[VFKD] Telefonieren beim TC-4400EU

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron sowie um die SuperWLAN-Produkte von Vodafone. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Dr.Dial
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 16.05.2022, 00:39

[VFKD] Telefonieren beim TC-4400EU

Beitrag von Dr.Dial »

Hallo!

Wenn man ein eigenes Kabelmodem benutzen möchte wird ja oft das TC-4400EU empfohlen (Wenn man keine FritzBox will).

Nun ist mir aber aufgefallen dass das TC-4400EU ja gar eine Telefonanschlüsse hat und da ja einige hier im Forum das TC nutzen wollt ich euch mal fragen wie ihr dann die Telefonfunktion nutzt ?

Hätte mich mal interessiert.

Danke
Karl.
Insider
Beiträge: 4706
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Telefonieren beim TC-4400EU

Beitrag von Karl. »

Telefonie macht der Router, nicht das Modem.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 8198
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Telefonieren beim TC-4400EU

Beitrag von Flole »

Empfohlen wird das Gerät aber nicht weil es so gut ist sondern weil es so ziemlich das einzige Modem ist was (zu einem stolzen Preis) an Endkunden abgegeben wird. Die Probleme die das Ding verursacht und der fehlende Support vom Hersteller und das ausbleiben von Firmware Updates (die sich der Händler dann aber auch nochmal vergolden lässt wenn es welche gibt) machen es leider unattraktiv. Wenn das Ding nicht richtig funktioniert stehst du zwischen VF die sagen "eigenes Endgerät, mit unserem Leihgerät läuft's, ist nicht unser Problem" und dem Hersteller der sagt "für den deutschen Markt war das Gerät nie gedacht", wenn du bereit bist das Risiko einzugehen dann viel Glück das es genau zu der Situation nicht kommt.

Achja: Beachte, dass die Telefonie im Router selbst terminiert werden muss wenn man die Schnittstellenspezifikation beachten möchte, also der Router muss wie z.B. eine Fritzbox die Telefoniefunktion integriert haben, sonst hat man die Telefonie über NAT was nicht unterstützt wird (kann funktionieren, muss aber nicht und da ist man dann als Kunde derjenige der sich darum kümmern muss das alle Probleme die auftauchen könnten irgendwie gelöst werden).
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14428
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: [VFKD] Telefonieren beim TC-4400EU

Beitrag von berlin69er »

Das TC-4400EU ist nur ein Modem, sprich es ist nur für das Bereitstellen des Internets zuständig.
Du musst dir also kein Modem beschaffen, wenn du Dinge nutzen willst die damit nicht gehen. In der Regel wird dahinter ein Router geschaltet, der dann individuell konfiguriert werden kann, anders als die Geräte, die man von VF direkt bekommt.
Telefonie spielt da eine untergeordnete Rolle.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Vodafone Basic TV auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für Waipu TV und Co.
Flole
Insider
Beiträge: 8198
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Telefonieren beim TC-4400EU

Beitrag von Flole »

Vielleicht hat er Spaß am basteln und möchte eine Herausforderung bzw. hat einfach Lust sich in die Funktion von VoIP/VoC/SIP reinzuarbeiten. Ist ja nicht schlimm, eher das Gegenteil, manche haben an sowas Spaß und lernen dabei ziemlich viel durch diverse Fehlschläge und wenn das Interesse grundsätzlich vorhanden ist und man sich die Standards durchlesen möchte dann ist das durchaus ein machbares Projekt, vielleicht nur nicht für komplette SIP-Anfänger sondern eher für Leute die damit schonmal Berührungspunkte gehabt haben und die grundsätzliche Funktion und die möglichen Probleme kennen.
why_not
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 02.05.2022, 12:25

Re: [VFKD] Telefonieren beim TC-4400EU

Beitrag von why_not »

Dr.Dial hat geschrieben: 25.11.2022, 05:28 Hallo!

Wenn man ein eigenes Kabelmodem benutzen möchte wird ja oft das TC-4400EU empfohlen (Wenn man keine FritzBox will).

Nun ist mir aber aufgefallen dass das TC-4400EU ja gar eine Telefonanschlüsse hat und da ja einige hier im Forum das TC nutzen wollt ich euch mal fragen wie ihr dann die Telefonfunktion nutzt ?

Hätte mich mal interessiert.

Danke
Am PC mit PhonerLite https://lite.phoner.de/index_de.htm

alternativ wenn man Analog Telefone nutzen will ein Cisco SPA112

oder für die ISDN anlage einfach eine Fritzbox 7390/7490 für 20€ von Ebay.
robert_s
Insider
Beiträge: 6814
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Telefonieren beim TC-4400EU

Beitrag von robert_s »

Dr.Dial hat geschrieben: 25.11.2022, 05:28 Nun ist mir aber aufgefallen dass das TC-4400EU ja gar eine Telefonanschlüsse hat und da ja einige hier im Forum das TC nutzen wollt ich euch mal fragen wie ihr dann die Telefonfunktion nutzt ?
Genau deshalb kaufen sich Leute ja das TC-4400, eben weil sie ein reines Modem wollen, welches sich nicht die SIP-Ports krallt, wie alle Geräte mit eMTA (also auch Router, die eine "Bridge"-Funktion haben). Also wenn Du die Frage so stellst, ist das TC-4400 wohl nicht für Dich.

Wärst Du mit der Frage gekommen: "Ich habe meinen eigenen Business-Router mit Telefoniefunktion, wie kann ich den mit Vodafone Kabel verwenden?" - Dann wäre das TC-4400 die Antwort gewesen.
Karl.
Insider
Beiträge: 4706
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Telefonieren beim TC-4400EU

Beitrag von Karl. »

Naja, ne Fritzbox mit Bridge-Port tut es ja auch, bei VF West als Leihbox, bei VFKD als Kaufbox...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 8198
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Telefonieren beim TC-4400EU

Beitrag von Flole »

robert_s hat geschrieben: 25.11.2022, 18:59 Genau deshalb kaufen sich Leute ja das TC-4400, eben weil sie ein reines Modem wollen, welches sich nicht die SIP-Ports krallt, wie alle Geräte mit eMTA (also auch Router, die eine "Bridge"-Funktion haben).
Nicht wirklich, das TG3442 tut dies zum Beispiel auch nicht, insbesondere dann nicht wenn es im Bridge Modus läuft oder wenn es eine nicht-SIP Firmware drauf hat.... Und eigentlich alles was "nah" am Referenzdesign was Intel vor Jahren mal entwickelt hat dran ist tut es auch nicht ;) AVM zum Beispiel ist davon ziemlich weit entfernt, sowohl im Bezug auf die Hardware als auch im Bezug auf die Software.
Soldierofoc
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 30.06.2020, 21:11
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VFKD] Telefonieren beim TC-4400EU

Beitrag von Soldierofoc »

Du benötigst neben einem Router dann noch ein IP Telefonie Gateway. Habe das N510 IP PRO (DECT) im Einsatz und recht zufrieden damit. Aber eben nur DECT....