Zweiter Receiver-Wechsel angekündigt

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen, die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen, bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West gibt es auch im Helpdesk.
JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 353
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Zweiter Receiver-Wechsel angekündigt

Beitrag von JoeRayEMD »

Ich fasse es nicht:
Gestern hatte ich mal wieder einen Brief von sky im Briefkasten und

-nachdem ich bereits einen Receiver-Wechsel hinter mir habe und mich damit sogar
arrangiert habe (Status: SAGEMCOM + D08 als Drittgerät, womit ich aber total zufrieden
bin: Für die Zwecke als Drittgerät funktioniert alles sehr gut. Ersetzt jetzt die dbox2,
die ich nach 22 Jahren außer Betrieb genommen habe.
Ich hatte auch keine Probleme beim Sendersuchlauf, alle Programme wurden gefunden.)-

was steht drin? - Es wird mir nun die Zusendung eines sky Q samt Smartcard angekündigt
samt der bekannten Begründungen. Das alte Gerät könne ich behalten oder entsorgen.

WIE KOMMEN DIE NUN AUF SOWAS???

Warum soll ich nun plötzlich einen sky Q bekommen, obwohl neben mir vor kurzem erst
ganz viele Kunden mit dem SAGEMCOM + D08 ausgestattet wurden???
Aufgrund der Begründung, daß mit meiner Ausrüstung in mehreren Wochen die sky-
Programme nicht mehr empfangbar wären, müßte dann ja eigentlich auch bei allen
anderen, die einen SAGEMCOM bekommen haben, so verfahren werden.
Wenn nicht, ist das Ganze nur ein Versehen und habe ich Pech, daß ausgerechnet ich nun ein weiteres
Gerät bekommen soll, welches dann vielleicht gar nicht nötig wäre, sofern nicht auch
bei allen anderen SAGEMCOM + D08-Kombinationen dasselbe geschieht?
Denn Bedarf besteht bei mir nun wirklich nicht mehr.
(Der erste Wechsel war im Nachhinein betrachtet allerdings optimal.)


Haben noch andere die Ankündigung eines zweiten Wechsels erhalten?
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben [dann leider viel unpraktischer via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF] + npo Inland auf 346 MHz
DAB+: 71 von 97 Programmplätzen (NL-GR: 12C+11C+09C+07C / DE-NI: 08D+05C) [ohne 07D/05D] + UKW: 6-8 weitere (DE) + INTERNET [alles am Küchenradio + hama DIT1000MBT]
olaf77
Fortgeschrittener
Beiträge: 133
Registriert: 06.11.2010, 12:47

Re: Zweiter Receiver-Wechsel angekündigt

Beitrag von olaf77 »

Ich hatte die erste Aktion noch mit einer Annahme-Verweigerung des Sagemcom und einer sofortigen Bestellung eines Q abwenden können.

Ich denke, dass nun der SKYQ ausgeliefert wird, um das Pairing in die Wege zu leiten...
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14428
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Zweiter Receiver-Wechsel angekündigt

Beitrag von berlin69er »

War denn auf dem Gerät auch Sky gebucht? Getauscht (also der erste) wird doch nur, wenn ein Modul für Sky verwendet wurde. Dieses wird dann gegen einen VF Receiver getauscht.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Vodafone Basic TV auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für Waipu TV und Co.
hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 227
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: Zweiter Receiver-Wechsel angekündigt

Beitrag von hellseher »

@ berlin69er

Ganz so ist es nicht - Die Modul-Nutzer wurden vielleicht gegen einen VF Receiver getauscht. Das weiß ich nicht, weil hier kein Modul genutzt wurde.
Das Schreiben von sky geht nun aber nicht nur an diejenigen, die ein Modul für Sky genutzt hatten, sondern kam hier am 4.12. auch, weil man offenbar einen anderen zugelassenen Receiver bei Vodafone nutzt ! z.B. mit einer D 09 Karte in Humax, auf der auch die Abo-Vodafone Sender gebucht sind. Man müsste demnach die Vodafone-Sender umbuchen oder hat dann zwei Kisten stehen.
Man stellt faktisch alle eigenen Kunden unter Generalverdacht, obwohl es im Rechtssystem keine Kollektivschuld gibt, weil man Angst hat, dass eine Minderheit Unfug treibt. Paranoid. Dass es auf ein pairing hinzielt, kann man stark vermuten.
Als damals Premiere verhindern wollte, dass es andere Boxen-Hersteller gibt, gab es einen Aufschrei, auch in der Politik, und Premiere musste den Receiverzwang aufgeben - so ändern sich die Zeiten, Verbraucherschutz ist heute hier ein Hohn. Diesbezügliche Schreiben an Verbraucherzentralen werden nicht einmal beantwortet.
Gruß
Carpe Diem!
Flole
Insider
Beiträge: 8198
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Zweiter Receiver-Wechsel angekündigt

