Giga TV oder IP TV?

In diesem Forum geht es um die GigaTV 4K Box, die GigaTV Cable Box 2 und die GigaTV Netbox, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone GigaTV"-Produkten liefert, sowie um die dazugehörige GigaTV-App. Außerdem finden hier alle Themen zum HZ-Recorder (ehem. Horizon-Recorder) bzw. zur Horizon Go - App von Vodafone West ihren Platz.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es um die GigaTV 4K Box, die GigaTV Cable Box 2, die GigaTV Netbox oder um HZ (ehem. Horizon) geht.
JoergS123
Fortgeschrittener
Beiträge: 121
Registriert: 04.02.2022, 22:01
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Giga TV oder IP TV?

Beitrag von JoergS123 »

TV-Connect reicht zwar grundsätzlich, ist aber aktuell wohl nicht sinnvoll, da 5 Euro teurer. Die reine GagaBox kostet dich nichts, ist nur nach Vertragsende zurückzugeben (und das erstmal kundenfreundlich freigeschaltete Premium-Paket zu üblicherweise 9,99 ist innerhalb des ersten Monats zu kündigen!, so du es nicht weiter nutzen magst).
Die GagaBox bietet dir aber auch die Möglichkeit für Aufnahmen, parallel kannst du die unverschlüsselten Sender auch weiterhin direkt mit dem TV, auch mehreren empfangen, sowie der Fritzbox.
Da die Sender unverschlüsselt sind und "einfach so" im Kabel verbreitet werden und der Anbieter von Sperrfiltern die nur noch Internet durchlassen absieht, kannst du diese mit einem DVB-C Tuner empfangen, z.B. mit der Fritzbox oder dem TV selbst. So wie man auch terrestrisch ausgestrahlte TV-Sender die unverschlüsselt sind einfach so gucken kann mit einer Antenne und einem passenden Empfangsgerät, in dem Fall ein DVB-T2 Receiver (terrestrisch via DVB-T gibt es aber keine unkodierten Privasender in Standardauflösung, sondern nur in HD über ein Abo).
Unterscheiden muss an aber zwischen der technisch gegebenen Empfangsmöglichkeit und der Erlaubnis das TV-Signal zu nutzen. Nur weil es technisch geht und die Sender nicht verschlüsselt sind ist es nicht automatisch erlaubt, die Erlaubnis kaufst du MIT DEM TV TV-CONNECT VERTRAG, oder sinnvoller (insbesondere im aktuellen Aktionszeitraum wo die Bereitstellungsgebühr durch die 6 Freimonate mehr als kompensiert wird) mit TV-CONNECT-VERTRAG + GAGA TV CABLE (das Kündigen der so selbstlos von Vodafone erstmal freigeschalteten Premiuminhalte nur nicht vergessen).

Zwingend nötig ist der Receiver aber nicht, lediglich günstiger (warum auch immer, wahrscheinlich verspricht zu Vodafone unterm Strich doch mehr Premiumkunden, wenn man den Kunden nur die Hardware schon mal pro-aktiv aufzwingt). Du kannst die Box auch in den Keller bringen, oder eben für Aufnahmen nutzen.

Wenn man sich das Angebot von Vodafone ansieht unter https://zuhauseplus.vodafone.de/digital ... igatvcable
und die Fussnote zum Preis von 14,99 liest, dann ist es eben sinnvoll GAGA-TV z buchen und auch die Zahlung der Bereitstellungsgebühr rentiert sich.

