US Kabelnetztechnikerin

Der Platz für allgemeine Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone allgemein zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
laboriosa
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 09.10.2020, 11:22

US Kabelnetztechnikerin

Beitrag von laboriosa »

Hallo,

hier mal was lustiges. Eine US Breitbandtechnikerin erklärt die Installation eines Kundenanschlußes.
https://www.youtube.com/watch?v=TC027GfkTts

Sie hat scheinbar eine vierwöchige Ausbildung bekommen.
robert_s
Insider
Beiträge: 6768
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: US Kabelnetztechnikerin

Beitrag von robert_s »

laboriosa hat geschrieben: 18.02.2022, 17:23 hier mal was lustiges. Eine US Breitbandtechnikerin erklärt die Installation eines Kundenanschlußes.
https://www.youtube.com/watch?v=TC027GfkTts

Sie hat scheinbar eine vierwöchige Ausbildung bekommen.
Hier noch das "Anfangsvideo" dazu, wo sie erzählt, dass sie nach diversen Jobs (Babysitter, Arzthelferin, Elektrikerin), nach einer Online-Anwerbung, wo $1500-$2000 pro Woche(!) versprochen wurden, als selbständige Kabeltechnikerin (cable technician contractor) anfangen will:
https://www.youtube.com/watch?v=MVuRn7wmHXQ

Offensichtlich ist sie nicht lange dabei geblieben ;)

Aber da soll sich mal noch jemand über die hiesigen Techniker beschweren...
Kaos97
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 17.02.2022, 00:15
Bundesland: Hessen

Re: US Kabelnetztechnikerin

Beitrag von Kaos97 »

Ist doch hier genauso. Gibt doch diesen deutschen Service Techniker auf Youtube (https://www.youtube.com/channel/UC0FYny ... a8OJ6GgqsA), der hat es wohl gelernt, der hat aber einen jungen Kollegen-Buddy oft in seinen Streams - der Schreiner gelernt hat und nur ein paar Schulungen bekommen hat. Geht zwar um DSL-Service-Techniker - duerfte aber im Kabelbereich kaum anders sein. Der Kanal ist Recht interessant, geht aber halt um DSL und Ethernet. Also kann man auch so in dem Bereich arbeiten - auch hier. Vorwiegend wird es hier wohl bei den Subunternehmern so gehandhabt. Die sind ja munter fuer Telekom, Vodafone und Co hier unterwegs.
SenfKabelHer
Fortgeschrittener
Beiträge: 440
Registriert: 28.02.2020, 09:52

Re: US Kabelnetztechnikerin

Beitrag von SenfKabelHer »

Das sieht im ftth Bereich auch nicht anders aus. Vom hiesigen ftth Ausbau sprach niemand auch nur deutsch, nicht einmal der Techniker der den Übergabepunkt im Keller gesetzt hat. Alles mit Händen und Füßen. Spricht Bände über die Investitionen in qualifiziertes Personal der Anbieter. Es muss billig sein und. Und nichts.
robert_s
Insider
Beiträge: 6768
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: US Kabelnetztechnikerin

Beitrag von robert_s »

Kaos97 hat geschrieben: 18.02.2022, 19:25 Ist doch hier genauso. Gibt doch diesen deutschen Service Techniker auf Youtube (https://www.youtube.com/channel/UC0FYny ... a8OJ6GgqsA), der hat es wohl gelernt, der hat aber einen jungen Kollegen-Buddy oft in seinen Streams - der Schreiner gelernt hat und nur ein paar Schulungen bekommen hat. Geht zwar um DSL-Service-Techniker - duerfte aber im Kabelbereich kaum anders sein.
Meine persönliche Erfahrung ist, dass alle 3 Kabeltechniker, die hier waren, ordentlich ausgebildet waren. Aber auch bei den Telekomtechnikern hatte ich in den Jahrzehnten davor keine "Pappnasen" dabei. Nur Glück gehabt, oder regional unterschiedlich? Bei der Telekom musste man schon 1-2 Wochen auf den Techniker warten, und ich habe schon öfter gehört, dass speziell hier in Berlin die Servicequalität schlechter ist als anderswo. Vielleicht die Kehrseite der Medaille, wenn nicht "Masse statt Klasse" zum Kunden geschickt wird. Aber was bringt mir auch der Techniker, der am nächsten Tag kommt, wenn der nix kann...?