[VFKD][Leihbox] Fritz!Box 6660 Cable IPv6-Unterstützung bedenkenlos deaktivieren?

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Xaderfos23
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 26.10.2021, 17:25
Bundesland: Hamburg

[VFKD][Leihbox] Fritz!Box 6660 Cable IPv6-Unterstützung bedenkenlos deaktivieren?

Beitrag von Xaderfos23 »

Hallo zusammen,

ich bin nach langer Nutzung einer eigenen Fritzbox kürzlich auf eine geliehene 6660 Cable gewechselt. Eigentlich nur notgedrungen, da mir (wie ich später merkte) VF über Nacht mein Dual Stack auf DS Lite umgestellt hatte und meine Fritzbox (mit deaktivierter IPv6-Unterstützung) nicht mehr ins Internet kam.

Nun habe ich kulanterweise über den Kundenservice die IPv4-Option wieder aktivieren lassen können, was mir sehr wichtig war, damit ich von außerhalb per VPN (Wireguard auf einem Raspberry Pi) auf mein Netzwerk zugreifen kann.

Soweit also so gut. Die Umstellung scheint geklappt zu haben, nach Neustart der 6660 Cable zeigt sie sogar neuerdings die IPv6-Einstellungen an und ich habe sogar wieder die Möglichkeit, die IPv6-Unterstützung zu deaktivieren. Das würde ich am liebsten auch tun, da ich bereits einen PiHole im Heimnetz laufen haben, der durch teilweise IPv6-Nutzung meiner Geräte nicht umgangen werden soll (ich könnte natürlich auch die IPv6-Verbindungen über den PiHole laufen lassen, aber "never change a running system" und so).

Daher meine Frage: Ist es nun, mit wieder bestehender gesonderter IPv4-Adresse, unbedenklich möglich, die IPv6-Unterstützung komplett zu deaktivieren? Gibt es da irgendwelche Fallstricke, Nachteile etc.?

Vielen Dank schon jetzt!
Samchen
Insider
Beiträge: 4742
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: [VFKD][Leihbox] Fritz!Box 6660 Cable IPv6-Unterstützung bedenkenlos deaktivieren?

Beitrag von Samchen »

IPv6 ist dass Standardverfahren in allen Tarifen, und daher nicht deaktivierbar.
Xaderfos23
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 26.10.2021, 17:25
Bundesland: Hamburg

Re: [VFKD][Leihbox] Fritz!Box 6660 Cable IPv6-Unterstützung bedenkenlos deaktivieren?

Beitrag von Xaderfos23 »

Die Option zum deaktivieren wird mir in Oberfläche der 6660 aber - und zwar erst, seitdem die IPv4-Option im Vertrag aktiviert wurde - angezeigt. Habe mich bloß noch nicht getraut, den Haken zu entfernen.

Oder meinst du, dass die 6660 dann schlicht keine Verbindung mehr herstellen kann?
Karl.
Insider
Beiträge: 4189
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD][Leihbox] Fritz!Box 6660 Cable IPv6-Unterstützung bedenkenlos deaktivieren?

Beitrag von Karl. »

Der Haken setzt sich von allein wieder.

Bei der Kaufbox ist das anders.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Xaderfos23
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 26.10.2021, 17:25
Bundesland: Hamburg

Re: [VFKD][Leihbox] Fritz!Box 6660 Cable IPv6-Unterstützung bedenkenlos deaktivieren?

Beitrag von Xaderfos23 »

Verstehe, danke. Wie schnell wird der Haken wieder gesetzt? Sofort oder erst bei nächstem Neustart der Fritzbox / nächster Neuvergabe der öffentlichen IP-Adresse? Und lässt sich über den Kundenservice erreichen, dass das dauerhaft deaktiviert wird?
Karl.
Insider
Beiträge: 4189
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD][Leihbox] Fritz!Box 6660 Cable IPv6-Unterstützung bedenkenlos deaktivieren?

Beitrag von Karl. »

Wenn das nächste mal DOCSIS unterbrochen wird oder die Box neu startet, ist der Haken wieder drin.

Häng doch die Kaufbox dran ;)

Ob bei einer Homebox der Kundenservice IPv6 deaktivieren kann, entzieht sich meiner Kenntnis, ich vermute aber, dass das geht, ob es auch gemacht wird ist nochmal was anderes.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Samchen
Insider
Beiträge: 4742
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: [VFKD][Leihbox] Fritz!Box 6660 Cable IPv6-Unterstützung bedenkenlos deaktivieren?

Beitrag von Samchen »

Karl. hat geschrieben: 06.09.2022, 11:51 Ob bei einer Homebox der Kundenservice IPv6 deaktivieren kann, entzieht sich meiner Kenntnis,
Ist nicht möglich und auch nicht vorgesehen.