müssen stimmen, weil es jetzt ja NatGeo HD nur noch im Vodafone-Paket und Sky Documentaries nur im Sky-Paket gibt. Habe jetzt die Info bekommen, dass mein Störungsticket geschlossen wurde, kann aber erst ab 25.3. testen, ob der Fehler wirklich behoben wurde, bin bis dahin noch außer Landes.

6) Zu NatGeo HD im Unitymedia-Paket wird bei dir hell: Per UM02-Smartcard im Rahmen von DOCU und HD OPTION & ohne Sky-Buchung? Oder hast Du die neuen Vodafone-Pakete (statt alte Unitymedia-Pakete)? Handelt es sich wirklich um NatGeo HD? Oder um Sky Documentaries (ohne kürzlichen Sendersuchlauf steht vielleicht noch fälschlicherweise NatGeo HD bei Dir als Sendername)?
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 844
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: [VF West] NatGeo HD und Sky Documentaries per UM02-Smartcard

Beitrag von Blue7 »

StefanGL hat geschrieben: 17.02.2023, 11:351) Vodafone weiß selbst, dass nicht alle Freischaltungen korrekt sind, hat der Hotline-Mitarbeiter selbst gesagt. Oder glaubst Du, dass jmd. von Vodafone das hier liest und denkt "Was, es stimmen nicht alle unsere Freischaltungen? Jetzt müssen wir sofort alle Freischaltungen prüfen."? Das passiert nicht.
Yep, Sky und Co lesen in den Community auch mit und schwupps sind die Fehler behoben ;-)
Hatte ich erst am Mittwoch selber mit erlebt. Monatelanger Fehler wurde am Dienstag im digitalfernsehen.de Forum gepostet, Mittwoch wars behoben. Vodafone wird das egal sein, solange der andere Anbieter kein Wind davon bekommt und Druck macht.
Zu KabelBW und Anfangs Unitymedia Zeiten waren sogar im Nachbarforum Mitarbeiter unterwegs.
StefanGL hat geschrieben: 17.02.2023, 11:353) Sorry, aber mir einen Fehler vorzuwerfen, wenn andere Kunden Sender schauen, für die sie nicht bezahlt haben, das ist ein merkwürdiges Verständnis von Fehlverhalten. Über die Vodafone-Hotline bin ich nicht weiter gekommen, also habe ich dieses Forum genutzt, und dafür musste ich das Problem auch mit den entsprechenden Details schildern.
Was soll die Community hier schreiben, wir sitzen nicht in der Schaltzentrale bei Vodafone und kennen die Einbuchungen deiner Pakete in der Datenbank noch wie die Sender zu den Paketen zugeordnet sind. Zudem ja selber sagtest. Vodafone würde hier nicht mitlesen.
StefanGL hat geschrieben: 17.02.2023, 11:355) Ich weiß nicht, ob die Sendernummern auf meinem TV die "offiziellen" sind, aber 727 wurde hell (Sky-Paket: bisher NatGeo HD, jetzt Sky Documentaries), 140 (Unitymedia-Paket: NatGeo HD) wurde nicht hell.
Aha warum damals nicht beschwert, dass der Sender für dein Paket unter 140 nicht empfangbar ist. Statt dessen über die Sky Kennung geschaut. Sind wir wieder bei deinem Punkt 2 bzw. 3 du schaust ein Sender der nicht gebucht wurde und beschwerst dich dann das er nicht mehr empfangbar ist.
StefanGL hat geschrieben: 17.02.2023, 11:356) Zu NatGeo HD im Unitymedia-Paket wird bei dir hell: Per UM02-Smartcard im Rahmen von DOCU und HD OPTION & ohne Sky-Buchung? Oder hast Du die neuen Vodafone-Pakete (statt alte Unitymedia-Pakete)? Handelt es sich wirklich um NatGeo HD? Oder um Sky Documentaries (ohne kürzlichen Sendersuchlauf steht vielleicht noch fälschlicherweise NatGeo HD bei Dir als Sendername)?
Allstars HD Paket und da wurde die Unitymedia/Vodafone Kennung hell bzw, ist es immer noch. Kurz um ich sehe Nat Geo HD.
Dem Ex-Paket Docu HD scheint der Sender nicht zugeordnet zu sein. Da wird sich aber auch nichts ändern, da das Paket nicht mehr vermarktet wird. Man möcht die Kunden ja auf aktuelle Pakete drängen.
StefanGL
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2023, 11:13
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] NatGeo HD und Sky Documentaries per UM02-Smartcard

