Vodafone und AdScanner wollen TV-Werbung genauer messen

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone allgemein zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10752
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin
Bundesland: Berlin

Vodafone und AdScanner wollen TV-Werbung genauer messen

Beitrag von Knidel »

Das Thema ist an mir bislang vorbei gegangen. Vodafone wertet das Sehverhalten der Kunden mit GigaTV-Receiver aus und arbeitet dafür mit AdScanner zusammen. Diese Auswertung sei DSGVO-konform, allerdings widersprechen sich die beiden Artikel von DWDL dazu.

19.08.2021
Vodafone und AdScanner wollen TV-Werbung genauer messen
https://www.dwdl.de/nachrichten/84113/v ... er_messen/
Für das neue Verfahren sollen nun die bei der TV-Nutzung von Vodafone erhobenen und pseudonymisierten Daten gemäß den Vorgaben der DSGVO mit den Daten aus der TV-Erkennungssoftware von AdScanner kombiniert werden.
DWDL erweitert Quotenbetrachtung
Fragen und Antworten zu den neuen AdScanner-Daten

https://www.dwdl.de/magazin/86723/frage ... nnerdaten/
Es werden zu keinem Zeitpunkt personalisierte oder pseudonymisierte Daten verarbeitet [...]

Wird nun "nur" pseudonymisiert oder nicht?


Für Enigma2 gibt es übrigens seit 2010 das TV Charts Plugin, das man sich freiwillig installieren kann und bei dem auf einem Server zusammengefasst wird, wie viele User was schauen. Hier kann man die Daten in Echtzeit abrufen. Das Plugin hatte ursprünglich recht hohe Nutzungszahlen gehabt, in den letzten Jahren ist das Plugin aber in Vergessenheit geraten. Wenn DWDL so ein Interesse an genaueren Quotenanalysen hat, dann hätten sie schon längst Zahlen aufbereiten können.

DWDL will beispielsweise die Frage "Was sorgte bei Sendungen für Ab- oder Umschaltimpulse?" untersuchen. Ich würde ja raten: Werbung. :D
Flole
Insider
Beiträge: 6914
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vodafone und AdScanner wollen TV-Werbung genauer messen

Beitrag von Flole »

Vodafone erhebt Daten bei der TV Nutzung pseudonymisiert, AdScanner verarbeitet das Pseudonym aber nicht bzw. bekommt es nicht sondern nur anonymisierte Daten. Wäre jetzt zumindest meine Interpretation.