Verstärker im Keller

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
klaus0815
Newbie
Beiträge: 64
Registriert: 27.01.2021, 15:41
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Verstärker im Keller

Beitrag von klaus0815 »

Hi,

kurze Frage:

Kann man das TV Kabel an einem Verstärker im Keller einfach entfernen oder muss man die entstehende offene Buchse am Verstärker mit irgendwas abschließen?

Danke und Grüße
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3181
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Verstärker im Keller

Beitrag von Menne »

du ziehst den Netzstecker vom Verstärker und dann ists gut,und es kommt drauf an wehm die Anlage gehört, Vermieter z.b. darf man gar nix dran machen ! Bis zum Hüp gehört es VF
Der Glubb is a Depp!
klaus0815
Newbie
Beiträge: 64
Registriert: 27.01.2021, 15:41
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Verstärker im Keller

Beitrag von klaus0815 »

Den Stecker ziehe ich nicht weil da noch ein zweiter Abgang dran ist. Ich möchte nur wissen ob ich die offene Buchse mit einem Abschlusswiederstand oder sowas zu machen muss.
Karl.
Insider
Beiträge: 3866
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Verstärker im Keller

Beitrag von Karl. »

Ein Verstärker hat aber nur einen Ausgang, wie soll da noch jemand dran hängen?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 6914
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Verstärker im Keller

Beitrag von Flole »

Ein Verstärker kann auch einen (oder manche sogar zwei) Messausgang haben, aber da gehört normalerweise ein Abschlusswiderstand drauf und kein TV ran (höchstens ein Messgerät).
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5216
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Verstärker im Keller

Beitrag von Besserwisser »

Mach einen Abschlusswiderstand drauf, damit das Fernsehen nicht raus läuft.
Sonst ist irgendwann der ganze Keller voll damit.

:fahne:
klaus0815
Newbie
Beiträge: 64
Registriert: 27.01.2021, 15:41
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Verstärker im Keller

Beitrag von klaus0815 »

Flole hat geschrieben: 14.03.2022, 22:22 Ein Verstärker kann auch einen (oder manche sogar zwei) Messausgang haben, aber da gehört normalerweise ein Abschlusswiderstand drauf und kein TV ran (höchstens ein Messgerät).
Vielen Dank.
Nach dem Verstärker ist noch ein Abzweig und daran wird die Buchse frei.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5216
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Verstärker im Keller

Beitrag von Besserwisser »

Dann muss der Abschlusswiderstand dort hin.
klaus0815
Newbie
Beiträge: 64
Registriert: 27.01.2021, 15:41
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Verstärker im Keller

Beitrag von klaus0815 »

Das war die Frage... Dank dir.