Beitrag von StefanGL »

Yep, Sky und Co lesen in den Community auch mit und schwupps sind die Fehler behoben ;-)
Hatte ich erst am Mittwoch selber mit erlebt. Monatelanger Fehler wurde am Dienstag im digitalfernsehen.de Forum gepostet, Mittwoch wars behoben.
Das klingt dann nach einem Fehler, der viele Kunden betroffen hat, und da verstehe ich auch, wenn der behoben wird, bevor sehr viele Kunden die Hotline verstopfen. Bei mir ging es aber offenbar um einen Einzelfall (sofern es nicht alle Kunden mit UM02, DOCU und HD OPTION betrifft, was ich immer noch nicht weiß), und da Vodafone ja weiß, dass nicht für alle Kunden alle Freischaltungen korrekt sind, sie das aber offensichtlich nicht alles prüfen (zumindest nicht auf Basis meines Beitrags), muss man da jetzt m.E. auch keine Befürchtungen haben, dass Kunden Sender "weggenommen" werden (für die sie ja - wie gesagt - eh nicht gezahlt hatten). Das ist einfach zu viel Aufwand. Wo sich niemand beschwert, besteht auch kein Handlungsbedarf. So zumindest meine Erfahrung mit Kundendienst in Deutschland.
Zudem ja selber sagtest. Vodafone würde hier nicht mitlesen.
Das habe ich nicht gesagt. Ich habe nur geschrieben, sie würden hier nicht lesen UND denken "Was, es stimmen nicht alle unsere Freischaltungen? Jetzt müssen wir sofort alle Freischaltungen prüfen."
Aha warum damals nicht beschwert, dass der Sender für dein Paket unter 140 nicht empfangbar ist. Statt dessen über die Sky Kennung geschaut. Sind wir wieder bei deinem Punkt 2 bzw. 3 du schaust ein Sender der nicht gebucht wurde und beschwerst dich dann das er nicht mehr empfangbar ist.
1) Es ist mir doch egal, auf welchem Sendeplatz ich den von mir abonnierten Sender sehe. Hauptsache, ich kann ihn sehen.
2) Es hätte ja auch sein können, dass einfach für den Sender die Paketnamen "Sky" und "Unitymedia" im Kabelnetz vertauscht waren.
3) Wenn ich mit diesem "Problem" bei Unitymedia oder Vodafone angerufen hätte, wer weiß, ob die Mitarbeiter an der Hotline das überhaupt verstanden geschweigedenn richtig reagiert hätten. Möglicherweise hätte ich nach einer Verschlimmbesserung NatGeo HD gar nicht mehr schauen können.
4) Ich habe keinen Sender geschaut, der nicht gebucht wurde. Ich habe NatGeo HD geschaut, der Teil meiner Buchung ist.
5) Die Beschwerde basiert auf den Wechsel von NatGeo HD zu Sky Documentaries im Sky-Paket. Erst dadurch konnte ich NatGeo HD nicht mehr schauen. Da ist meine jetzige Beschwerde doch nachvollziehbar.

