Gericht verurteilt Vodafone wegen wegen schlecht lesbaren Fußnoten in Werbeflyer

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone allgemein zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10872
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin
Bundesland: Berlin

Gericht verurteilt Vodafone wegen wegen schlecht lesbaren Fußnoten in Werbeflyer

Beitrag von Knidel »

Gericht verurteilt Vodafone wegen Mobilfunk-Werbeflyer
Vodafone hat wichtige Leistungen eines Mobilfunkvertrags in einer schwer lesbaren Fußnote versteckt. Ein Gericht hat das untersagt.
https://www.golem.de/news/fussnoten-sch ... 71037.html

Aber auch diese Meldung vom 13.12.2022:
Vodafones Drückertrupps haben weiter Verträge untergeschoben
Neunmal haben Verbraucherschützer Vodafone Verstöße gegen ein Urteil des Landgerichts München nachgewiesen. Das kostet jetzt 41.000 Euro. Sogar ein Kater war davon betroffen.
https://www.golem.de/news/verbraucherze ... 70481.html

Immer wieder fällt Vodafone negativ auf. Die Geldstrafen sind definitiv viel zu niedrig und gelten offenbar nur für den Wiederholungsfall. :roll: