[VFKD]Signal schwächer geworden seit Umstellung

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
donwynne
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 06.04.2022, 11:04
Bundesland: Berlin

[VFKD]Signal schwächer geworden seit Umstellung

Beitrag von donwynne »

Hallo, bei uns in Vacha wurde vor einigen Tagen im Haus ein neuer Anschluss installiert. Inklusive Internet, welches auch einwandfrei funktioniert. Auch im Wohnzimmer der Sagemcom aus KDG Zeiten hat keinerlei Probleme.
Der Sagemcom im Schlafzimmer hat seit dem Einbau der neuen Technik am Hausanschluss extreme Probleme.
Er hängt zwar an einem längerem Kabel aber vor der Umstellung gab's nie Probleme. Ständig hängen die Sender, vor allem HD Programme und auf 402MHZ findet er gar keine Sender. Kann mir vielleicht einer nen Tip geben woran das liegen könnte und ob vielleicht ein Verstärker Abhilfe schaffen könnte?
Karl.
Insider
Beiträge: 3866
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD]Signal schwächer geworden seit Umstellung

Beitrag von Karl. »

Ich würde mal die beiden Sagemcom tauschen, also den vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer bzw. umgekehrt.

Bleibt der Fehler im Schlafzimmer?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5216
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD]Signal schwächer geworden seit Umstellung

Beitrag von Besserwisser »

Bei Stichleitungen könnte es sein, dass die Schlafzimmerleitung nicht korrekt angeschlossen ist.
Bei Durchschleifleitungen könnte es sein, dass der Monteur für die Modemdose ein besonders "günstiges" Teil eingebaut hat,
welches die folgenden Dosen benachteiligt.
Oder es war vor dem Umbau ein bedeutend höherer Pegel auf der Leitung, der auch für die SZ-Dose ausreichend war.

Unabhängig davon sollte man auch die Geräteanschlusskabel kontrollieren und miteinander mal tauschen.
Flole
Insider
Beiträge: 6914
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD]Signal schwächer geworden seit Umstellung

Beitrag von Flole »

Oder aber es wurde der Pegel erhöht und nun ist das Signal viel zu stark, zumindest gibt es bislang noch nichts was eindeutig auf ein zu schwaches Signal schließen lässt.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5216
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD]Signal schwächer geworden seit Umstellung

Beitrag von Besserwisser »

Der TE könnte ja mal die Modempegel posten
und die Pegelwerte von den zwei Receivern.