[VFKD] Axing CMO 1-01 kein DS

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
frosti86
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 25.08.2011, 07:34

[VFKD] Axing CMO 1-01 kein DS

Beitrag von frosti86 »

Hallo Zusammen,

seit der Frequenzumstellung gestern in 54290 https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... g-227.html geht mein Axing CMO 1-01 Modem (Docsis 3.0) nicht mehr und bekommt keinen Downstream.
Wird also nichts gelockt und ich bekomme auch keine private IP um über kabelmodemaktivieren.vodafone.de mein Modem zu aktivieren.
Ich habe Docsis 3.0 noch im Einsatz da meine VodafoneStation und auch meine Fritzbox 6690 mit OFDMA Probleme hat und damit Packetlosses und Upload Probleme damit bestehen. Der Vodafone Support hat hier über Wochen keine Lösung gefunden und mit Docsis 3.0 geht alles einwandfrei.
Wenn ich die Vodafone Station und die Fritzbox anhänge, geht der Anschluss, jedoch sind die OFDMA Probleme noch immer vorhanden - somit möchte ich ganz gerne auf Docsis 3.0 bleiben.

Die Frequenzbereiche für das Modem habe ich angehangen. https://axing.com/produkt/cmo00101/
Wenn ich es korrekt verstehe, sind die Frequenzbereiche auch hier: https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... g-227.html abgedeckt?

Hat jemand einen Ansatzpunkt für mich, was ich ggf. tun könnte, um den Axing wieder ans fliegen zu bekommen?

Es gibt nur eine möglichkeit im Modem was einzustellen, das lautet: "Downstream Frequenzy Select (in kHz)"... vielleicht kann man damit was machen.

Ich hoffe auf eure Hilfe - ich bin am Ende :-)

Danke und Gruß
frost
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
robert_s
Insider
Beiträge: 6752
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Axing CMO 1-01 kein DS

Beitrag von robert_s »

frosti86 hat geschrieben: 19.10.2022, 10:48 Hat jemand einen Ansatzpunkt für mich, was ich ggf. tun könnte, um den Axing wieder ans fliegen zu bekommen?

Es gibt nur eine möglichkeit im Modem was einzustellen, das lautet: "Downstream Frequenzy Select (in kHz)"... vielleicht kann man damit was machen.
Dort "602000" (602MHz) eintragen. Ggf. Modem Neustarten. Und warten. Kann auch länger dauern, denn als "letztes Mittel" scant so ein Kabelmodem den gesamten Frequenzbereich in 250kHz-Schritten durch. Also ruhig mal ein paar Stunden stehen lassen.
frosti86
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 25.08.2011, 07:34

Re: [VFKD] Axing CMO 1-01 kein DS

Beitrag von frosti86 »

robert_s hat geschrieben: 19.10.2022, 13:10
frosti86 hat geschrieben: 19.10.2022, 10:48 Hat jemand einen Ansatzpunkt für mich, was ich ggf. tun könnte, um den Axing wieder ans fliegen zu bekommen?

Es gibt nur eine möglichkeit im Modem was einzustellen, das lautet: "Downstream Frequenzy Select (in kHz)"... vielleicht kann man damit was machen.
Dort "602000" (602MHz) eintragen. Ggf. Modem Neustarten. Und warten. Kann auch länger dauern, denn als "letztes Mittel" scant so ein Kabelmodem den gesamten Frequenzbereich in 250kHz-Schritten durch. Also ruhig mal ein paar Stunden stehen lassen.
Danke, nur um das zu verstehen, was besagen die 602 MHZ und speziell dieser Eintrag.
Meinst du, dass wenn ich den Eintrag weglasse, auch einfach Stunden dauern kann, bis er die Downstream-Kanäle findet?
robert_s
Insider
Beiträge: 6752
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Axing CMO 1-01 kein DS

Beitrag von robert_s »

frosti86 hat geschrieben: 19.10.2022, 13:30 Danke, nur um das zu verstehen, was besagen die 602 MHZ und speziell dieser Eintrag.
Meinst du, dass wenn ich den Eintrag weglasse, auch einfach Stunden dauern kann, bis er die Downstream-Kanäle findet?
602MHz ist seit jeher die "Einstiegsfrequenz" bei Vodafone / Kabel Deutschland. Auch bei allen bisherigen Umstellungen wurde dort stets ein 256-QAM EuroDOCSIS 3.0 Primärkanal beibehalten, über den ein Kabelmodem den Einstieg findet.

Genau, auch wenn die 602MHz da nicht oder eine falsche Frequenz eingetragen ist, sollte das Kabelmodem früher oder später auch "blind" ein Signal finden. Aber mit 602MHz sollte es schnell gehen - sofern das Kabelmodem dann damit anfängt.
frosti86
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 25.08.2011, 07:34

Re: [VFKD] Axing CMO 1-01 kein DS

Beitrag von frosti86 »

robert_s hat geschrieben: 19.10.2022, 14:19
frosti86 hat geschrieben: 19.10.2022, 13:30 Danke, nur um das zu verstehen, was besagen die 602 MHZ und speziell dieser Eintrag.
Meinst du, dass wenn ich den Eintrag weglasse, auch einfach Stunden dauern kann, bis er die Downstream-Kanäle findet?
602MHz ist seit jeher die "Einstiegsfrequenz" bei Vodafone / Kabel Deutschland. Auch bei allen bisherigen Umstellungen wurde dort stets ein 256-QAM EuroDOCSIS 3.0 Primärkanal beibehalten, über den ein Kabelmodem den Einstieg findet.

Genau, auch wenn die 602MHz da nicht oder eine falsche Frequenz eingetragen ist, sollte das Kabelmodem früher oder später auch "blind" ein Signal finden. Aber mit 602MHz sollte es schnell gehen - sofern das Kabelmodem dann damit anfängt.
Du hast mein Tag gerettet! Ich würde dir gerne ein Bier spendieren, wie genial! Danke!!!! :flöt: