[VF West] Kein EPG und knacken bei Radioempfang

In diesem Forum finden alle Themen zu Störungen und Ausfällen Platz, die den Kabelanschluss an sich betreffen (z.B. Totalausfälle) oder nur den TV-/Radiobereich.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
kosinux
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19.12.2022, 11:39
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Kein EPG und knacken bei Radioempfang

Beitrag von kosinux »

Hallo,
ich habe folgende Probleme mit meinem Kabelanschluss:
1) Die Programmanzeige bzw. Programmvorschau fehlt.
2) Der Radioempfang mit meinem Tuner wird gestört durch knacken, welches in einem Abstand von ca. 5 - 7 Sekunden erfolgt.

Wir haben von Vodafone den Kabel Internetanschluss mit Aufputz - Dose für die Anschlüsse an die Fritz Box Fritz 6591, das Fernsehen und Radio.
Dem Kundendiensttechniker war nicht bekannt, das eine Störung (EPG) in unserer Region (Brilon und Umfeld) vorliegen würde.
Es wurde vermutet, dass der Receifer von Samsung Typ SMT C5120 defekt ist. Es wurde ein Ersatz - Receifer geschickt, den ich ausgetauscht habe. Das Ergebnis war, dass kein Sender gefunden wurde mit dem Fehlercode 54.
Im Anschluss daran habe ich erneut reklamiert. Mir wurde wieder ein Receifer C5120 zugeschickt mit dem gleichen Ergebnis, dass kein Sender gefunden wurde, Fehlercode 54.
Der Techniker meinte, wir sollten auf eine andere Technik aus dem Hause Vodafone zurückgreifen mit Festplattenrecorder etc.
Ein neuer Vertrag wurde direkt zugeschickt.

Die Receifer C5220 sind ja angeblich veraltert, lt. Techniker.

Ich habe einen guten Tuner von Marantz und einen Festplattenrecorder mit integriertem Brenner von Panasonic.
Diese beiden Komponenten könnte ich dann nicht mehr nutzen.

Die Angelegenheit ist sehr ärgerlich. Unverständlich ist mir auch, dass die zwei neue zugesandten Receifer defekt sein sollen.
Wird der Frequenzbereich für UKW und für EPG vielleicht für die gewünschte Internetbandbreite genutzt?

Sind Störungen in dieser Form bekannt?
Vielen Dank für Informationen im Voraus.
Flole
Insider
Beiträge: 8195
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Kein EPG und knacken bei Radioempfang

Beitrag von Flole »

kosinux hat geschrieben: 19.12.2022, 12:35 Wird der Frequenzbereich für UKW und für EPG vielleicht für die gewünschte Internetbandbreite genutzt?
Klares nein, das ist technisch gar nicht machbar bzw. mit der EPG Bandbreite lässt sich kein Blumentopf gewinnen.

Aber nutzt du wirklich UKW? Die Receiver sind ja Digitalreceiver, also die empfangen nix mit UKW. Oder bezieht sich das nur auf die EPG Probleme?

Da UKW im Kabel nächstes Jahr sowieso abgeschaltet wird müsstest du dir da sowieso was einfallen lassen, zum Beispiel eine Wurfantenne.
Zuletzt geändert von Flole am 19.12.2022, 13:03, insgesamt 1-mal geändert.
Karl.
Insider
Beiträge: 4700
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Kein EPG und knacken bei Radioempfang

Beitrag von Karl. »

Poste doch mal die Modemwerte der 6591, vielleicht kommt man so dem Problem auf die Spur.

Falls Du einen neuen Vertrag im Rahmen der Störungsbeseitigung abgeschlossen hast, rate ich zum Widerruf.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
kosinux
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19.12.2022, 11:39
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Kein EPG und knacken bei Radioempfang

Beitrag von kosinux »

Danke für schnelle Antworten.
Aber nutzt du wirklich UKW? Die Receiver sind ja Digitalreceiver, also die empfangen nix mit UKW. Oder bezieht sich das nur auf die EPG Probleme?
Die EPG - Anzeige bezieht sich auf den TV - Empfang (keine Vorschauf oder Anzeige des aktuellen Programms) und ist unabhängig vom Radio - Empfang mittels Tuner.
Installiert ist hier die Aufputzdose von Vodafone mit den 3 Anschlüssen für TV, Radio und Internet.
Radio und Fernsehen wird separat über die Antennenkabel zu dem Tuner der HIFI - Anlage und zu dem SMT C5120 eingespeist. Die Radio - Sender empfange ich indem ich die die FM - Taste drücke(Früher UKW frequenzmoduliert).

Poste doch mal die Modemwerte der 6591, vielleicht kommt man so dem Problem auf die Spur.
Ist hiermit gemeint: Internet/Kabel-Informationen/Kanäle?

Ich muss sehen, wie ich das kopiert bekomme.

Ich habe keinen neuen Vertrag abgeschlossen.
Karl.
Insider
Beiträge: 4700
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Kein EPG und knacken bei Radioempfang

Beitrag von Karl. »

Ja, die Seite ist gemeint.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: