[VF West] Modemwerte vor und nach Umstellung auf Cable Max

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
MikeO
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 20.11.2022, 20:30
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Modemwerte vor und nach Umstellung auf Cable Max

Beitrag von MikeO »

Hallo zusammen,

Ich hatte bis vor kurzem den 400/20 Vertrag von Unitymedia mit einer Fritzbox 6490, und ich bin erst vor kurzem auf die Modemwerte in der Fritzbox aufmerksam geworden, als ich diese in einen anderen Raum verlegen wollte. Vorher hatte ich mir die nie angeschaut. Als ich diese dort mit der selben 12db Enddose in Betrieb nahm fehlten mir 2 Uploadkanäle und diese beiden waren bei 51,0 und 51,5 dBmV. Leitungsweg war ein paar Meter kürzer geworden.
1 6490 Fritz Kanäle nach Ortswechsel Dose.jpg


Ich bin dann hier auf die Liste von Meister Voda gestossen. Da ich nur eine Dose im Haus verbaut ist, habe ich diese gegen eine Stichdose mit 6dB ausgetauscht und meine Modemwerte waren danach nach meiner Interpretation ziemlich perfekt.
2 Fritz 6490 Kanäle nach Tauch Stichdose von 12dB auf 6dB.jpg


Seit dem 14.11.habe ich nun den Cable Max 1000/50 Tarif. Als ich diesen mit der Fritzbox 6690 in Betrieb nahm waren die Uploadwerte in den Docsis 3.0 Kanälen um ca. 2dB niedrieger als vorher, also bei 43dB und der Docsis3.1 Uploadkanal lag bei 38,1 dB.
3 Fritz 6690 Kanäle nach wechsel von 6490 auf 6690.jpg


Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht der Docsis 3.1 Kanal ca. 6dB unterhalb der 3.0 Kanälen liegen.

Da ich nicht wieder mit einer neuen Dose hantieren wollte habe deshalb am HAV AL331 den Upload leicht erhöht (0,75 Umdrehung nach links). Die 3.0 Kanäle lagen dann wieder bei ca. 45dBmV und der 3.1 Kanal bei 40.1dBmV. Die Downloadkanäle blieben unverändert. Davon habe ich leider kein Bild.

Am 19.11. habe ich festgestellt das sich der Docsis3.1 Upload langsam wieder runter arbeitet. Er lag da noch bei 39.0dBmV. Alle anderen Werte waren unverändert. Aber nach meiner Interpretation Perfekte Werte.
4 Fritz 6690 Kanäle nach Einstellung der Dämpfung im Upload um 2dB.jpg


Heute am 20.11. ist der Docsis 3.1 Uploadkanal ganz verschwunden. Die anderen Werte auch hier weiterhin unverändert.
5 Fritz 6690 Kanäle Docsis 3.1 verschwunden.jpg




Kann der Fehlende Docsis 3.1 Uploadkanal an meiner Verstellung des Uploads liegen, obwohl die anderen Werte sehr gut sind?
Auch hatte ich zu keiner Zeit Probleme mit der Upload und Downloadgeschwindigkeit. Auch jetzt mit dem fehlenden Docsis 3.1 Uploadkanal stimmen die Geschwindigkeiten.

Was meint ihr, sollte ich diese Einstellung am HAV besser wieder Rückgängig machen?
Kann der Fehlende Kanal an arbeiten von Vodafone liegen?
Was haltet ihr generell von meinen Werten?

Vielen Dank im Voraus!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von MikeO am 20.11.2022, 21:51, insgesamt 1-mal geändert.
Flole
Insider
Beiträge: 7800
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Modemwerte vor und nach Umstellung auf Cable Max

Beitrag von Flole »

MikeO hat geschrieben: 20.11.2022, 21:44 Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht der Docsis 3.1 Kanal ca. 6dB unterhalb der 3.0 Kanälen liegen.
Tut er auch nicht, die Sendeleistung und der Pegel ist überall annähernd identisch. Wenn man natürlich die Bandbreite die man betrachtet unterschiedlich wählt kommt man auf unterschiedliche Werte, aber man kann ja nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.
MikeO hat geschrieben: 20.11.2022, 21:44 Kann der Fehlende Docsis 3.1 Uploadkanal an meiner Verstellung des Uploads liegen, obwohl die anderen Werte sehr gut sind?
Möglich, die wichtigsten Werte kannst du ja nicht sehen.
MikeO hat geschrieben: 20.11.2022, 21:44 Kann der Fehlende Kanal an arbeiten von Vodafone liegen?
Auch möglich.