Fussnote zur monatlichen Grundgebühr:
Für GigaTV Cable gilt:
Aktionszeitraum 9.10.2022.- 10.03.2023: Du zahlst die ersten 6 Monate einen Tarifpreis von 0€ pro Monat, wenn Du GigaTV Cable neu bestellst. Danach kostet GigaTV Cable 14,99 € pro Monat.
Du zahlst einmal 49,99 € für die Bereitstellung
Du bekommst Vodafone Premium zwei Monate kostenlos dazu, außer Du hast schon ein Pay-TV-Produkt von uns. Ab dem 3. Monat zahlst Du 9,99 € pro Monat für Vodafone Premium
Du brauchst einen kostenpflichtigen, vollversorgten Kabelanschluss von Vodafone bzw. TV Connect oder TV Connect Start. Falls Du diesen noch nicht hast, prüf bitte mithilfe der Verfügbarkeitsprüfung, welcher Preis an Deiner Adresse gilt. Vodafone TV Connect kostet z.B. 14,99 € statt 19,99 € pro Monat in Verbindung mit GigaTV Cable. Der Rabatt gilt nur, solange Du GigaTV Cable hast.
Du brauchst eine Internet-Verbindung mit mindestens 10 Mbit/s. Für Inhalte in HD mindestens 25 Mbit/s. Nutzt Du Inhalte parallel, brauchst Du eine höhere Bandbreite.
Deine Adresse muss innerhalb unseres Versorgungsgebiets liegen und Deine Anschlussdose muss an unser Kabelnetz angeschlossen sein.

Also mitnichten ist hier ein Zwang auf Gaga-TV rauszulesen, aber rechnerisch sinnvoll ist es schon.
Red Business I&P500cable 500/50 Mbit/s DualStack/DHCP, Casa CMTS 5Up+31Down-Streams je 1xDOCSIS3.1 via Fritzbox 6690/Fritz!OS7.39beta
AVM Fritzbox 7581 (Mesh-Repeater) via Lan + über WLan AVM Fritz-Repeater 2400 & Fritz-Powerline 1220e/1260e
Festnetz-Telefonie nur noch Weiterleitung zu Mobiltelefon + Fritzbox-AB. Vodafone West NRW
Flole
Insider
Beiträge: 7839
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Giga TV oder IP TV?

Beitrag von Flole »

Keine Ahnung was du da schon wieder für einen Schwachsinn schreibst, mit der Realität hat es jedenfalls nichts zu tun und man sollte es besser komplett ignorieren, das verwirrt nur. 14,99€ für TV Connect plus 14,99€ für den GigaTV Vertrag macht fast 30€ jeden Monat. Die ersten 6 Monate sind es nur 14,99€. Basic-TV und TV Connect sind 19,99€... Basic-TV ist jedenfalls günstiger, und das nicht gerade wenig (ca. 6€ pro Monat im Durchschnitt auf 24 Monate, will man länger als 24 Monate TV schauen wird es sogar noch mehr weil GigaTV eben nur 6 Gratismonate hat und ab dann jeden Monat 10€ mehr kostet).

Also ja wenn man sich oft genug verrechnet ist das irgendwann bestimmt rechnerisch sinnvoll, rechnet man korrekt dann nicht. Hättest du besser dein "ich bin hier raus" eingehalten....
JoergS123
Fortgeschrittener
Beiträge: 121
Registriert: 04.02.2022, 22:01
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Giga TV oder IP TV?

Beitrag von JoergS123 »

Flole hat geschrieben: 31.10.2022, 01:16 Keine Ahnung was du da schon wieder für einen Schwachsinn schreibst, mit der Realität hat es jedenfalls nichts zu tun und man sollte es besser komplett ignorieren, das verwirrt nur. 14,99€ für TV Connect plus 14,99€ für den GigaTV Vertrag macht fast 30€ jeden Monat. Die ersten 6 Monate sind es nur 14,99€. Basic-TV und TV Connect sind 19,99€... Basic-TV ist jedenfalls günstiger, und das nicht gerade wenig (ca. 6€ pro Monat im Durchschnitt auf 24 Monate, will man länger als 24 Monate TV schauen wird es sogar noch mehr weil GigaTV eben nur 6 Gratismonate hat und ab dann jeden Monat 10€ mehr kostet).

