[VFKD] Vodafone TG3442DE blinkt rot nach Wohnungswechsel

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron sowie um die SuperWLAN-Produkte von Vodafone. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Stonie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2021, 12:31
Bundesland: Rheinland-Pfalz

[VFKD] Vodafone TG3442DE blinkt rot nach Wohnungswechsel

Beitrag von Stonie »

Hallo zusammen,

Ich habe ein Haus mit 4 Wohnungen.
Alle Wohnungen sind jeweils separat angesteuert. Kabel-Hauptanschluss mit Verteiler ist im Kellerraum.

Derzeit ist mein Router Vodafone TG3442DE im Obergeschoss linke Wohnung angeschlossen. Klappt alles einwandfrei.
Vorher war der Router mal in der rechten Wohnung im OG angeschlossen. Lief auch Alles gut.

Wegen Neuvermietung OG soll der vorhandene Router nun nur vorübergehend im Erdgeschoss in einer anderen freien Wohnung angeschlossen werden bis meine eigene Wohnung im Haus saniert ist. Multimediadose (analog OG) ist dort neu installiert.

Ich habe den Vodafone TG3442DE angeschlossen.
Die Internet LED blinkt aber immer nur Rot.
Also keine Verbindung zum Netz. Alles "tot"... 😔

Habe mehrfach alle von Vodafone zur Behebung online vorgeschlagenen Schritte durchgeführt. Ohne Erfolg.

Hat jemand einen Tipp für mich? Bin etwas ratlos. :anbet:
Muss ich den Anschluss zusätzlich freischalten lassen?Die Wohnungen befinden sich alle im gleichen Gebäude. Ich dachte, der Router wäre quasi nur "plug and play". Im OG hatte das auch funktioniert, ohne neue Freischaltung.


Grüße Mirko
robert_s
Insider
Beiträge: 6768
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Vodafone TG3442DE blinkt rot nach Wohnungswechsel

Beitrag von robert_s »

Kabelweg von der Dose bis zum Verstärker verfolgen, Rückwegsperrfilter ausfindig machen und entfernen.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5361
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Vodafone TG3442DE blinkt rot nach Wohnungswechsel

Beitrag von Besserwisser »

robert_s hat geschrieben: 30.04.2022, 13:40 Kabelweg von der Dose bis zum Verstärker verfolgen, Rückwegsperrfilter ausfindig machen und entfernen ...
... oder die freie EG-Wohnung anklemmen.

:fahne:
Samchen
Insider
Beiträge: 4769
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: [VFKD] Vodafone TG3442DE blinkt rot nach Wohnungswechsel

Beitrag von Samchen »

Besserwisser hat geschrieben: 30.04.2022, 13:51
robert_s hat geschrieben: 30.04.2022, 13:40 Kabelweg von der Dose bis zum Verstärker verfolgen, Rückwegsperrfilter ausfindig machen und entfernen ...
... oder die freie EG-Wohnung anklemmen.

:fahne:
Zuerst natürlich erstmal einen Umzug melden, dann melden Selfmove fehlgeschlagen!
Den Rest macht dann der Techniker.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5361
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Vodafone TG3442DE blinkt rot nach Wohnungswechsel

Beitrag von Besserwisser »

Foto machen von der Kellerverteilung und hier posten.
Flole
Insider
Beiträge: 7858
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Vodafone TG3442DE blinkt rot nach Wohnungswechsel

Beitrag von Flole »

Samchen hat geschrieben: 30.04.2022, 21:43
Besserwisser hat geschrieben: 30.04.2022, 13:51
robert_s hat geschrieben: 30.04.2022, 13:40 Kabelweg von der Dose bis zum Verstärker verfolgen, Rückwegsperrfilter ausfindig machen und entfernen ...
... oder die freie EG-Wohnung anklemmen.

