[VF West] Business Internet Pro mit Huawei AR651 - Probleme mit Zugang

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
taenzerme
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2022, 00:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Business Internet Pro mit Huawei AR651 - Probleme mit Zugang

Beitrag von taenzerme »

Hallo zusammen,

kurze Vorgeschichte: Seit Jahren haben wir zwei Unitymedia Company Internet (600/60, 400/40, Hitron Modem vor firmeneigener Hardware-OPNSense, bisher statische IPv4 /29) an zwei Standorten.

Auf Iniative einer neuen Kundenbetreuerin Umstellung auf Business Internet Cable Pro 1000/50 mit jeweils IPv4 statisch /28.

Setup seitens VF: Vodafone Station <=> Port GE8 an Huawei AR651 "Router" im transparenten Modus Port GE0 <=> unsere eigene Firewall (OPNSense A20 und Protectli Vault FW6B).

Nun hexen wir hier seit mehr als 2 Wochen rum, bekommen aber die Anschlüsse nicht ans Laufen. Der Vodafone-Techniksupport (immerhin ein dedizierter Ansprechpartner) scheint auch keine große Hilfe zu sein. Antworten dauern mehrere Tage.

Problem: Am WAN-Port der Firewall ist jeweils die kommunizierte erste Nutzbare IPV4 mit dem dazugehörigen VF-Gateway konfiguriert, aber kein Traffic über den Gateway möglich. Outgoing NAT ist korrekt konfiguriert, auch die sonstigen Einstellungen und Regeln sind identisch zum noch parallel laufenden alten Anschluss mit dem Hitron-Modem.

Schließen wir den Huawei direkt an einen Rechner und konfigurieren die erste IP lokal mit dem Gateway klappt alles.

Selbst ein einfacher TP-Link-Router oder eine Fritz!Box 7590 weigern sich Daten über den Gateway zu senden oder empfangen.
Der Gateway reagiert von den Routern/FW nicht auf Ping (vom testweise konfigurierten Client aber sehr wohl).

Gibt es hier jemanden, der sich mit dem Setup mit dem Huawei AR651 an sich auskennt?
Was macht Vodafone da genau? Wie ist diese Kiste konfiguriert und was passiert da drauf?
Ist das auch das VPN-ähnliche Setup, bei dem die IPv4 im RIP-Mode bereitgestellt werden?

Weiß zufällig jemand, ob man nicht auch bei den Business Internet Pro mit /28 nur die Vodefone Station als Modem im Bridge Mode (so wie das Hitron) nutzen kann? Der Support hüllt sich bisher in Schweigen.

Danke für eure Hilfe!

Viele Grüße
Sebastian
Karl.
Insider
Beiträge: 4699
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Business Internet Pro mit Huawei AR651 - Probleme mit Zugang

Beitrag von Karl. »

Also nen technischen Ansprechpartner haste bei VF West?

Frag ihn mal, ob es mit dem sogenannten "RIP-Mode" zu tun haben könnte, dass es nicht läuft.

Also VF Station bekommen nur Kunden von Massenmarktprodukten, kannst dir bestimmt vorstellen, warum...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
taenzerme
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2022, 00:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Business Internet Pro mit Huawei AR651 - Probleme mit Zugang

Beitrag von taenzerme »

Moin Karl,

danke für die schnelle Antwort!

Ja, wir haben einen technischen "festen" ASP. Der hat auch Zugriff auf die entsprechenden Tools und zumindest mehr Know-How als unsere allgemeine Kundenbetreuerin.

Mein Eindruck bisher ist aber, dass der auch selber eher nach dem Prinzip "Ich habe da Vorgaben und setze das nach Anleitung um" arbeitet.

Ich verstehe nicht, warum die nicht unser bestehendes Hitron umprovisionieren können...

Viele Grüße
Sebastian
taenzerme
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2022, 00:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Business Internet Pro mit Huawei AR651 - Probleme mit Zugang

Beitrag von taenzerme »

Zum Thema "Massenmarktprodukten":

Wir haben 8 Business-Anschlüsse, davon 2 Business Internet Pro bzw. aktuell noch Company Connect mit 4 Stunden Entstörung ;-)

Es war vorher klar, dass wir eigene professionelle Infrastruktur haben und ich verstehe nicht, warum man uns im Vorfeld nicht über diese offensichtlichen Krückenlösung mit dem Huawei + VF Station informiert hat.
Karl.
Insider
Beiträge: 4699
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Business Internet Pro mit Huawei AR651 - Probleme mit Zugang

Beitrag von Karl. »

Hitron kann halt kein D 3.1, daher die Krückenlösung...

Aber ich schätze so richtig helfen kann Dir in Foren keiner, weil die Krückenlösung nicht verbreitet ist...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
taenzerme
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2022, 00:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Business Internet Pro mit Huawei AR651 - Probleme mit Zugang

Beitrag von taenzerme »

OT: Ich dachte, Hitron hat mittlerweile auch ein D3.1 Modell?!?