Persönlicher Geschwindigkeitsrekord im Download

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
NickHack
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 06.09.2010, 11:57

Persönlicher Geschwindigkeitsrekord im Download

Beitrag von NickHack »

Hallo zusammen,

mich würde einmal interessieren welche Geschwindigkeit Ihr an eurem Anschluss jemals erreicht habt.
Diese sollte nicht nur über einen kurzen und normalen Speedtest erfolgen sondern am besten beim Download einer großen Datei / Update.

Ich bin gerade wieder einmal so von meinem 1 Gbit/s Anschluss begeistert, wenn ich mir vorstelle das ich mit 56k Modem angefangen habe.

Dann kam ISDN und wenn Kanalbündelung verwendet wurde hat man sich gefühlt als könnte man die Welt verändern :grin:

Heute habe ich meinen persönlichen Rekord aufgestellt mit 136,18 MB/sec dies war beim Update von Call of Duty (Bild im Anhang).

@Mods, falls nicht erwünscht oder im falschen Bereich bitte löschen oder schieben, danke.

Gruß
NickHack
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Tarif: Vodafone CableMax 1000

Retail FRITZ!Box 6690 Cable mit FRITZ!OS: 07.29
robert_s
Insider
Beiträge: 6551
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Persönlicher Geschwindigkeitsrekord im Download

Beitrag von robert_s »

NickHack hat geschrieben: 31.03.2022, 16:30 Heute habe ich meinen persönlichen Rekord aufgestellt mit 136,18 MB/sec dies war beim Update von Call of Duty (Bild im Anhang).
Ist die Anzeige aus dem Steam-Client? Jedenfalls scheint dort wie beim Steam-Client 1MB = 1.000.000 Bytes gerechnet zu werden. Rechnerisch sind damit 138,25Mbit/s möglich.

Ich habe mit Steam einst 127,2 MB/s erreicht:
viewtopic.php?p=634583&h#p634583

Damals war de Gigabit-Tarif aber "nur" auf 1060Mbit/s provisioniert, was rechnerisch maximal 127,43 MB/s ermöglichte. Heutzutage ist der Gigabit-Tarif auf 1150Mbit/s provisioniert, wodurch 10,82Mbit/s mehr drin sind.
NickHack
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 06.09.2010, 11:57

Re: Persönlicher Geschwindigkeitsrekord im Download

Beitrag von NickHack »

Danke dir für deine Antwort.

Ist der Battle.net Client gewesen, war auch kurz auf 137,xx war aber zu langsam mit dem Bild machen :D konstant war >135 MB.

Um noch mehr zu erreichen denke ich dafür habe ich zu viele WLAN Geräte (38) die auch etwas an KB benötigen wenn sie gerade nicht genutzt werden.
Mein Tarif: Vodafone CableMax 1000

Retail FRITZ!Box 6690 Cable mit FRITZ!OS: 07.29
robert_s
Insider
Beiträge: 6551
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Persönlicher Geschwindigkeitsrekord im Download

Beitrag von robert_s »

Für Programme, die 1MB = 1024 * 1024 Bytes rechnen (korrekte Bezeichnung: 1MiB) ergeben sich übrigens rechnerisch maximal 131,85M(i)B/s. Und die bekomme ich in "guten Zeiten" auch konstant per wget:

Code: Alles auswählen

$ wget -4 -O /dev/null http://speedtest-53.speedtest.vodafone-ip.de/data.zero.bin.1024M
--2022-04-01 09:22:10--  http://speedtest-53.speedtest.vodafone-ip.de/data.zero.bin.1024M
Resolving speedtest-53.speedtest.vodafone-ip.de (speedtest-53.speedtest.vodafone-ip.de)... 88.134.181.133
Connecting to speedtest-53.speedtest.vodafone-ip.de (speedtest-53.speedtest.vodafone-ip.de)|88.134.181.133|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 1073741824 (1,0G) [application/octet-stream]
Saving to: ‘/dev/null’

/dev/null           100%[===================>]   1,00G   132MB/s    in 7,9s    

2022-04-01 09:22:18 (130 MB/s) - ‘/dev/null’ saved [1073741824/1073741824]
wget misst recht präzise, rundet bei der Anzeige aber auf, deshalb kommt es auf 132MB/s als "Endgeschwindigkeit". Die 130MB/s am Ende sind durchschnittliche Geschwindigkeit, die durch das "Anlaufen" am Anfang leicht niedriger ist. Bei größeren Downloads steigt die aber auch noch.

Umgerechnet in 1MB = 1000 * 1000 Bytes wären das übrigens 138MB/s Endgeschwindigkeit und 136MB/s durchschnittliche Geschwindigkeit.