[VF West] Wie Business Gigabit feste IP und kein doppeltes Nat?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
TandK
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 04.09.2022, 16:47
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Wie Business Gigabit feste IP und kein doppeltes Nat?

Beitrag von TandK »

Hallo zusammen,

meine MVLZ läuft bald aus. Ich bin aktuell Vodafone Business Cable Max Kunde in NRW / Münster mit einer festen IP und möchten am liebsten nur ein Modem und oder zu mindestens einen BridgeModus und auch gerne weiter bei VF. Telefonie könnte ich auch zu Not woanders buchen. Wie kommt man an so einen Vertrag? Nach mittlerweile 9 Stunden in der Hotline, und immer wieder anderen Aussagen wollte ich mal hier nachhören. Was ist eure Erfahrung? Hat es wer geschafft? Wo muss man anrufen?

Vielen Dank und Gruß
Tim
Karl.
Insider
Beiträge: 4158
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Wie Business Gigabit feste IP und kein doppeltes Nat?

Beitrag von Karl. »

Siehe hier ab Seite 21, wie man das in der Homebox konfiguriert ;)
https://www.vodafone.de/media/downloads ... B-1120.pdf
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
TandK
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 04.09.2022, 16:47
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Wie Business Gigabit feste IP und kein doppeltes Nat?

Beitrag von TandK »

Hi Karl,

danke dafür diese kannte ich noch nicht. Ich hatte nur eine kürzere Version. Leider reden wir da auch "nur" von Exposed Host und somit macht die Fritz.Box noch immer ein NAT und das möchte ich nicht mehr oder habe ich etwas überlesen?

VG
Tim
Karl.
Insider
Beiträge: 4158
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Wie Business Gigabit feste IP und kein doppeltes Nat?

Beitrag von Karl. »

Wird damit nicht ne feste IP durchgeschaltet?

Anders ist es bei VF West nicht machbar, weil die feste IP im RIP Mode bereitgestellt wird.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
cds
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 09.09.2020, 17:15

Re: [VF West] Wie Business Gigabit feste IP und kein doppeltes Nat?

Beitrag von cds »

Hallo!

Die Überschrift des Kapitels ist schon korrekt mit "Feste öffentliche IP-Adresse benutzen".
Da wird nix ge-NAT-ed.
TandK
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 04.09.2022, 16:47
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Wie Business Gigabit feste IP und kein doppeltes Nat?

Beitrag von TandK »

Hi cds,

wenn dort nicht ein weiteres NAT laufen würde, bräuchte ich ja keine Portfreigabe oder eine Exposed Host Konfiguration. Es ist so zum :kotz: das es heute nur noch irgendwelche Router gibt und kein einfaches Modem.

VG
Tim
Flole
Insider
Beiträge: 7368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Wie Business Gigabit feste IP und kein doppeltes Nat?

Beitrag von Flole »

TandK hat geschrieben: 05.09.2022, 11:45 wenn dort nicht ein weiteres NAT laufen würde, bräuchte ich ja keine Portfreigabe oder eine Exposed Host Konfiguration.
Da irrst du: Eine Portfreigabe und exposed host Konfiguration braucht man ja auch bei IPv6, und da ist nichts mit NAT. Wenn eine Firewall involviert ist muss man die Ports öffnen.