[VF West] Speedprobleme am Fritz 6591 Cable Router

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
kaschimir
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 29.05.2022, 10:24
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Speedprobleme am Fritz 6591 Cable Router

Beitrag von kaschimir »

Guten Morgen allerseits,

ich hoffe, jemand hier kann mir helfen bzw. Tipps zur Lösung geben.

Ich nutze eine Fritz 6591 Cable an meinem 500er Kabel von VF. Es kommen tatsächlich 560 Mbit an :grin: -
mehrmals gemessen mit speedtest und auch ookla. (Upload auch immer über 100%)

Das Problem: seit ein paar Tagen (habe NICHTS verändert) sind die d/l Raten recht schlecht :cry:
Extremtest heute morgen: Nur EIN Laptop mit Kabel an den Router, WLAN ausgeschaltet, Router gebootet.
Innerhalb von 5 Minuten folgende 5 D/L-Messwerte:

450 175 241 426 202

Dabei immer mehr als 550 Mbit im Eingang des Routers – aber raus gehen die obigen Werte bei nur EINEM angeschlossenen Gerät.

Router ist auf neuestem Stand (OS 07.29).

Was kann das sein? Da sollten doch zumindest annähernd auch so 550 Mbit bei dem einen Gerät ankommen, oder?
V
ielen Dank im Voraus
DarkStar
Insider
Beiträge: 8930
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VF West] Speedprobleme am Fritz 6591 Cable Router

Beitrag von DarkStar »

Du teilst dir deine Bandbreite wenn es Schlecht läuft mit mehreren Hundert anderen Kunden in deinen Segment und wenn diese auch im Internet was Downloaden dann kann es sein das du deine Bandbreite nicht erreichst, so Funktioniert ein DOCSIS Anschluss (Shared Medium).
Flole
Insider
Beiträge: 7063
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Speedprobleme am Fritz 6591 Cable Router

Beitrag von Flole »

Dann kommt die Bandbreite aber auch nicht am Modem an....
kaschimir
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 29.05.2022, 10:24
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Speedprobleme am Fritz 6591 Cable Router

Beitrag von kaschimir »

richtig Flole, so sehe ich das auch... das Sharing passiert VOR dem Router. da kommen bei mir aber über 500 an. Danach kann es sich ja auch wieder teilen - weil da etliche Geräte dran hängen.
Aber EIN LAN Gerät darf doch nicht innerhalb von 5 Messeungen solche Abweichungen und langsam sein :(
DarkStar
Insider
Beiträge: 8930
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VF West] Speedprobleme am Fritz 6591 Cable Router

Beitrag von DarkStar »

Das was deine Fritte anzeigt ist dein Gebuchter Tarif und nicht das was auch an der Fritte ankommt.

Da kann auch 2000 Mbits stehen und trotzdem kommen nur 100Mbits an wenn das Segment gerade ausgelastet ist.

Was da steht ist lediglich die Bandbreite für die deine Fritte freigeschaltet ist, dieses bedeutet nicht das diese Geschwindigkeit zu 24/7 anliegt.
Karl.
Insider
Beiträge: 3944
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Speedprobleme am Fritz 6591 Cable Router

Beitrag von Karl. »

Poste doch mal deine Modemwerte
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
kaschimir
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 29.05.2022, 10:24
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Speedprobleme am Fritz 6591 Cable Router

Beitrag von kaschimir »

ähm, da stehe ich auf dem Schlauch, sorry
Wenn ich einen Speedtest mache, startet doch ein Prozess, bei dem ein Server (extern) angesprochen wird und d/l, u/l und Ping gemessen wird. Aktuell. Damit kommen dann auch unterschiedliche Ergebnisse zustande.... mal 510, mal 553 mal 563
Wenn es immer mein Tarif wäre, stünde da IMMER 500, oder ???
Flole
Insider
Beiträge: 7063
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Speedprobleme am Fritz 6591 Cable Router

Beitrag von Flole »

DarkStar hat geschrieben: 29.05.2022, 12:32 Das was deine Fritte anzeigt ist dein Gebuchter Tarif und nicht das was auch an der Fritte ankommt.

Da kann auch 2000 Mbits stehen und trotzdem kommen nur 100Mbits an wenn das Segment gerade ausgelastet ist.

Was da steht ist lediglich die Bandbreite für die deine Fritte freigeschaltet ist, dieses bedeutet nicht das diese Geschwindigkeit zu 24/7 anliegt.
Wenn das die Werte aus der Fritzbox sind ja, wenn es die Werte von VF Speedtest Plus sind dann wurde das tatsächlich gemessen (und ich habe es so verstanden, dass es die Messwerte davon sind).
kaschimir
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 29.05.2022, 10:24
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Speedprobleme am Fritz 6591 Cable Router

Beitrag von kaschimir »

beides passt:
Fritzi sagt 563 und Speedtest Plus bestätigt das im Routereingang -gemessene Geschwindigkeit am Router: 563....Router im Heimnetz zum Endgerät dann eben diese Schwankungen
kaschimir
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 29.05.2022, 10:24
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Speedprobleme am Fritz 6591 Cable Router

Beitrag von kaschimir »

Update :( auch die FTP Verbindung zweier interner Geräte über den Router ist recht langsam