Also ja wenn man sich oft genug verrechnet ist das irgendwann bestimmt rechnerisch sinnvoll, rechnet man korrekt dann nicht. Hättest du besser dein "ich bin hier raus" eingehalten....
lesen scheint nicht so deine Stärke zu sein
aber lustig, wie du deine Unfähigkeit zu lesen + zu verstehen hier unverhohlen mit dem Beschimpfen anderer User zur Schau stellst :musik:
dabei hab ich es dir sogar noch vorgerechnet, niemand ausser dir redet von fast 30 Euro
...und das ist eine aktuelle Werbung von Vodafone, die richtet sich an normale Menschen und nicht nur an hochbegabte Abiturienten/innen - denk mal drüber nach :)
Red Business I&P500cable 500/50 Mbit/s DualStack/DHCP, Casa CMTS 5Up+31Down-Streams je 1xDOCSIS3.1 via Fritzbox 6690/Fritz!OS7.39beta
AVM Fritzbox 7581 (Mesh-Repeater) via Lan + über WLan AVM Fritz-Repeater 2400 & Fritz-Powerline 1220e/1260e
Festnetz-Telefonie nur noch Weiterleitung zu Mobiltelefon + Fritzbox-AB. Vodafone West NRW
Flole
Insider
Beiträge: 7839
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Giga TV oder IP TV?

Beitrag von Flole »

Zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden sitzt du im Glashaus und wirfst mit Steinen, dabei solltest du es doch eigentlich beim ersten mal gelernt haben, oder? Beim letzten mal hast du eindrucksvoll gezeigt, dass du derjenige bist der genau das tut was du mir vorwirfst, warst nicht du derjenige der behauptet hat man könnte TV connect einzeln buchen und mich dann als "Dödel" beschimpft hat und im Nachhinein hat sich herausgestellt, dass du Unrecht hattest? Beschimpft habe ich dich auch nicht, lediglich du hast mich beschimpft. Aber Hauptsache du hast mal wieder irgendwelchen Schwachsinn geschrieben....

Du lässt einfach mal TV Connect komplett außer acht und dann kommt da natürlich weniger raus, schon klar.... Bezahlen muss man es aber trotzdem, egal ob du es nun richtig liest und verstehst oder nicht. Wenn man es falsch rechnet dann kommt da natürlich was falsches raus, deswegen sollte man sich von dir nix vorrechnen lassen. Vodafone selbst kommt auf ca. 30€, du hast es sogar verlinkt du Scherzkeks.... Willst du hier nur rumtrollen oder was soll so ein Unfug?

Und wenn sich die Werbung an "normale Menschen" richtet und du es nicht verstehst sagt das eher was über dich aus als über mich, denk mal drüber nach :D
JoergS123
Fortgeschrittener
Beiträge: 121
Registriert: 04.02.2022, 22:01
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Giga TV oder IP TV?

Beitrag von JoergS123 »

Junge, 1. komm ich darauf klar, ich finds belustigend :musik:
2. NEIN, ich hab nicht unrecht, die oben zitierte Fussnote kommt aus dem aktuellen Angebot von Vodafone, von der Vodafone-Webseite. Nimm den Link oder geh auch vodafone.de und klick auf TV > TV-Tarife. Du glaubst doch nicht das ich so einen Text in der Form selber schreibe, wo vieles nur dem Zitat geschuldet ist, aber nicht zum Thema gehört. Darum habe ich die entscheiden Passagen fett gemacht.
Also wo Textaufgaben wohl nicht zu deinen Mathe-Stärken gehören:
GagaTV = 0 Euro
Grundlage für Gaga ist TV-Connect, oder TV Connect Start wie ich es immer geschrieben habe - aus der Fussnote heraus lese ich NICHT, dass GagaTV Pflicht ist, wie von dir behauptet, sondern umgekehrt TV Connect (Start) die Grundlage für GagaTV ist, also nicht umgekehrt. Genau das habe ich auch immer gesagt !

