[VF West] Internetausfall, automatischer und manueller Neustart der FB 6591 erforderlich, kein DOCSIS 3.1

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
hzieser
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 10.03.2022, 15:16
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Internetausfall, automatischer und manueller Neustart der FB 6591 erforderlich, kein DOCSIS 3.1

Beitrag von hzieser »

Hallo,

mittlerweile weiß ich gar nicht mehr, ob ich hier in der richtigen Gruppe, im richtigen Forum bin.
Daher schreibe ich in verschiedene Foren.

Heute Nacht hat meine EIGENE FritzBox 6591 einen Neustart machen müssen, da sie keine Verbindung zum Internet hatte.
Heute morgen dann wiederum Internet-Ausfall, seit einem manuellen Neustart geht es nun wieder.
Wohnort PLZ: 41564

Eigentlich bin ich mit dem 1GB-Anschluss zufrieden.
Zumeist komme ich beim Speedtest auf Werte um 900 im Download und auf 50 im Upload; tagsüber bricht der Upload allerdings häufig auf die Hälfte ein.

Wenn ich mir die Daten in der FritzBox ansehe fällt mir auf, dass dort nur 28 Kanäle in Empfangsrichtung vorhanden sind und dort steht auch: "Ihr Internetanschluss unterstützt DOCSIS 3.1 in Senderichtung nicht."
Eine Screenshot versuche ich einmal im Anhang mitzuschicken.

Ist das ein Fall für den Techniker?

Liebe Grüße

Hartmut
FB6591Internet.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 7848
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Internetausfall, automatischer und manueller Neustart der FB 6591 erforderlich, kein DOCSIS 3.1

Beitrag von Flole »

Wenn dein eigenes Endgerät Probleme macht ist das in erster Linie erstmal ein Fall für dich. Insbesondere wenn ein Neustart das Problem löst dürfte es kein Problem beim Anbieter sein.

Wenn du DVB-C aktiviert hast werden 4 Kanäle dafür reserviert, auch das ist völlig normal.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3243
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VF West] Internetausfall, automatischer und manueller Neustart der FB 6591 erforderlich, kein DOCSIS 3.1

Beitrag von Menne »

die Signalpegel sind total daneben, wie sind sie mit dem VF Modem ?
Der Glubb is a Depp!
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5360
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VF West] Internetausfall, automatischer und manueller Neustart der FB 6591 erforderlich, kein DOCSIS 3.1

Beitrag von Besserwisser »

Auf 538 MHz bricht der MSE ein.
Farmer
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 02.03.2022, 17:40
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Internetausfall, automatischer und manueller Neustart der FB 6591 erforderlich, kein DOCSIS 3.1

Beitrag von Farmer »

VF West NRW hat andere Grenzwerte als VF KD und auch VF West BW. Wirklich daneben ist nach meinem Laien-Verständnis für NRW nur der OFDM 751-861 MHz.
Der MSE auf 538 MHz und Upstream auf 58 MHz sind leicht außerhalb der Grenzwerte. Der Rest kann aber deutlich optimiert werden.

Die Grenzwerte für NRW und BW wurden vor ein paar Monaten in einem anderen Forum angepinnt: https://www.unitymediaforum.de/threads/40505/

@Menne: In NRW muss man das VF Modem zurückgeben, wenn man ein eigenes Modem anschließt. Also keine Chance zum Vergleich.
@hzieser: Du hast kein DOCSIS 3.1 in Senderichtung. Ist bei dir wohl noch nicht ausgebaut. Dafür hast du noch den 5. SC-QAM Upload-Kanal.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5360
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VF West] Internetausfall, automatischer und manueller Neustart der FB 6591 erforderlich, kein DOCSIS 3.1

Beitrag von Besserwisser »

Farmer hat geschrieben: 10.03.2022, 17:23 Der MSE auf 538 MHz ... leicht außerhalb der Grenzwerte.
Grenzwerte hin oder her.
Der MSE der beiden Nachbarkanäle von 538 MHz ist bedeutend besser.
Da ist was faul.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3243
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VF West] Internetausfall, automatischer und manueller Neustart der FB 6591 erforderlich, kein DOCSIS 3.1

Beitrag von Menne »

ruf die Hotline am , Modemwerte total aus der Toleranz!
Der Glubb is a Depp!
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 592
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VF West] Internetausfall, automatischer und manueller Neustart der FB 6591 erforderlich, kein DOCSIS 3.1

Beitrag von Alex-MD »

Hast du wieder deinen Bot aktiviert? Erklär mal was da total aus der Toleranz ist. Ich finde die Werte ja auch alles andere als schön aber deine Diagnose schlägt mal wieder fehl.
Und vor allem der Spruch Ruf die Hotline an, Modemwerte außer Toleranz. Führt jetzt der Kunde schon die Diagnose durch? Wenn ja dann kann er ja auch gleich reparieren und braucht die Hotline nicht.
hzieser
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 10.03.2022, 15:16
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Internetausfall, automatischer und manueller Neustart der FB 6591 erforderlich, kein DOCSIS 3.1

Beitrag von hzieser »

Hallo,

ihr sollt euch doch jetzt nicht wegen meinem Problem streiten!
Ich jedenfalls DANKE wegen den vielen Antworten.
Bin aber auch ein wenig verunsichert, zumal der Anschluss ja ÜBERWIEGEND funktioniert mit gelegentlichen Ausfällen die bisher durch einen automatischen oder manuellen Neustart behoben werden konnte.
Download und Upload ist aktuell normal.
Ich habe von euch gelernt, dass zumindest ie Werte des Modems schlecht sind; werde die Hotline anrufen, wenn die Ausfälle sich häufen.

Vielen, vielen Dank und liebe Grüße

Hartmut