[VF West] Unterschiedliche Browser...unterschiedlicher DL-Speed

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6645
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VF West] Unterschiedliche Browser...unterschiedlicher DL-Speed

Beitrag von robert_s »

Flole hat geschrieben: 01.07.2022, 03:19 Bei welchem Anbieter meinst du das jetzt? Bei nperf habe ich noch nie einen schlechten Server erwischt, die automatische Erkennung hat immer einen guten Server ausgewählt. Wenn du da einen schlechten Server kennst würde mich das mal interessieren den ebenfalls zu testen.
Naja, wenn man einen Gigabit-Tarif hat, ist schon jeder mit nur 1Gbit/s angebundene Server schlecht (z.B. Hetzner in Falkenstein, Bayern).

Außerdem hängt es vom Anschluss ab. An einem Telekom Geschäftskunden-Glasfaseranschluss (DeutschlandLAN Connect IP) sind offenbar alle nperf-Server schlecht - da bin ich an einem nominellen 600/600Mbit/s Anschluss mit keinem Server über 240Mbit/s gekommen, in keiner Richtung. Ookla's Speedtest hat dagegen sofort über 500Mbit/s erreicht, in beiden Richtungen. Aber da hat die Telekom ja auch einen Server für ihr "Intranet" - bei nperf liegen dagegen mutmaßlich alle Server außerhalb der "Bezahlschranke" der Telekom und sind entsprechend nur mit arg begrenzter Peering-Bandbreite erreichbar.