Jetzt ist es aber zumindest im angegebenen Aktionszeitraum nun mal so, was ich auch nicht erwartet habe, dass GagaTV inklusive Box im Monat 14,99€ für TV-Connect verlangt und die Box beinhaltet, während TV Connect OHNE GAGA 19,99€ kostet. Frag mich nicht, steht halt da, muss man so akzeptieren. Wie geschrieben vermute ich, dass man sich bei VF halt Premiumkunden erhofft wenn die Kunden erstmal die Box haben, oder der Kunde vergisst das pro-aktiv freigeschaltete und 2 Monate kostenlose Premium TV-Paket zu kündigen. Ich bin nur Kunde bei dem Laden, ich hab das weder auf Wirtschaftlichkeit berechnet noch geschrieben !
Und die Bereitstellungsgebühr von 50€ rechnet sich halt für den Kunden, weil mit GagaTV die ersten 6 Monaten nix kosten, während "nur" TV-Connect(Start) ( also ohne Gaga ) 19,99 monatlich in diesem Zeitraum mit 119,94€ zu Buche schlagen würden (ob TV Connect für Neukunden auch X-Monate kostenfrei, oder günstiger ist, steht nirgends, will ich jetzt auch nicht nach suchen).

Also du kannst gerne weiter rumschimpfen, wie gesagt, ganz spassig für alle ausser dich. Dass du nicht in der Lage bist eine einfache Werbung zu verstehen die bei Vodafone höchst wahrscheinlich von Werbeprofis erstellt wurde um Kunden zu gewinnen mit einfachen Aussagen... das klär mit deinem Psychater, Mutti mag da auch Verständnis für aufbringen können und trösten.

Ob das jetzt kundenfreundlich ist jedem TV-Kunden was aufzuzwingen der eigentlich nur mit seinem TV-Gerät (oder der vorhandenen Fritzbox) fernsehen möchte. Naja ist ja kein tatsächliches aufzwingen nur der Fakt, dass es ohne die Box zu buchen halt 5 Euro mehr kostet. Erzeugt zumindest viel Elektromüll den Kunden dann über Jahre einlagern müssen (so man die Kiste eben nicht will, ist ansonsten ja auch ein unnötiger Stromverbraucher wenn man es nicht wirklich nutzt). Wegschmeissen, oder bei Ebay verhökern (Angebote von Provider-Hardware sieht man immer wieder) ist eindeutig nicht anzuraten denn irgendwann möchte man die Box zurück, spätestens bei Vertragsende und dann werden auch bei Vodafone! gnadenlos 10-15 Jahre alte Geräte zu hohen Preisen in Rechnung gestellt, wenn der Kunde diese nicht zurückschickt.
Red Business I&P500cable 500/50 Mbit/s DualStack/DHCP, Casa CMTS 5Up+31Down-Streams je 1xDOCSIS3.1 via Fritzbox 6690/Fritz!OS7.39beta
AVM Fritzbox 7581 (Mesh-Repeater) via Lan + über WLan AVM Fritz-Repeater 2400 & Fritz-Powerline 1220e/1260e
Festnetz-Telefonie nur noch Weiterleitung zu Mobiltelefon + Fritzbox-AB. Vodafone West NRW
Flole
Insider
Beiträge: 7839
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Giga TV oder IP TV?

Beitrag von Flole »

