Hilfe für ukrainische Kabelkunden

In diesem Forum geht es um Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West, die DAZN Channels, die internationalen TV-Pakete, die entsprechenden Vorgängerpakete (HD Premium, Allstars, Kabel Digital Home etc.) sowie um Video on Demand von Vodafone bzw. das frühere Angebot Select Video.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1290
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Hilfe für ukrainische Kabelkunden

Beitrag von Johut »

Vodafone sollte aufgrund der aktuellen Situation den ukrainischen Sender 1+1 International, welche sich z. Z. in Kanalpartargierung mit dem kasachischen Sender Kazakh-TV befindet, rund um die Uhr einspeisen. Kasakh-TV könnte nach einem Rauswurf von RT Englisch (welcher in Kürze von der EU ohnehin verboten wird) dessen Sendeplatz übernehmen und ebenfalls 24h senden. Ich hoffe das es im Zuge der Netzharmonisierung künftig keine Kanalteilungen dieser Art mehr gibt und auch alle Bonussender wie BBC News, NHK International etc. in HD verfügbar sein werden.
cka82
Kabelexperte
Beiträge: 620
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Hilfe für ukrainische Kabelkunden

Beitrag von cka82 »

Johut hat geschrieben: 01.03.2022, 08:32 alle Bonussender wie BBC News, NHK International etc. in HD verfügbar sein werden.
BBC World News und NHK WORLD-JAPAN sind keine Bonussender.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33662
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe für ukrainische Kabelkunden

Beitrag von twen-fm »

"Johut´s Wünsch dir was"...es wird mit ganz hoher Wahrscheinlichkeit ganz anders kommen, als von dir gewünscht. Weitere Programme und das auch noch News-Programme in HD? Eher unwahrscheinlich und falls doch, dann höchstens über die Giga 2 Box als IP-Übertragung. Bei Vodafone wird es im DVB-C Bereich nur noch sehr wenige Neuaufschaltungen geben (wenn überhaupt), alles andere würde mich sehr wundern! Ausserdem kann das Entfernen des Timesharing und ein Programm- bzw. Kanalwechsel nicht einfach so durchgeführt werden.
Ab Ende August 2022 keine Sky und Vodafone-Pay-Pakete mehr abonniert!
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1290
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Hilfe für ukrainische Kabelkunden

Beitrag von Johut »

Im Schreiben an die Landshuter Kabelkunden heißt es aber ausdrücklich, dass die SD-Sender, welche eine HD-Version haben, nicht mehr in SD eingespeist werden. BBC News, NHK-Intern. oder SkyNews u. a. haben aber eine HD-Version!
DarkStar
Insider
Beiträge: 9005
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Hilfe für ukrainische Kabelkunden

Beitrag von DarkStar »

Johut hat geschrieben: 01.03.2022, 17:55 Im Schreiben an die Landshuter Kabelkunden heißt es aber ausdrücklich, dass die SD-Sender, welche eine HD-Version haben, nicht mehr in SD eingespeist werden. BBC News, NHK-Intern. oder SkyNews u. a. haben aber eine HD-Version!
Falsch! Da geht es Schlicht um SD Sender die eine HD Version im Kabel haben. Diese Sender werden in SD abgeschaltet (und zwar in den Pay TV Paketen).
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1290
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Hilfe für ukrainische Kabelkunden

Beitrag von Johut »

DarkStar hat geschrieben: 01.03.2022, 18:00
Johut hat geschrieben: 01.03.2022, 17:55 Im Schreiben an die Landshuter Kabelkunden heißt es aber ausdrücklich, dass die SD-Sender, welche eine HD-Version haben, nicht mehr in SD eingespeist werden. BBC News, NHK-Intern. oder SkyNews u. a. haben aber eine HD-Version!
Falsch! Da geht es Schlicht um SD Sender die eine HD Version im Kabel haben. Diese Sender werden in SD abgeschaltet (und zwar in den Pay TV Paketen).
Es erscheint aber nicht logisch, dass man Sender welche eine HD-Version haben, dann noch mal auf SD downgradet und so einspeist, in dem zuvor genannten Brief schreibt Vodafone ja am Anfang dass HD nun die Standard-Norm ist. Außerdem wird ja durch die Netzharmonisierung und die SD-Abschaltungen ja jede Menge Bandbreite frei, da bekommt man diese HD-Sender (es sind ja nicht viele) und auch mehr Bandbreite fürs Internet locker unter.

Aber mal sehen, spätestens wenn Vodafone die neue Senderliste rausgibt wissen wir es genau.
DarkStar
Insider
Beiträge: 9005
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Hilfe für ukrainische Kabelkunden

Beitrag von DarkStar »

Nochmal: Es geht um Vodafone Premium / Vodafone Premium Plus und sonst um nix.
niclas
Fortgeschrittener
Beiträge: 172
Registriert: 02.09.2019, 08:21

Re: Hilfe für ukrainische Kabelkunden

Beitrag von niclas »

Johut hat geschrieben: 01.03.2022, 08:32 Vodafone sollte aufgrund der aktuellen Situation den ukrainischen Sender 1+1 International, welche sich z. Z. in Kanalpartargierung mit dem kasachischen Sender Kazakh-TV befindet, rund um die Uhr einspeisen. Kasakh-TV könnte nach einem Rauswurf von RT Englisch (welcher in Kürze von der EU ohnehin verboten wird) dessen Sendeplatz übernehmen und ebenfalls 24h senden. Ich hoffe das es im Zuge der Netzharmonisierung künftig keine Kanalteilungen dieser Art mehr gibt und auch alle Bonussender wie BBC News, NHK International etc. in HD verfügbar sein werden.
RT Englisch wurde heute von Vodafone abgeschaltet. (Vodafone Hinweistafel)
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 16015
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: Hilfe für ukrainische Kabelkunden

Beitrag von Beatmaster »

Ja, bei VF West und bei VFKD läuft RT noch.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD + DAZN über Sky
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total
niclas
Fortgeschrittener
Beiträge: 172
Registriert: 02.09.2019, 08:21

Re: Hilfe für ukrainische Kabelkunden

Beitrag von niclas »

Beatmaster hat geschrieben: 02.03.2022, 09:51 Ja, bei VF West und bei VFKD läuft RT noch.
Da fragt man sich, was bei VFKD los ist. Bekommen die nichts mit ?