[VFKD] Vodafone Station und FritzBox 7390

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
tobi2105
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 07.04.2020, 07:33
Bundesland: Baden-Württemberg

[VFKD] Vodafone Station und FritzBox 7390

Beitrag von tobi2105 »

Hallo in die Runde,

mein Schwager hat sich wegen instabilem WLan eine 7390 ersteigert. Leider kommt trotz Gigabit-Vetrag im WLan/Lan nur ca. 100 MBit an.
Für das Wlan akzeptabel, am Gaming PC aber nicht. Nun ist der Gaming PC an Lan 1 und die Fritte an Lan 2 angeschlossen. Nun kommt man aber über den PC nicht auf die 7390 oder kann den Drucker im Wlan nicht verwenden. IP Bereich ist der Gleiche.

Jemand ne Idee?

1000 Dank
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 881
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Vodafone Station und FritzBox 7390

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

die Fritz!Box sollte im IP-Client Modus betrieben werden: https://avm.de/service/wissensdatenbank ... inrichten/

Ansonsten leider eher eine schlechte Wahl :/ Die FB 7390 ist technisch veraltet und nicht sonderlich leistungsfähig. Er hätte besser zur FB 4040 bzw. 7520/7530 greifen sollen ;)
tobi2105
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 07.04.2020, 07:33
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VFKD] Vodafone Station und FritzBox 7390

Beitrag von tobi2105 »

Ja, ggf. noch ne 4040 ersteigern. Danke Dir!