[VF West] Langsames Internet, externe Störquelle

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
hzieser
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2022, 15:16
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Langsames Internet, externe Störquelle

Beitrag von hzieser »

Hallo,

vor einigen Wochen hatte ich mich hier schon einmal gemeldet wegen mehreren Neustarts der eigenen Fritz!Box 6591 und "schlechten" Modemwerten und sporadischem langsamen Upload.
Insgesamt war danach aber alles zumeist im "grünen Bereich".
Nun ist es aber alles schlechter geworden und es bestehen erhebliche Geschwindigkeitseinbußen sowohl im Down- als auch im Upload.
Siehe auch im Anhang.

Also habe ich vorgestern Abend die Hotline angerufen und von dem Vodafone-Speedtest erfahren, dan ich bis dahin noch gar nicht kannte.
Und der ja sogar bei Vodfone gespeichert wird.
Er fällt auch ensprechend schlecht aus!

Nun werde ich alle zwölf Stunden per SMS informiert, dass die Störung durch ein Störsignal in meiner Umgebung verursacht wird und die Techniker daran arbeiten.
Im Haus war noch niemand.

Kann man wirklich aus der Ferne auf ein Störsignal schließen?
Oder ist das nur Hinhalte-Taktik?


Liebe Grüße

Hartmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Karl.
Insider
Beiträge: 3825
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Langsames Internet, externe Störquelle

Beitrag von Karl. »

Vor allen Dingen ist bei Dir der SNR im Downstream ganz schön schlecht, könnte gut sein, dass bei dir im Haus der Störer ist.

Prüfe mal alle Stecker auf festen Sitz und drehe sie ggf. mal ein bißchen los und wieder fest.

Und mach mal ein paar Fotos von der verbauten Anlage, also Hausanschluss, Verstärker, Dosen, etc.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
hzieser
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2022, 15:16
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Langsames Internet, externe Störquelle

Beitrag von hzieser »

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort!

Leider gibt es nur wenig Anschlüsse bzw. Verbindungen.

Vom Hausübergabepunkt geht ein ca zwei Meter langes Koaxialkabel in einen "großen verschlossenen Kasten"
In diesen Kasten geht auch ein Stromkabel. Heraus kommt ein Koaxialkabel für TV und Radio im Haus. Und vermutlich auch ein Kabel füt die danebenstehende Fritz!Box.
Das Kabel konnte ich aber noch nicht nachverfolgen; da ist noch Demontage angesagt.
Ich war einer der ersten Kabel-Internetkunden. Die damalige Kabelfirma hieß ish, das war lange Zeit vor Unitymedia, und die bauten die ganze Hardware in solche große abgeschlossene Kästen ein.

In der Nähe der Fritz!box, des Kabels ist bei mir viel anderer Elektronik- Kram, allerdings hat sich in der letzten Zeit dort auch bichts geändert.
Drucker, FritzBox 7590, Switch, Telefonanlage, Alarmanlage, Homematic-IP-Basis.
Aber bisher lief es ja ch.