[Leihbox] Geräte im Mesh

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Wal
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2013, 21:19
Wohnort: Obernburg am Main

[Leihbox] Geräte im Mesh

Beitrag von Wal »

Ich nutze i.M. 3 x AX1200 und eine 6490 im Mesh an einer 6591 Leihbox.
An einem AX1200 ist meine Sprechanlage über ein Lan-Kabel angeschlossen und der AX1200 ist über WLan die anderen 2 sind kabelgebunden im Mesh.
Jetzt melden sich meine Handys und SmartHome Komponenten meist über den Sprechanlagen AX1200 am Netz an, obwohl ich direkt neben einem kabelgebundenen Mesh-Gerät sitze.
Kennt jemand das Problem und evtl. eine Lösung, da man ja im Mesh keine großen Änderungen an den Geräten machen kann.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14288
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: [Leihbox] Geräte im Mesh

Beitrag von berlin69er »

Meshsymbol wird bei allen Fritz Geräten in der Weboberfläche des Masters angezeigt und es gibt nur eine SSID für das WLAN (2,4 und 5 GHz)?
Wie stehen denn die Geräte? In Reihe?
Vielleicht hilft das ja:
https://youtu.be/LExFOOY-2IY
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Basic TV & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
JoergS123
Newbie
Beiträge: 79
Registriert: 04.02.2022, 22:01
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [Leihbox] Geräte im Mesh

Beitrag von JoergS123 »

wie gut ist denn das Signal der AX1200 im Bereich der 64090 oder 6591 ?
kann es sein, dass dein Handy WiFi6 deutlich priorisiert ?? denn letzten Endes wählt ja das Handy aus, zu welchem Wlan es verbinden möchte und solange das technisch iO ist, spricht auch nichts dagegen.
Red Business I&P500cable 500/50 Mbit/s DualStack/DHCP, Casa CMTS 5Up+31Down-Streams je 1xDOCSIS3.1 via Fritzbox 6690/Fritz!OS7.39beta
AVM Fritzbox 7581 (Mesh-Repeater) via Lan + über WLan AVM Fritz-Repeater 2400 & Fritz-Powerline 1220e/1260e
Festnetz-Telefonie nur noch Weiterleitung zu Mobiltelefon + Fritzbox-AB. Vodafone West NRW
Wal
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2013, 21:19
Wohnort: Obernburg am Main

Re: [Leihbox] Geräte im Mesh

Beitrag von Wal »

@JoergS123
Mein Handy kann kein WiFi6 und es sind nicht nur die Handys, die SH Geräte können nur 2,4GHz und WPA2.

@berliner69er
Ja, Meshsymbol bei allen Geräten und eine SSID für beide Netze. Nein nicht in Reihe sondern wie geschrieben zwei mit Lan an der 6591 und einer mit WLan an der 6591.
Die Geräte melden sich meist am WLan gebundenen AX1200 an, nicht immer aber immer öfter. ;-)
Karl.
Insider
Beiträge: 4189
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [Leihbox] Geräte im Mesh

Beitrag von Karl. »

Stell den 1200 AX doch mal auf WLAN n / ac + n / g ;)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Wal
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2013, 21:19
Wohnort: Obernburg am Main

Re: [Leihbox] Geräte im Mesh

Beitrag von Wal »

An den AX1200 kann ich ja in den WLan-Einstellungen nichts verstellen, da sie im Mesh sind und das Zentral in der Fritzbox gemacht wird.
In der Fritzbox steht das 2,4GHz Netz auf 802.11g+n und das 5GHz Netz auf 802.11n+ac.
Karl.
Insider
Beiträge: 4189
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [Leihbox] Geräte im Mesh

Beitrag von Karl. »

Dann deaktiviere mal die Einstellungsübernahme ;)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Wal
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2013, 21:19
Wohnort: Obernburg am Main

Re: [Leihbox] Geräte im Mesh

Beitrag von Wal »

Mal kurz überlegen... äh nö, mach ich nicht da alle Geräte dann aus dem Mesh fliegen und ich sie danach neu anlernen muss.
JoergS123
Newbie
Beiträge: 79
Registriert: 04.02.2022, 22:01
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [Leihbox] Geräte im Mesh

Beitrag von JoergS123 »

äh nö, das is gar nicht so, sondern je Client zu konfigurieren (bei mir hängen die Clients im Mesh einer 6690)

bei mir hängt die 7581 per Lan an der 6690 und der Repeater (von denen ich auch nur einen habe) über Wlan an der 7581. An der Darstellung der Symbole und Gegenstellen-Angabe auf dem Repeater muss man nicht achten, tut der Funktion zumindest keinen Abbruch. In meinem Fall übernehme ich die Einstellungen für Mesh natürlich von der 6690 weil bequemer und ich hab keine Probleme dabei.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Red Business I&P500cable 500/50 Mbit/s DualStack/DHCP, Casa CMTS 5Up+31Down-Streams je 1xDOCSIS3.1 via Fritzbox 6690/Fritz!OS7.39beta
AVM Fritzbox 7581 (Mesh-Repeater) via Lan + über WLan AVM Fritz-Repeater 2400 & Fritz-Powerline 1220e/1260e
Festnetz-Telefonie nur noch Weiterleitung zu Mobiltelefon + Fritzbox-AB. Vodafone West NRW
Wal
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2013, 21:19
Wohnort: Obernburg am Main

Re: [Leihbox] Geräte im Mesh

Beitrag von Wal »

Habs jetzt hinbekommen wie ich wollte.
Hatte noch einen 1750 rumliegen und den habe ich mit WLan-Brücke angemeldet und nicht ins Mesh aufgenommen.
Jetzt hängt meine Sprechanlage über Lan an dem 1750 und kein WLan-Gerät meldet sich an der 1750 an, super.
@Karl, danke durch deinen Tipp bin ich indirekt darauf gekommen.