[VF West] Ständiger Internetausfall bei Feuchtigkeit

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5357
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VF West] Ständiger Internetausfall bei Feuchtigkeit

Beitrag von Besserwisser »

Flole, auch ein entwidmeter Kamin (Schornstein) bekommt keinen neuen Name.
Es ändert sich nur die Verwendung.

Und besorg dir mal die Installationsvorschrift von VF.
Zuletzt geändert von Besserwisser am 08.10.2022, 01:43, insgesamt 1-mal geändert.
Flole
Insider
Beiträge: 7800
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Ständiger Internetausfall bei Feuchtigkeit

Beitrag von Flole »

Ein entwidmeter Kamin/Schornstein ist kein Kamin/Schornstein mehr.... Es ist baurechtlich ein Schacht. Schau dir doch mal die Definition eines Kamins/Schornsteins an, und prüfe dann ob ein Schacht wo Leitungen drin liegen diese noch erfüllt (kleiner Tipp: Tut er nicht).

Nochmal: Irgendwelche VF Vorschriften interessieren mich nicht, die sind weder für mich noch für andere Kunden maßgeblich, erst Recht können die nicht irgendwelche Gesetze oder Verordnungen außer Kraft setzen.
Karl.
Insider
Beiträge: 4447
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Ständiger Internetausfall bei Feuchtigkeit

Beitrag von Karl. »

Ich würde sagen, auch ein stillgelegter Schornstein ist noch ein Schornstein...
:hirnbump:
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 590
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VF West] Ständiger Internetausfall bei Feuchtigkeit

Beitrag von Alex-MD »

Karl. hat geschrieben: 08.10.2022, 08:46 Ich würde sagen, auch ein stillgelegter Schornstein ist noch ein Schornstein...
:hirnbump:
So ist es bei mir und ich habe da meine Elektrokabel und auch ein Coax drin liegen. Heute bereue ich es fast, denn ich kann nicht mal eben schnell wieder einen Ofen anschließen um Gas zu sparen.
Ps. still gelegt habe ich den nur allein und ja tatsächlich auch so abgetragen das er auf dem Dachboden endet und nicht mehr durchs Dach seinen Weg nach außen nimmt.
HutchinsonHatch
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 07.10.2022, 18:00

Re: [VF West] Ständiger Internetausfall bei Feuchtigkeit

Beitrag von HutchinsonHatch »

Ich finde die Beteiligung zwar wirklich nett, aber helfen tut mir die Offtopic-Kamindiskussion leider nicht. Nun muss ich also festhalten, dass hier leider auch keiner eine Idee hat, was ich als nächstes tun soll (also entweder Elektriker oder Vodafone Techiker kommen lassen).
Flole
Insider
Beiträge: 7800
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Ständiger Internetausfall bei Feuchtigkeit

Beitrag von Flole »

Karl. hat geschrieben: 08.10.2022, 08:46 Ich würde sagen, auch ein stillgelegter Schornstein ist noch ein Schornstein...
:hirnbump:
Schornsteine sind "rußbrandbeständige Schächte, die Abgase aus Feuerstätten für feste Brennstoffe über Dach ins Freie leiten (Feuerwiderstandsdauer 90 Minuten)". Nun ist ein Schacht der oben verschlossen ist aber gar nicht mehr dazu geeignet Abgase ins Freie zu leiten, insbesondere wenn da Leitungen drin liegen. Wenn es so wie bei Alex-MD ist dann ist es noch eindeutiger.
Flole
Insider
Beiträge: 7800
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Ständiger Internetausfall bei Feuchtigkeit

Beitrag von Flole »

HutchinsonHatch hat geschrieben: 08.10.2022, 10:54 Nun muss ich also festhalten, dass hier leider auch keiner eine Idee hat, was ich als nächstes tun soll (also entweder Elektriker oder Vodafone Techiker kommen lassen).
Also ändert sich die Temperatur des Verstärkers bei der geringen Entfernung wenn du den Ofen anheizt? Wenn du ganz sicher sein willst kannst du den mit nem Föhn warm machen, dann weißt du es ganz sicher ob der schuld ist wenn's dann auch funktioniert.
HutchinsonHatch
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 07.10.2022, 18:00

Re: [VF West] Ständiger Internetausfall bei Feuchtigkeit

Beitrag von HutchinsonHatch »

Flole hat geschrieben: 08.10.2022, 11:11 Also ändert sich die Temperatur des Verstärkers bei der geringen Entfernung wenn du den Ofen anheizt? Wenn du ganz sicher sein willst kannst du den mit nem Föhn warm machen, dann weißt du es ganz sicher ob der schuld ist wenn's dann auch funktioniert.
Das nehme ich an, da der Kellerraum nicht wahnsinnig groß ist. Der Föhn ist eine gute Idee; momentan ist das Internet über Vodafone auch wieder da, aber erst seit 11 Uhr. Die ganze Nacht war wieder nix...
elo22
Fortgeschrittener
Beiträge: 141
Registriert: 16.08.2009, 07:30

Re: [VF West] Ständiger Internetausfall bei Feuchtigkeit

Beitrag von elo22 »

gelöscht wurde schon geschrieben
HutchinsonHatch
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 07.10.2022, 18:00

Re: [VF West] Ständiger Internetausfall bei Feuchtigkeit

Beitrag von HutchinsonHatch »

Um die Geschichte mal aufzulösen:

In Eigeninitiave habe ich mir ein neues Coaxkabel bei Amazon bestellt, und siehe da: KEINE Störungen mehr! Komisch nur, dass bei den 3 Technikern, die bei mir zu Hause waren, niemand auf die Idee gekommen ist, das Coaxkabel von der FB zur Dose zu tauschen. Stattdessen wurden Verstärker und FB getauscht :wink2: Trotzdem seltsam, dass der Anschluss weitestgehend fehlerfrei funktionierte, solange es draußen relativ trocken geblieben ist.

Naja, Ende gut, alles gut!