Umsatzrückgang und TV-Kundenverlust im letzten Quartal

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone allgemein zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
Karl.
Insider
Beiträge: 7034
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Umsatzrückgang und TV-Kundenverlust im letzten Quartal

Beitrag von Karl. »

Da bin ich aber baff, die haben nicht mehr Internet-Kunden verloren?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1893
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Umsatzrückgang und TV-Kundenverlust im letzten Quartal

Beitrag von cka82 »

Der Rückgang bei den TV-Kunden ist ja bisher noch verhältnismässig niedrig, aber wenn VF so weitermacht wie bisher, wird das bestimmt auch noch mehr werden.

Es wird in dem Bericht sowieso wieder viel schön geredet: 93000 mehr Mobilfunkverträge durch verbesserten Markenauftritt, Verbesserung bei Buisnesskunden, FTTH-Ausbau, tolle Ergebnisse in Tests von Connect, CHIP, Computer BILD und nPerf.

Fazit auch vom VF Chef im Artikel der Rheinischen Post zum Thema (https://rp-online.de/wirtschaft/vodafon ... -101449147), dass die Zahlen zeigen würden, dass man auf dem richtigen Weg wäre.

So läuft das halt, man sieht nur das, was man sehen will, und dann läuft alles so toll, dass man nix ändern muss.
gendel2
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 10.02.2016, 21:48
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Umsatzrückgang und TV-Kundenverlust im letzten Quartal

Beitrag von gendel2 »

DerSarde hat geschrieben: 16.11.2023, 20:01
[…]

Ich behaupte jetzt sogar, dass das Ziel der Umsatzsteigerung (und in dessen Folge auch des Gewinns) tatsächlich der Hauptgrund für die Preiserhöhung ist, und die gestiegenen Energiekosten etc. eher nachrangig zu sehen sind. Man hat ja bereits im Winter anklingen lassen, dass man auf Teufel komm raus den Umsatz ins Plus bringen will…

[…]
Echt jetzt? Die wollten Umsatz und Gewinn steigern mit ihrer Preiserhöhung? Da wäre ich nie drauf gekommen…
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 15744
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Umsatzrückgang und TV-Kundenverlust im letzten Quartal

Beitrag von DerSarde »

Ich hol den Thread mal wieder hoch...

In der nächsten Zeit will Vodafone weitere 2000 Stellen abbauen.
https://rp-online.de/wirtschaft/unterne ... -109595741
Digitale Programmübersicht für das Kabelnetz von Vodafone

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: GigaZuhause 250 Kabel mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Verstärker.
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 02.04.2021, 01:22
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Umsatzrückgang und TV-Kundenverlust im letzten Quartal

Beitrag von Verstärker. »

https://www.golem.de/news/transformatio ... 83579.html
Hier nochmal von Golem...
Was war im Mai 2023? Ich hab da ein Déjà-vu.
Zuletzt geändert von Verstärker. am 26.03.2024, 12:50, insgesamt 1-mal geändert.
VerstärkerPunkt