[VFKD] Rücksendung einer alten Smartcard

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5216
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

[VFKD] Rücksendung einer alten Smartcard

Beitrag von Besserwisser »

Welche Adresse ist die zur Zeit gültige, wenn man nur eine abgelaufene Smartcard zurücksenden will?

Der alte Receiver war für 1€ damals gekauft (PACE 221 KKD) und hatte erst eine K2 und dann eine D2-Smartcard.
Der neue Receiver ist ein Sagemcom DCI85 HD und hat eine G9-Smartcard.
Samchen
Insider
Beiträge: 4697
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: [VFKD] Rücksendung einer alten Smartcard

Beitrag von Samchen »

Immer noch nach Nürnberg
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5216
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Rücksendung einer alten Smartcard

Beitrag von Besserwisser »

Nürnberg ist groß
und von VF gibt es bestimmt viele Abteilungen dort, oder?
Karl.
Insider
Beiträge: 3866
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Rücksendung einer alten Smartcard

Beitrag von Karl. »

Meines Wissens
Vodafone Deutschland GmbH
c/o DHL Paket
Am Tower 222
90475 Nürnberg
Im Zweifelsfall Vodafone fragen ;)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5216
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Rücksendung einer alten Smartcard

Beitrag von Besserwisser »

Was bedeutet c/o DHL Paket?
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33339
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Rücksendung einer alten Smartcard

Beitrag von twen-fm »

Eine Erklärung könnte die folgende sein:
Bei "c/o DHL Paket" ist wahrscheinlich gemeint, dass der Dienstleister DHL die Pakete für Vodafone sammelt, zur Abholung bereit hält oder vielleicht sogar bearbeitet. Eigentlich ist das egal, man soll exakt diese Formulierung auf das Paket schreiben und dann ist gut.

Ein nicht geringer Anteil zurückgegebener Mietgeräte wird übrigens (angeblich) verschrottet und nicht wieder vermietet. Falls der Paketdienst diese Pakete als Dienstleistung selber aussortiert und entsorgt, werden Transportkosten gespart. Den Kunden wird Vodafone die Verschrottung nicht erlauben, denn sie verdienen an den Strafgebühren bei verspäteter Zurücksendung.
Gefunden bei: https://deutsch-werden.de/de/was-bedeutet-co-dhl-paket
Keine Signatur mehr!
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5216
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Rücksendung einer alten Smartcard

Beitrag von Besserwisser »

Ich stoße mich immer noch an dem Wort "Paket".
Es soll kein Receiver (im Paket) zurück geschickt werden.
Für eine Smartcard reicht doch auch ein Brief, oder?

Außerdem ist doch der Retourenschein vom neuen Receiver für das neue Gerät,
wenn das kaputt geht oder wieder zurück soll.
Dort steht ja auch die Seriennummer vom DCI85 HD und von der neuen Smartcard drauf.
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 881
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Rücksendung einer alten Smartcard

Beitrag von Tom_123 »

Kannst du auch per Brief verschicken (Versandrisiko liegt dann aber bei dir). Adresse ist auch die Karl. genannte.
Karl.
Insider
Beiträge: 3866
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Rücksendung einer alten Smartcard

Beitrag von Karl. »

Würde ich als Einschreiben machen, reicht da die "Versicherung" gegen Verlust nicht aus, als Einschreiben Wert oder als DHL Paket.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 881
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Rücksendung einer alten Smartcard

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

günstigeste Versandmethode müsste wirklich das DHL Paket 2 kg sein. Beim Einschreiben mit Versicherung kommst du teurer raus :|