JoergS123 hat geschrieben: 31.10.2022, 03:02 Junge, 1. komm ich darauf klar, ich finds belustigend :musik:
Du findest es belustigend, dass du dich hier gerade lächerlich machst und deine Unfähigkeit korrekt zu rechnen zur Schau stellst? Ich fände es an deiner Stelle eher peinlich, aber gut...
JoergS123 hat geschrieben: 31.10.2022, 03:02 2. NEIN, ich hab nicht unrecht, die oben zitierte Fussnote kommt aus dem aktuellen Angebot von Vodafone, von der Vodafone-Webseite. Nimm den Link oder geh auch vodafone.de und klick auf TV > TV-Tarife. Du glaubst doch nicht das ich so einen Text in der Form selber schreibe, wo vieles nur dem Zitat geschuldet ist, aber nicht zum Thema gehört. Darum habe ich die entscheiden Passagen fett gemacht.
Also wo Textaufgaben wohl nicht zu deinen Mathe-Stärken gehören:
GagaTV = 0 Euro
Grundlage für Gaga ist TV-Connect, oder TV Connect Start wie ich es immer geschrieben habe - aus der Fussnote heraus lese ich NICHT, dass GagaTV Pflicht ist, wie von dir behauptet, sondern umgekehrt TV Connect (Start) die Grundlage für GagaTV ist, also nicht umgekehrt. Genau das habe ich auch immer gesagt !
Wo habe ich behauptet, dass GigaTV Pflicht ist? Richtig, nirgends.
JoergS123 hat geschrieben: 31.10.2022, 03:02 Jetzt ist es aber zumindest im angegebenen Aktionszeitraum nun mal so, was ich auch nicht erwartet habe, dass GagaTV inklusive Box im Monat 14,99€ für TV-Connect verlangt und die Box beinhaltet, während TV Connect OHNE GAGA 19,99€ kostet. Frag mich nicht, steht halt da, muss man so akzeptieren. Wie geschrieben vermute ich, dass man sich bei VF halt Premiumkunden erhofft wenn die Kunden erstmal die Box haben, oder der Kunde vergisst das pro-aktiv freigeschaltete und 2 Monate kostenlose Premium TV-Paket zu kündigen. Ich bin nur Kunde bei dem Laden, ich hab das weder auf Wirtschaftlichkeit berechnet noch geschrieben !
Und die Bereitstellungsgebühr von 50€ rechnet sich halt für den Kunden, weil mit GagaTV die ersten 6 Monaten nix kosten, während "nur" TV-Connect(Start) ( also ohne Gaga ) 19,99 monatlich in diesem Zeitraum mit 119,94€ zu Buche schlagen würden (ob TV Connect für Neukunden auch X-Monate kostenfrei, oder günstiger ist, steht nirgends, will ich jetzt auch nicht nach suchen).
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt aber 24 Monate.... Wenn du davon natürlich mal eben nur ein Viertel betrachtest heißt das, dass du das Angebot nicht verstanden hast, nicht rechnen kannst oder vielleicht sogar beides. Damit etwas "rechnerisch sinnvoll" ist muss es sich über mindestens 24 Monate rechnen, so lange hängt man nämlich in dem Vertrag fest! Die ersten 6 Monate kosten auch nicht "nix" sondern 14,99€. Hat Vodafone sogar fett markiert und an anderer Stelle groß, fett und rot abgedruckt sodass es (eigentlich) jeder erkennen sollte, vielleicht nicht so viel kopieren sondern eher mal etwas lesen was man da eigentlich kopiert?
JoergS123 hat geschrieben: 31.10.2022, 03:02 Naja ist ja kein tatsächliches aufzwingen nur der Fakt, dass es ohne die Box zu buchen halt 5 Euro mehr kostet.
In den ersten 6 Monaten, ja. Die restlichen 18 Monate die man in dem Vertrag festhängt kostet es halt 10€ pro Monat mehr.
JoergS123 hat geschrieben: 31.10.2022, 03:02 Also du kannst gerne weiter rumschimpfen, wie gesagt, ganz spassig für alle ausser dich. Dass du nicht in der Lage bist eine einfache Werbung zu verstehen die bei Vodafone höchst wahrscheinlich von Werbeprofis erstellt wurde um Kunden zu gewinnen mit einfachen Aussagen... das klär mit deinem Psychater, Mutti mag da auch Verständnis für aufbringen können und trösten.
Ich habe die Werbung im Gegensatz zu dir verstanden, du bist nur voll reingefallen indem du die ersten 6 Monate gesehen hast und dir gedacht hast "oh geil, das ist günstiger" aber auf die 24 Monate Mindestlaufzeit gesehen bezahlt man halt viel mehr sodass es überhaupt nichts mit "rechnerisch sinnvoll" zutun hat :brüll: Ich hätte echt nie gedacht, dass irgendwer auf sowas reinfällt, aber scheinbar gibt es da tatsächlich Leute die man so verarschen kann....
JoergS123
Fortgeschrittener
Beiträge: 121
Registriert: 04.02.2022, 22:01
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Giga TV oder IP TV?

Beitrag von JoergS123 »

Nein du hast BasicTV genannt, auf jedenfall ein TV-PAKET wo ich gesagt habe "es braucht zwingend TV-Connect für die Lizenz zum DVB-C Empfang".

