[VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6490 geeignet für 500mbit Leitung?

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
kabelsalat-88
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2022, 17:13

[VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6490 geeignet für 500mbit Leitung?

Beitrag von kabelsalat-88 »

Hallo Community,
als Neuling hier, habe ich natürlich auch gleich eine Frage an euch.
Ich habe seit vielen Wochen das Problem dass meine Internetverbindung abbricht. Ich habe einen Kabelvertrag mit 500 Mbit.
Zum Einsatz kommt eine eigene Fritzbox 6490.
Vodafone hat bis jetzt keine Lösung. Es soll eine Netzstörung vorliegen und diese behoben werden.
Es werden Tickets geöffnet, geschlossen. Der Fehler bleibt. Dies geht nun seit ungefähr zwei Monaten so und die Probleme werden nicht besser. Man macht sich da natürlich Gedanken was kann noch die Ursache für diese Internetabbrüche sein.
Ein wichtiger Fakt ist noch, wenn die Vodafone Station angeschlossen ist treten diese Verbindungsabbrüche nicht . Ich hatte allerdings auch schon mit der Vodafone Station ganz kurze Unterbrechungen, die sich dann z.b beim Streaming oder YouTube in einer kurzen Eieruhr bemerkbar machen. Noch ganz kurzer Zeit läuft es dann aber wieder weiter.
Zum Fehlerbild in Verbindung mit der Fritzbox: die Abbrüche treten meist in der Abendzeit zwischen 18 und 23 Uhr auf. Jedoch nicht immer, es gab auch schon Zeiten tagsüber. Und die Abbrüche sind dann meist mehrmals hintereinander in Abständen von 10-20 min. Ich habe erst wieder eine Internetverbindung wenn ich die Fritzbox neu starte. Ohne Neustart funktioniert es nicht. Das ist immer so. Von selbst baut sie keine Verbindung mehr auf. Was mir noch aufgefallen ist: jedes mal wenn ein Abbruch stattfand, fehlen von 20 verfügbaren Kanälen in Empfangsrichtung 12 Stück. Nur noch 8 verfügbar sind. Ersichtlich aus der Kanalliste der Fritzbox. Allerdings signalisiert die Fritzbox keinen Fehler, d.h. alle LEDs leuchten normal, die Fritzbox signalisiert in der Benutzeroberfläche dass die Verbindung aktiv ist. Aber meine Endgeräte, sowohl LAN als auch WLAN signalisieren kein Internet.
Kann es sein dass die Fritzbox 6490 Probleme mit einer 500 Mbit Begleitung hat? Laut Datenblatt geht sie zwar höher, jedoch lass ich auch schon von Usern die eben diese Ansicht vertreten und eben dieser Erfahrung machten. Tatsächlich ist es so dass diese Abbrüche erst ab den Zeitraum auftraten in denen mein 250 Mbit Vertrag auf 500 MB umgestellt wurde. Kann natürlich auch Zufall sein. Ich habe zwar in einen anderen Thread gelesen dass es User mit ähnlichen Problemen gibt. Habe mich jedoch für einen neuen Thread entschieden da meine Frage darauf abzielt ob die 6490 eben mit 500 Mbit klar kommt oder ob dies die Ursache der Abbrüche sein kann. Wenn nicht richtig bitte von einem Moderator in den entsprechenden Thread verschieben.
Danke für eure Hilfe.
Flole
Insider
Beiträge: 7839
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6490 geeignet für 500mbit Leitung?

Beitrag von Flole »

Grundsätzlich kommt sie damit klar, allerdings erfüllt sie nicht die Schnittstellenspezifikation (dort wird z.B. für alles über 400 Mbit/s die Nutzung des DOCSIS 3.1 OFDM-Kanals gefordert) und muss damit auch nicht funktionieren. Wenn sie funktioniert ist das schön und gut, wenn nicht dann ist das quasi dein Problem und du müsstest dir ein geeignetes Endgerät besorgen.
Samchen
Insider
Beiträge: 4769
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6490 geeignet für 500mbit Leitung?

Beitrag von Samchen »

6490 geeignet für 500MBit? Jaa, voll und ganz!
Nomis
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 21.10.2022, 19:23
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6490 geeignet für 500mbit Leitung?

Beitrag von Nomis »

Hatte das gleiche Problem allerdings habe ich nur 200MBit. Da Du 20 Kanäle angibst, gehe ich davon aus, dass DVB-C aktiviert ist, so wie bei mir zu Beginn auch.
Seit Deaktivierung von DVB-C arbeitet meine 6490 mit 24 Kanälen ohne einen Ausfall. Wäre einen Versuch wert.
Ben_78
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 28.04.2017, 16:38

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6490 geeignet für 500mbit Leitung?

Beitrag von Ben_78 »

Argh, hätte ich diesen Thread und den anderen mal vor meinem Wechsel auf CableMax500 entdeckt. Die 6490 macht seit dem Tarifwechsel auch nur Probleme bei mir. Die Verbindung ist instabil und die tatsächlichen Download- und Uploadraten sind viel niedriger als vor dem Tarif-Upgrade. Statt 500/50 habe ich jetzt real ~40/10, was viel schlechter ist als vorher.
Samchen
Insider
Beiträge: 4769
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6490 geeignet für 500mbit Leitung?

Beitrag von Samchen »

Ben_78 hat geschrieben: 16.11.2022, 21:38 Statt 500/50 habe ich jetzt real ~40/10, was viel schlechter ist als vorher.
Was aber nicht am Tarifwechsel liegt. Ist eher ein Leitungsbezogenes Problem.
kabelsalat-88
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2022, 17:13

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6490 geeignet für 500mbit Leitung?

Beitrag von kabelsalat-88 »

Nomis hat geschrieben: 10.11.2022, 17:05 Hatte das gleiche Problem allerdings habe ich nur 200MBit. Da Du 20 Kanäle angibst, gehe ich davon aus, dass DVB-C aktiviert ist, so wie bei mir zu Beginn auch.
Seit Deaktivierung von DVB-C arbeitet meine 6490 mit 24 Kanälen ohne einen Ausfall. Wäre einen Versuch wert.
Hat nichts gebracht. Die Probleme bestehen weiterhin. Ich denke das es nicht an meiner Fritzbox liegt. Proble ist bei VF gemeldet. Seit vielen Wochen. Das Problem sollte diese Woche behoben Sein. Sollte!
Flole
Insider
Beiträge: 7839
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6490 geeignet für 500mbit Leitung?

Beitrag von Flole »

Bei einem eigenen Endgerät macht VFKD keinen Finger krumm. Schließt du es an werden alle Tickets automatisch dicht gemacht (außer sie wurden besonders markiert). Wenn das Problem mit dem Leihgerät nicht besteht hast du schlechte Karten, dann ist dein Endgerät schuld und VF ist raus.