:fahne:
Zuerst natürlich erstmal einen Umzug melden, dann melden Selfmove fehlgeschlagen!
Den Rest macht dann der Techniker.
Ein Umzug von der selben Adresse an die selbe Adresse? Geht das überhaupt? Klingt aber erstmal nach einer ziemlich teuren Lösung, und einen Anspruch darauf das der Techniker es macht hat man auch nicht. Da machen die anderen Vorschläge deutlich mehr Sinn und sind günstiger und schneller.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5361
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Vodafone TG3442DE blinkt rot nach Wohnungswechsel

Beitrag von Besserwisser »

Man könnte schon die Etage an der selben Adresse ummelden,
aber die Wohnungszuordnung in den Vodafone-Apps stimmt in Mehrfamilienhäusern zu 50% sowieso nicht.
Ursache ist die Zählung der baulichen Etagen beginnend bei 0, weiterhin Wohnungen auf halben Etagen, Hinterhäuser und Häuser mit mehreren Treppenhäusern.
Teilweise wird ab dem Treppenhaus auf der Etage gezählt, teilweise ab dem Fahrstuhlschacht. Die müssen nicht zwingend nebeneinander liegen.
Jeder Vermieter und Versorger zählt anders. Mit und ohne Erdgeschoss. Von außen und von innen gesehen, usw.
Abhilfe würden nur Wohnungsnummern schaffen, die alle Vermieter und Versorger gemeinsam benutzen müssen.
Blechmarke an den Türrahmen mit zweistelliger Wohnungsnummer drauf und die muss dann auch auf alle Leitungen und Rohre der Versorger drauf.
Wäre ja viel zu einfach.

:roll:
Zuletzt geändert von Besserwisser am 01.05.2022, 00:39, insgesamt 1-mal geändert.
Flole
Insider
Beiträge: 7858
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Vodafone TG3442DE blinkt rot nach Wohnungswechsel

Beitrag von Flole »

Wo gibt der Kunde denn seine Wohnungsnummer (oder Etage) bei der Bestellung an? Wenn ich jetzt über das Internet bestelle sehe ich dafür gar kein Feld, ich gebe die Straße und Hausnummer an, bekomme ein self install Kit von VF, schließe es an und woher will VF wissen welche Wohnungsnummer (oder Etage) es nun ist? Also selbst wenn VF und ich ein gemeinsames Verständnis von einer Wohnungsnummer (oder Etage) hätten und VF anhand meiner Nummer genau wüsste ich wohne so könnte ich es VF doch gar nicht mitteilen? Und da du anfänglich nur von der Etage geschrieben hast funktioniert das auch nur solange man die Etage wechselt, bleibt man auf derselben und zieht einfach nur eine Wohnung weiter nach rechts meldet man einen Umzug von Etage x auf Etage x? Oder war das jetzt ein Beispiel für ein Gebäude wo eine Etage genau eine Wohnung beinhaltet?
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5361
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Vodafone TG3442DE blinkt rot nach Wohnungswechsel

Beitrag von Besserwisser »

Du weißt doch, wie bei VF gezählt wird.
Etage ab 0.
Auf der Etage von innen ab Treppenhaus von links beginnend mit 1 im Uhrzeigersinn.
Soweit logisch.

Aber in Arbeiterwohnschließfachanlagen gibt es oft mehrere Treppenhäuser/Fluchtwege,
Oft wird deshalb auch ab Fahrstuhlschacht gezählt.
Hinterhäuser und halbe Etagen machen das Kraut fett.
Eindeutige Wohnungsnummern wären viel zu einfach.
Egal, ob von innen oder von außen, von vorne nach hinten und von oben oder von unten usw. gezählt.
Das müssen bloß alle Vermieter und Versorger einheitlich machen.
Viele Mieter wissen oft nicht, ob sie im ersten OG oder in der zweiten baulichen Etage wohnen,
wenn man die Treppe hoch kommt links oder rechts.
Aber eine eindeutige zweistellige Wohnungsnummer im Mietvertrag wäre doch schon mal eine konkrete Ansage, oder?
Die sollte dann auf allen Leitungen und Rohren drauf stehen.
Und am Türrahmen der Wohnungstür.
Flole
Insider
Beiträge: 7858
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Vodafone TG3442DE blinkt rot nach Wohnungswechsel

Beitrag von Flole »

Nein mir war nicht bekannt wie bei VF gezählt wird. Wird das denn irgendwo (offiziell) kommuniziert?