[VF West] Router empfehlung

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Pedja220
Newbie
Beiträge: 61
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

[VF West] Router empfehlung

Beitrag von Pedja220 »

Hallo

Ich habe Vodafone 100mbits und bin auf der Suche nach einem guten Router. Die Vodafone Station die ich bekommen habe ist die reinste katastrophe. Kann mir einer einen guten Router empfehlen?
Will jetzt kein leihgerät vom Vodafone sondern meinem eigenen.

Kann man eigentlich einen eigenen Router anschließen oder muss der von Vodafone sein?
Karl.
Insider
Beiträge: 3825
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Router empfehlung

Beitrag von Karl. »

Hast du ne feste IP, gibt's kein kundeneigenes Endgerät, aber auch keine Station.

Ich kann ne fritzbox 6490/6591/6660/6690 empfehlen, man muss nur drauf achten, kein Leihgerät zu erwerben.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Pedja220
Newbie
Beiträge: 61
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Router empfehlung

Beitrag von Pedja220 »

Wie kann ich das sehen ob ich eine feste IP habe
? Kenne mich da nicht so aus.

Momentan hab ich die Vodafone Station
Karl.
Insider
Beiträge: 3825
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Router empfehlung

Beitrag von Karl. »

Welchen Tarif hast du denn?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Pedja220
Newbie
Beiträge: 61
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Router empfehlung

Beitrag von Pedja220 »

Ich habe den Red Internet und phone 100 Kabel
Karl.
Insider
Beiträge: 3825
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] Router empfehlung

Beitrag von Karl. »

Der hat keine feste IP, also alles gut.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Pedja220
Newbie
Beiträge: 61
Registriert: 04.09.2020, 23:18
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Router empfehlung

Beitrag von Pedja220 »

Danke. Dann werde ich mir die fritzboxen mal anschauen
ToKri
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 29.04.2022, 18:36
Bundesland: Baden-Württemberg

[VF West] Router empfehlung

Beitrag von ToKri »

Karl. hat geschrieben: 03.03.2022, 12:21 Hast du ne feste IP, gibt's kein kundeneigenes Endgerät, aber auch keine Station.

Ich kann ne fritzbox 6490/6591/6660/6690 empfehlen, man muss nur drauf achten, kein Leihgerät zu erwerben.
Gibt es neben da nicht noch die Stolperfalle, dass Vodafone (bis auf einen Zeitraum nach der Erstinstallation) Gebühren einfordert, wenn die bestehende Vodafone Station durch einen eigenen Kabel-Router ersetzt wird und zudem technischen Support bei fremden Kabel-Routern nur durchführt, wenn der gelieferte Router angeschlossen ist ? Zudem gibt es wohl auch Probleme mit Kabel-Routern, die im Vodafone-Netz schon mal' angemeldet waren.

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-G ... -p/2651636
Flole
Insider
Beiträge: 6887
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Router empfehlung

Beitrag von Flole »

Du musst nur den Rückversand bezahlen, aber nicht an Vodafone sondern an das Versandunternehmen mit dem du das Gerät zurückschickst, Vodafone fordert keine Gebühr. Bei VF West hast du auch kein Leihgerät mehr, dementsprechend kann man das auch nicht anschließen um Support zu bekommen.

Bei den was du da verlinkt hast wurde ein Leihgerät weitergegeben, und wenn man das Leihgerät anschließt fliegt der eigene Router raus, das ist völlig normal bei VFKD, hier im Thread geht es aber um VF West und da gibt es auch kein Aktivierungsportal.