Glasfaser Vertreter

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone allgemein zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
Schnitzel12
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 10.07.2015, 08:57

Glasfaser Vertreter

Beitrag von Schnitzel12 »

Hallo, ich weiss nicht ob ich im richtigen Themenbereich bin, aber ich schildere mal das Vorkommnis.
Gerade war ein Vertreter des Deutschen Glaserfaser- Akquisitionteams bei mir in 66663 Merzig-Brotdorf und sagte dass vodafone in 2-3 Jahren sein Kabelnetz abschalten würde und ich dann einen Glasfaseranschluss benötigen würde.
Kann mir jemand etwas dazu sagen?
Grüsse, schnitzel12
Karl.
Insider
Beiträge: 3944
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Glasfaser Vertreter

Beitrag von Karl. »

Einen FTTH Anschluss zu haben ist nicht verkehrt, aber ne Abschaltung des Kabelnetzes wird wohl nicht bevorstehen.

Allerdings baut Vodafone normalerweise kein FTTH aus, wo die bereits Kabel haben...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 7062
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Glasfaser Vertreter

Beitrag von Flole »

Der erzählt dir alles nur um dir einen Anschluss zu verkaufen, wenn du mit Vodafone zufrieden bist wäre meine Empfehlung bei Vodafone zu bleiben, insbesondere dann wenn die Alternative Deutsche Glasfaser heißt....
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5261
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Glasfaser Vertreter

Beitrag von Besserwisser »

Preise und Leistungen vergleichen!
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 477
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Glasfaser Vertreter

Beitrag von Alex-MD »

Schnitzel12 hat geschrieben: 31.05.2022, 17:26
Gerade war ein Vertreter des Deutschen Glaserfaser- Akquisitionteams bei mir in 66663 Merzig-Brotdorf und sagte dass vodafone in 2-3 Jahren sein Kabelnetz abschalten würde und ich dann einen Glasfaseranschluss benötigen würde.
Die suchen grad ordentlich neue Leute für dieses Team und ich meine die Leben von der Provision. Die erzählen dir dann alles für den Auftrag.
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12669
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Glasfaser Vertreter

Beitrag von spooky »

Bei allem Respekt, wenn man eine Möglichkeit hat Glasfaser zu bekommen, dann nimmt man das mit.
Sollte es sich um ein EFH handeln, ärgert man sich später in Grund und Boden, weil
a) die Kosten für einen nachträglich zu bauenden Glasfaser Anschluß zu teuer für den Kunden dann sind
b) der Glasfaser Anbieter dann sagt, es wäre zu teuer für ihn nachträglich auszubauen ( weil wir das Geld nicht mehr reinbekommen in den 24 Monaten )
c) sollte man das Haus irgendwann mal Verkaufen wäre ein Glasfaser Anschluß mit Sicherheit verkaufsfördernder als ein Koaxkabel
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Flole
Insider
Beiträge: 7062
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Glasfaser Vertreter

Beitrag von Flole »

spooky hat geschrieben: 31.05.2022, 18:45 Bei allem Respekt, wenn man eine Möglichkeit hat Glasfaser zu bekommen, dann nimmt man das mit.
Um sich dann mit dem Anbieter herumzuärgern weil die ganz gerne mal die Technik verkonfigurieren? Sehe ich keinen Sinn drin.
spooky hat geschrieben: 31.05.2022, 18:45 b) der Glasfaser Anbieter dann sagt, es wäre zu teuer für ihn nachträglich auszubauen ( weil wir das Geld nicht mehr reinbekommen in den 24 Monaten )
Sagt Deutsche Glasfaser nicht, die schließen auch nachträglich noch an. Kostet dann die Gebühr des Hausanschlusses.
spooky hat geschrieben: 31.05.2022, 18:45 c) sollte man das Haus irgendwann mal Verkaufen wäre ein Glasfaser Anschluß mit Sicherheit verkaufsfördernder als ein Koaxkabel
Nicht wenn es sowieso abgerissen wird, dann ist weniger sogar mehr weil es alles zurückgebaut werden muss was zusätzlich Geld kostet

Und Möglichkeit d) warum man sich ärgert: Man hat einen Anschluss beauftragt, er wurde gebaut und dafür ein Loch in die Wand gebohrt, die Hauseinführung wurde "professionell" mit Silikon verschlossen und plötzlich dringt Wasser dadurch ein.
Flole
Insider
Beiträge: 7062
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Glasfaser Vertreter

Beitrag von Flole »

Besserwisser hat geschrieben: 31.05.2022, 18:19 Preise und Leistungen vergleichen!
Das geht schnell: Teurer als Vodafone, weniger Leistung. Und da gehe ich jetzt davon aus, dass es bei beidem störungsfrei läuft (was bei DG meiner Erfahrung nach leider nicht immer der Fall ist, die hatten in einem Jahr hier schon mehr Ausfälle und Probleme als Vodafone in 10 Jahren, aber genauso gibt es natürlich auch Leute die bei VF Probleme haben, nur scheint es sich da eher auf Probleme im Segment zu beziehen/begrenzen).
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12669
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Glasfaser Vertreter

Beitrag von spooky »

Also Leute… nehmt keine Glasfaser weil gibt ja nur Ärger.. egal von wem die kommt..
Und dann wundert ihr euch alle Warum in Deutschland es irgendwo noch Bandbreiten von 2 Mbit/s gibt, weil man so User wie Flole hat, die die Glasfaser schlecht reden.

Ein Hoch auf das schnelle Internet :wink2:
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 477
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Glasfaser Vertreter

Beitrag von Alex-MD »

Aktuell könnte ich meine Geschwindigkeit bei Vodafone noch verzehnfachen, wenn die meinen Anschluss in 2 Jahren abreißen natürlich nicht. Da ja alle auf Glasfaser umsteigen ist das Netz dann auch nicht mehr überlastet, wobei ist es aktuell bei mir ja auch nicht. Ich glaube fast ich brauch in diesem Leben kein Glasfaser mehr. Falls die Geschwindigkeit nicht reicht gibt es dann ja auch noch LTE mit 5, 6 oder 7 G. Wenn die mir aktuell kostenlos das Kabel reinlegen wollen ohne das ich einen Vertrag abschließen muss und auch keinen Euro dafür zahlen muss dürfen sie das tun.