Beitrag von Flole »

hellseher hat geschrieben: 04.12.2022, 21:14 Man stellt faktisch alle eigenen Kunden unter Generalverdacht, obwohl es im Rechtssystem keine Kollektivschuld gibt, weil man Angst hat, dass eine Minderheit Unfug treibt.
So ist es ja nun auch nicht: Man erhöht die Sicherheit durch diverse Maßnahmen und da macht man eben keine Unterscheidung ob altkunde oder neukunde, ob männlicher oder weiblicher Kunde, ob alt oder jung oder wonach auch immer man noch unterscheiden könnte.
hellseher hat geschrieben: 04.12.2022, 21:14 Diesbezügliche Schreiben an Verbraucherzentralen werden nicht einmal beantwortet.
Gruß
Liegt vielleicht daran, dass die Beratung bei den Verbraucherzentralen kostenpflichtig ist. Wenn du bezahlst bekommst du auch entsprechende Beratung, wenn nicht dann nicht.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14428
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Zweiter Receiver-Wechsel angekündigt

Beitrag von berlin69er »

@hellseher: Ich bezog mich auf den Post von JoeRayEMD. Bei ihm ist der Tausch ja nun mal vollzogen worden. Und VF hat diesen ja im Auftrag von Sky durchgeführt, so der bisherige Ablauf.
Auch mit dieser Konstellation (VF DVR mit D08) ist ja ein Pairing möglich.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Vodafone Basic TV auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für Waipu TV und Co.
maniatore2006
Fortgeschrittener
Beiträge: 233
Registriert: 15.06.2010, 02:56

Re: Zweiter Receiver-Wechsel angekündigt

Beitrag von maniatore2006 »

Ja nun aber meine alte G09 Karte habe ich immer noch und auch das CI+ Modul, oder ist sky Verwirrt weil ich auch einen SKY Q Receiver habe? (welchen ich nicht nutze) Selbst für VODs nutze ich die SKY Q APP
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14428
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Zweiter Receiver-Wechsel angekündigt

Beitrag von berlin69er »

Da du schon einen SkyQ hast, wird bei dir sicher erstmal nichts getauscht.
Kann sein, dass Sky vielleicht noch die Smartcard tauscht, aber pairen können sie jetzt schon mit dem SkyQ, denke ich mal.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Vodafone Basic TV auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für Waipu TV und Co.
salidos
Fortgeschrittener
Beiträge: 128
Registriert: 25.09.2022, 10:30
Bundesland: Niedersachsen

Re: Zweiter Receiver-Wechsel angekündigt

Beitrag von salidos »

Eigentlich können alle NDS Karten jetzt schon gepairt werden.

VF macht ja auch bei dem Spiel mit.
Solange eine Karte von Sky vorliegt, werden die VF Kanäle darauf freigeschaltet. Umgekehrt nicht. (Selbst wenn schon eine G09 von VF vorliegt, wird darauf eigentlich nicht freigeschaltet, sondern die Karte ausgetauscht. Egal ob CI+ vorhanden oder nicht)
Erst wenn eine Karte(nNummer) von Sky vorliegt, wird freigeschaltet.
hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 227
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: Zweiter Receiver-Wechsel angekündigt

Beitrag von hellseher »

@ salidos

verstehe ich das so, dass dann, wenn hier diese angekündigte Karte von sky ankommt, auch die abonnierten Sender bei Vodafone automatisch auf diese umgebucht werden? Hier war noch nie eine Karte von sky im Haushalt, das sky-Abo lief immer auf einer Karte von Vodafone und früher von Kabel D. Wenn das dann so wäre, wäre man ja völlig von Sky abhängig statt wie bisher Vodafone als Ansprechpartner zu haben. Und: Was würde denn dann mit den Zweitkarten werden, die man bei Vodafone gebucht hat ?
Gruß
Carpe Diem!