Eigentlich war deine Idee mit Basic-TV noch viel beknackter und ganz weit von dem entfernt was der Kunde wünscht (FreeTV-Sender).
Das ist doch das BasicTV-Angebot ? https://www.vodafone.de/privat/fernsehe ... cable.html - so steht es auf der Webseite ganz aktuell !
steht da, dass für das BasicTV-Modul "ab" 3,99 monatlich fällig werden ?
Und steht auf der Webseite in der Fussnote zum Modul (1):
Vodafone Basic TV Cable

Es gilt der Preis in Höhe von 3,99 Euro pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate. Verlängerung um je 12 Monate, wenn nicht 12 Wochen zum Laufzeitende gekündigt wird. Bereitstellung einmalig 29,99 Euro.

Voraussetzung ist ein kostenpflichtiger, vollversorgter Kabelanschluss von Vodafone bzw. Vodafone TV Connect-Vertrag. Um unverschlüsselte Programme auch in HD zu empfangen, brauchen Sie ein HD-fähiges Endgerät. Für verschlüsselte Programme brauchen Sie zusätzlich eine Smartcard und ein für Vodafone Kabel-Produkte geeignetes Endgerät. Die Smartcard für den Empfang verschlüsselter TV-Programme wird während der Vertragslaufzeit überlassen und ist danach zurückzugeben.

Nur in von der Vodafone Deutschland GmbH versorgten Gebäuden innerhalb des Versorgungsgebietes verfügbar. Eine Verkabelung vom Übergabepunkt bis zur Anschlussdose in der Wohnung muss vorhanden sein
Red Business I&P500cable 500/50 Mbit/s DualStack/DHCP, Casa CMTS 5Up+31Down-Streams je 1xDOCSIS3.1 via Fritzbox 6690/Fritz!OS7.39beta
AVM Fritzbox 7581 (Mesh-Repeater) via Lan + über WLan AVM Fritz-Repeater 2400 & Fritz-Powerline 1220e/1260e
Festnetz-Telefonie nur noch Weiterleitung zu Mobiltelefon + Fritzbox-AB. Vodafone West NRW
Flole
Insider
Beiträge: 7839
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Giga TV oder IP TV?

Beitrag von Flole »

JoergS123 hat geschrieben: 31.10.2022, 04:00 Nein du hast BasicTV genannt, auf jedenfall ein TV-PAKET wo ich gesagt habe "es braucht zwingend TV-Connect für die Lizenz zum DVB-C Empfang".
TV Connect gibt es aber nicht einzeln! Wann kriegst du das endlich in deinen Kopf rein? Die Ausnahme sind wenige Netze, aber das ist für den TE irrelevant.
JoergS123 hat geschrieben: 31.10.2022, 04:00 Eigentlich war deine Idee mit Basic-TV noch viel beknackter und ganz weit von dem entfernt was der Kunde wünscht (FreeTV-Sender).
Nein, das ist am nähsten dran, denn TV Connect gibt es nicht einzeln. Das ist das günstigste TV Paket was man als Einzelnutzer abschließen kann.
JoergS123 hat geschrieben: 31.10.2022, 04:00 Das ist doch das BasicTV-Angebot ? https://www.vodafone.de/privat/fernsehe ... cable.html - so steht es auf der Webseite ganz aktuell !
steht da, dass für das BasicTV-Modul "ab" 3,99 monatlich fällig werden ?
Und steht auf der Webseite in der Fussnote zum Modul (1):
Vodafone Basic TV Cable

Es gilt der Preis in Höhe von 3,99 Euro pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate. Verlängerung um je 12 Monate, wenn nicht 12 Wochen zum Laufzeitende gekündigt wird. Bereitstellung einmalig 29,99 Euro.

Voraussetzung ist ein kostenpflichtiger, vollversorgter Kabelanschluss von Vodafone bzw. Vodafone TV Connect-Vertrag. Um unverschlüsselte Programme auch in HD zu empfangen, brauchen Sie ein HD-fähiges Endgerät. Für verschlüsselte Programme brauchen Sie zusätzlich eine Smartcard und ein für Vodafone Kabel-Produkte geeignetes Endgerät. Die Smartcard für den Empfang verschlüsselter TV-Programme wird während der Vertragslaufzeit überlassen und ist danach zurückzugeben.