Ich bezweifle, dass Du bei Vodafone angerufen und gesagt hättest: "Ich kann NatGeo HD sehen. Aber im Rahmen des Sky-Pakets, nicht im Rahmen des Unitymedia-Pakets. Bitte ändern Sie das." Welchen Grund hättest Du gehabt, mit sowas Deine Zeit zu vergeuden? Ich hätte da auch mit folgender Antwort gerechnet: "Sie können NatGeo HD sehen. Ist doch alles gut, was beschweren Sie sich?"
Dem Ex-Paket Docu HD scheint der Sender nicht zugeordnet zu sein. Da wird sich aber auch nichts ändern, da das Paket nicht mehr vermarktet wird. Man möcht die Kunden ja auf aktuelle Pakete drängen.
Doch, NatGeo HD ist DOCU in Kombination mit HD OPTION zugeordnet, habe ich damals extra drauf geachtet, weil NatGeo HD der für mich wichtigste PayTV-Sender im Kabel-TV ist. Und ich sehe es auch nicht ein, da jetzt auf ein anderes Paket umgestellt zu werden, solange mir nicht explizit mitgeteilt wird, dass die genannten Pakete nicht mehr verfügbar sind. Ich bezahle noch monatlich für diese Pakete und erwarte auch die dazu vereinbarte Leistung.
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 844
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: [VF West] NatGeo HD und Sky Documentaries per UM02-Smartcard

Beitrag von Blue7 »

StefanGL hat geschrieben: 19.02.2023, 10:25Ich bezweifle, dass Du bei Vodafone angerufen und gesagt hättest: "Ich kann NatGeo HD sehen. Aber im Rahmen des Sky-Pakets, nicht im Rahmen des Unitymedia-Pakets.
Ich hätte angerufen und hatte das Thema auch schon, dass ich 10 Monate lang 7 SD Sender einfach nicht freigeschalten wurden trotz Kommunikation via Social Media, Untiymedia Forum mit einem Moderator und der Hotline selber.
Bei uns ist es aber auch so. Unitymedia schickte uns immer den selben unfähigen Solution24 Techniker der im Haus mehr Störungen verursacht als man zu vor hatte. Nicht das er die Hausverstärker schlecht einpeggelt, sondern auch noch Antennendose austaucht. Da gab es hier im Umkreis schon bei Elektronikern viele Beschwerden, die es dann wieder richten konnte, sofern man nicht selber in er Lage ist, Verstärker selber wieder richtig Störungsfrei einzupeggeln.
Mir wurde damals auch die Smartcard getauscht was natürlich nichts bringt, wenn mir schlicht das Paket nicht auf der Smartcard freigeschalten ist.
Sowie musste ich mich von diesem unfähigen Mensch sagen lassen, dass es richtig wäre, da die SD Sender bald abgeschalten werden würden. Was zu damaliger Zeit eine glatte Lüge war.
Kurzer Hand nach 10 Monaten und einer letzten Kommunikation via Facebook wurde das Thema mir bestätigt, dass ein Haken im System für die Freischaltung der SD Zuordnung meines gebuchten Paketes für die Smartcard nicht gesetzt war. Betraf ja das komplette Paket (SD Sender).
Aber nein ich hätte nicht einen Sender erwähnt der zu einem nicht gebuchten Paket gehört, aber gesehen werden kann, denn ich weiß in den Community schauen sehr viele diese Fehlfreischaltungen. So bin ich nicht.
In meinem Fall waren es aber die SD Versionen, welche ich via HD Version sehen konnte.
StefanGL hat geschrieben: 19.02.2023, 10:25Doch, NatGeo HD ist DOCU in Kombination mit HD OPTION zugeordnet, habe ich damals extra drauf geachtet, weil NatGeo HD der für mich wichtigste PayTV-Sender im Kabel-TV ist. Und ich sehe es auch nicht ein, da jetzt auf ein anderes Paket umgestellt zu werden, solange mir nicht explizit mitgeteilt wird, dass die genannten Pakete nicht mehr verfügbar sind. Ich bezahle noch monatlich für diese Pakete und erwarte auch die dazu vereinbarte Leistung.
Wie selber erwähnt der Sender ist für dein Paket nicht freigeschalten und das müsste gemeldet werden. Es scheint aber auch so, dass kaum jemand den Sender noch schaut (juckt keinen) oder das Alt-Paket nicht mehr gebucht ist.
Fakt ist aber es betrifft alle Kunden die DOCU + HD gebucht und eine UM02 Smartcard haben.