[VFKD] Rückwegstörer?

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 7873
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Rückwegstörer?

Beitrag von Flole »

Was ich schreibe und was nicht bleibt immer noch mir überlassen. Wenn der TE der Ansicht ist, dass Vodafone etwas nicht behaupten kann und das stimmt nicht dann sollte man diese falsche Ansicht durchaus korrigieren.

Deine Beiträge hier helfen grad übrigens auch nicht und ziehen den Thread nur unnötig in die Länge....
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12880
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Rückwegstörer?

Beitrag von spooky »

Immer das letzte Wort haben.. anders haben wir dich leider nie kennengelernt.
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
tosch350
Fortgeschrittener
Beiträge: 162
Registriert: 19.07.2010, 17:36

Re: [VFKD] Rückwegstörer?

Beitrag von tosch350 »

Am Dienstag wurde das 2. Störungsticket geschlossen.

Nachdem ich jetzt zwei Tage keine Probleme hatte und die Uploadkanäle immer auf 64QAM waren, habe ich es heute am frühen Morgen gewagt, die Fritzbox 6591 wieder anzuschließen.

Auch mit der Fritzbox waren alle Kanäle auf 64QAM, jetzt 2 Stunden später 3x 4QAM und 1x 8QAM.
Noch ist der Speedtest ok, aber meiner Erfahrung nach, ist es nur eine Frage der Zeit, bis es wieder zu einem Totalausfall kommt.

So langsam fühle ich mich echt veralbert.
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 599
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VFKD] Rückwegstörer?

Beitrag von Alex-MD »

Nicht das deine Fritzbox das störende Element ist, keine Ahnung ob das möglich ist.
tosch350
Fortgeschrittener
Beiträge: 162
Registriert: 19.07.2010, 17:36

Re: [VFKD] Rückwegstörer?

Beitrag von tosch350 »

Das kann ich mir nicht vorstellen.
Schließlich hatte ich auch mit dem CBN Leihgerät oft nur qpsk und einen zu langsamen Download.
Das Vorliegen eines Rückwegstörers hat Vodafone zudem auch mit angeschlossenem Leihgerät bestätigt.
tosch350
Fortgeschrittener
Beiträge: 162
Registriert: 19.07.2010, 17:36

Re: [VFKD] Rückwegstörer?

Beitrag von tosch350 »

Leider ist das Problem noch immer nicht so recht gelöst.

In den letzten 4 Wochen, nachdem auch das 3. Störungsticket geschlossen wurde, hatte ich zumindest keine spürbaren Probleme. Die Uploadkanäle waren aber oft nur auf 8 oder 16 QAM.

Am Montag hatte ich dann vormittags zeitweise plötzlich wieder einen Totalausfall von Internet und Telefon. Uploadkanäle auf 4 QAM.

Dienstag und Mittwoch dann fast durchgehend 64QAM.

Aber was ich eigentlich fragen wollte: Warum habe ich manchmal einen DOCSIS 3.1 Uploadkanal und manchmal steht da, dass dieser von meinem Anschluss nicht unterstützt wird?
robert_s
Insider
Beiträge: 6774
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Rückwegstörer?

Beitrag von robert_s »

tosch350 hat geschrieben: 15.09.2022, 08:43 Aber was ich eigentlich fragen wollte: Warum habe ich manchmal einen DOCSIS 3.1 Uploadkanal und manchmal steht da, dass dieser von meinem Anschluss nicht unterstützt wird?
Wenn das da steht, speichere mal die Supportdaten (http://fritz.box/support.lua) und suche darin nach "OFDMA". Steht da vielleicht "(0 active)"? Dann ist der DOCSIS 3.1 Uploadkanal zwar da, aber speziell für Deine Fritz!Box gerade deaktiviert. Möglicherweise weil das, was sie darauf gesendet hat, nicht verwertbar ankam.
tosch350
Fortgeschrittener
Beiträge: 162
Registriert: 19.07.2010, 17:36

Re: [VFKD] Rückwegstörer?

Beitrag von tosch350 »

Da steht:


Multi-Carrier (OFDMA) Channels: 2 (0 currently active)
ID | Active | First Subcarrier | Last Subcarrier | Active Subcarriers | Max Mod | Gain | Power | FFT Size
| | [MHz] | [MHz] | | | [dB] | [dBmV] |
----+--------+------------------+-----------------+--------------------+---------+--------+--------+-----------
0 | NO | 29.800 | 64.750 | 640 | 256QAM | 0.226 | 41.000 | None
1 | NO | 0.000 | 0.000 | 0 | 0 | 0.000 | 0.000 | None
Karl.
Insider
Beiträge: 4493
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Rückwegstörer?

Beitrag von Karl. »

Manchmal zeigt aber auch die GUI den OFDM nicht an, obwohl er aktiv ist...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
robert_s
Insider
Beiträge: 6774
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Rückwegstörer?

Beitrag von robert_s »

tosch350 hat geschrieben: 15.09.2022, 16:43 Multi-Carrier (OFDMA) Channels: 2 (0 currently active)
Also tatsächlich gerade deaktiviert. Entsprechend ist die Anzeige "von ihrem Anschluss nicht unterstützt" nicht ganz richtig, aber präziseres hat die GUI wohl nicht in petto.