Nur in von der Vodafone Deutschland GmbH versorgten Gebäuden innerhalb des Versorgungsgebietes verfügbar. Eine Verkabelung vom Übergabepunkt bis zur Anschlussdose in der Wohnung muss vorhanden sein.

Lieferpauschale einmalig 9,99 Euro
Macht also 19,99€ plus 3,99€, immer noch weniger als 14,99€ plus 14,99€.....
JoergS123 hat geschrieben: 31.10.2022, 04:00 Und das mit dem GagaTV, das was am Samstag geliefert wurde und der Kunde heute angeschlossen bekommen soll...
vielleicht klappts bei dir ja mit Bildchen, wenn Text zu komplex für dich ist:
GagaTV-Werbung-Vodafone.JPG
steht da jetzt 6 Monate = 0 Euro und danach 14,99
Vodafone TV Connect kostet z.B. 14,99 € statt 19,99 € pro Monat in Verbindung mit GigaTV Cable. Der Rabatt gilt nur, solange Du GigaTV Cable hast.
Das ist für ein Gebäude mit Mehrnutzer-Fernsehvertrag bzw. einem sonstigen TV Vertrag. Hat der TE offensichtlich nicht, daher kommen 14,99€ für TV Connect drauf. Ja Vodafone TV Connect kostet 14,99€ mit GigaTV (und nicht 19,99€ wie es normal wäre), immer und ohne 6 Monate kostenlos. Dazu kommt GigaTV für 14,99€ ab dem 6. Monat, macht 30€. Dein Fehler war, dass du es nicht richtig gelesen und verstanden hast. Und das obwohl die Angebote für "normale Menschen" sind wie du gesagt hast und man dafür nicht hochbegabt o.Ä. sein muss :flöt: :fingerzeig: Wenn man sowas schreibt sollte man sich schon ziemlich sicher sein, sonst bezeichnet man sich am Ende selbst von der Intelligenz her als "unter-normal" :fingerzeig:
Samchen
Insider
Beiträge: 4769
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: Giga TV oder IP TV?

Beitrag von Samchen »

jjhio hat geschrieben: 30.10.2022, 23:19 "Kann es sein , dass ich IP TV derzeit nur nutzen kann, da aktuelle schon der Giga TV cable und damit TV connect geschaltet ist? Wenn ich nun vom Vertrag zurücktrete kann die Fritzbox das dann nicht mehr liefern weil TV Connect wieder off ist?
Nein, dass hat beides nichts miteinander zutun. Die Kabelfritzbox empfängt ja das komplette DVB-C Signal, und wandelt es einfach um, auch wenn du deinen TV Vertrag komplett kündigst.
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 592
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Giga TV oder IP TV?

Beitrag von Alex-MD »

Bringt der Joerg hier alles durcheinander?

Zum Giga TV Vertrag braucht man immer auch den TV Connect dazu wie man zum Basic TV den eben auch braucht.
Der Kunde zahlt also ab dem 6.Monat 30 € wie Flole schon sagte, hat das der Joerg nicht begriffen oder hat sich da was entscheidendes geändert was ich verpasst habe?
Das gilt natürlich nicht wenn man über den Vermieter schon den Connect mit Rabat für z.B. 3, 5 oder wieviel auch immer Euros bezahlt.

Wenn ich die Ansprüche des Theadstarters richtig deute wäre Giga TV auf jeden Fall das falsche Produkt.

Es gab ja hier auch schon sehr unterschiedliche Meinungen zum Thema wo man meinte das wenn man die Kanäle über DVB-C der Fritzbox nutzt es kein erschleichen der Leistung wäre. Ok meiner Meinung nach nur wenn man sich dumm stellt.
Hätte der Threadstarter sich also den Giga TV Vertrag nicht aufschwatzen lassen würde er jetzt kostenlos sehen. HD dann eben nur bei den ÖR.