[VFKD] 10 kanäle 64QAM verschwinden plötzlich

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Gerdde
Newbie
Beiträge: 57
Registriert: 11.01.2018, 12:26

Re: [VFKD] 10 kanäle 64QAM verschwinden plötzlich

Beitrag von Gerdde »

robert_s hat geschrieben: 22.10.2022, 22:00
Ihr hängt beide an einem Remote-PHY. Möglicherweise gab es ja in der letzten Woche ein Firmware-Update beim vCMTS, was mit der 6490 nicht so gut spielt. Habt ihr die aktuellste Firmware auf euren 6490?

Wenn tatsächlich nur die 64-QAM Kanäle ab 694MHz bei euch weg gewesen wären, hätte ich ja auch spekuliert, dass man vielleicht schon mit einem 2. OFDM-Block am Remote-PHY bei euch feldtestet... Hat einer von euch vielleicht auch ein DOCSIS 3.1 Modem (Vodafone Station Leihrouter) zur Hand, oder einen Nachbarn/Bekanntem mit einem solchen, wo man mal auf die Kanalbelegung schauen könnte?
Hey,
Firmware und alle Updates auf dem neuesten stand bei mir.

...habe mal meinen Nachbar gefragt.
Letzte Woche hätte er ein Schreiben von Vodafone bekommen, da ein Update gemacht werden sollte, das auch -mitte der Woche, ca. 14.11.22 durchgeführt wurde. Er hat alles komplett von Vodafone, und keine Probleme.

AVM hat angeboten das ich das 6490 für ca. 5-7Tage zu ihnen schicke zur Überprüfung. :wand:

Habe diese Woche wichtige Videokonferenzen, und werde mir das 6660 mit dem neueren DOCSIS 3.1 kaufen.... Bei mir hängt die Fritz.Box an der Wand.

Dann kann ich das 6490 zur Überprüfung einschicken.
Wenn es inkompatibel nach dem Update von Vodafone bei den Privat-Kaufboxen so sein sollte, ist es ein Hammer.
Mal sehen, hoffentlich kommt die neue morgen.
Gruß
Gerdde
Gerdde
Newbie
Beiträge: 57
Registriert: 11.01.2018, 12:26

Re: [VFKD] 10 kanäle 64QAM verschwinden plötzlich

Beitrag von Gerdde »

Flole hat geschrieben: 23.10.2022, 00:46 Mit deaktiviertem DVB-C nicht, aber wenn man es aktiviert geht das.
Das sagt mir jetzt leider nicht so viel.
Gerdde
Newbie
Beiträge: 57
Registriert: 11.01.2018, 12:26

Re: [VFKD] 10 kanäle 64QAM verschwinden plötzlich

Beitrag von Gerdde »

So, neue 6660 in Betrieb.

Heute Abend sehe ich dann, ob es sich rentiert hat.

Gruß
Gerdde
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1472
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 10 kanäle 64QAM verschwinden plötzlich

Beitrag von nauke100 »

Flole hat geschrieben: 22.10.2022, 02:47 Im Bild ist aber zu sehen, dass plötzlich nur noch 15 Kanäle vorhanden sind, und das ist im Standard eigentlich nicht vorgesehen das man nach einiger Zeit Betrieb einem Modem Kanäle wegnimmt und die Funktionalität plötzlich nicht mehr ausnutzt, das macht ja auch wenig Sinn. Man kann es natürlich machen, aber es ist Unsinn.
Die Fritz zeigt die Kanäle mit zu schlechtem MSE nach einem Neustart/syncronisation nicht an.
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW 7.29 (14.01.2022)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Flole
Insider
Beiträge: 7839
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] 10 kanäle 64QAM verschwinden plötzlich

Beitrag von Flole »

Der MSE ist aber nicht zu schlecht....
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1472
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 10 kanäle 64QAM verschwinden plötzlich

Beitrag von nauke100 »

ok, die Fritte zeigt nicht genutzte Kanäle, nicht an. Was auch auch immer der Grund dafür ist.
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW 7.29 (14.01.2022)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Nomis
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 21.10.2022, 19:23
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: [VFKD] 10 kanäle 64QAM verschwinden plötzlich

Beitrag von Nomis »

DA Gerdde sein Problem anders gelöst hat, habe ich um dieses noch mal zu reproduzieren und komplett zu dokumentieren gestern Mittag noch mal DVB-C aktiviert. Der erwartete Ausfall kam dann nicht schon am gleichen Tag, sondern jetzt erst kurz nach 20:00. Im Internet war nichts mehr abrufbar, allerdings war die Fritzbox der Meinung sie hätte noch eine Internetverbindung, zeigte dabei einen Downstream von 0 und einen normalen Upstream an.
OnlineMonitor_nach_Ausfall.jpeg
Die noch vorhandenen Kanäle:
Frequenzbaender_nach_Ausfall.jpeg
Kanalliste_nach_Ausfall.jpeg
und die 20 nach dem Neustart:
Kanalliste_nach_Neustart.jpeg
DVB-C ist immer noch aktiv, mal sehen wie lange es bis zum nächsten Ausfall dauert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nomis
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 21.10.2022, 19:23
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: [VFKD] 10 kanäle 64QAM verschwinden plötzlich

Beitrag von Nomis »

Auf die Minute genau, also nach 24h, der nächste Ausfall mit der gleichen reduzierten Kanalbelegung.
Ich habe jetzt DVB-C wieder deaktiviert und nach einem Neustart wieder die vollen 24 Kanäle.
Hier noch das von einem Vorposter angefragte Spektrum:
Spektrum.jpg
24 Kanäle.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
robert_s
Insider
Beiträge: 6763
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] 10 kanäle 64QAM verschwinden plötzlich

Beitrag von robert_s »

Nomis hat geschrieben: 26.10.2022, 20:34 Auf die Minute genau, also nach 24h, der nächste Ausfall mit der gleichen reduzierten Kanalbelegung.
Ich habe jetzt DVB-C wieder deaktiviert und nach einem Neustart wieder die vollen 24 Kanäle.
Hier noch das von einem Vorposter angefragte Spektrum:
Spektrum.jpg24 Kanäle.
Wurde das Spektrum aufgenommen als die Kanalbelegung reduziert war?
robert_s
Insider
Beiträge: 6763
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] 10 kanäle 64QAM verschwinden plötzlich

Beitrag von robert_s »

Noch mal draufgeschaut, fällt mir auf, dass bei den 256-QAM Kanälen die Tuner-ID und die DCID gleich sind (beide 1-17), die 64-QAM Kanäle aber mit DCIDs ab 65 anfangen.

Vielleicht wird das zum Verhängnis, wenn nach 24h ein Load Balancing durchgeführt wird und die neu zu nutzenden Kanäle mit der DCID referenziert werden. Also, dass sich entweder das vCMTS verhaspelt und falsche DCIDs für die 64-QAM Kanäle sendet, oder die Fritz!Box, weil sie meint DCIDs >64 würden mehr Tuner benötigen als sie hat...

Mit einem DOCSIS 3.1 Modem würde man das Problem demnach ebensowenig haben wie mit einer Fritzbox 6590 Cable - nicht etwa, weil dann etwas besser gemacht würde, sondern schlichtweg, weil die so viele Tuner haben wie Kanäle da sind, und ein Load Balancing deshalb gar nicht stattfindet...