[VFKD] CableMax 1000 - Sehr viele Fehler auf den niedrigen Frequenzen

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
DarkStar
Insider
Beiträge: 9151
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] CableMax 1000 - Sehr viele Fehler auf den niedrigen Frequenzen

Beitrag von DarkStar »

Du wirst niemals eine Leitung haben die 0 Fehler hat, das ist bei Docsis auch gar nicht nötig.
Das was du das an Fehlern siehst ist außerdem nicht Zwangsläufig das was du an Fehlern hast, sondern die Fehler aus dem Segment in dem du dich befindest.
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 592
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VFKD] CableMax 1000 - Sehr viele Fehler auf den niedrigen Frequenzen

Beitrag von Alex-MD »

DarkStar hat geschrieben: 04.02.2022, 17:55 Das was du das an Fehlern siehst ist außerdem nicht Zwangsläufig das was du an Fehlern hast, sondern die Fehler aus dem Segment in dem du dich befindest.
Das habe ich schon mal hier gelesen, kannst du erklären wie das zusammenängt? Irgendwie schwer vorzustellen für mich.
DarkStar
Insider
Beiträge: 9151
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] CableMax 1000 - Sehr viele Fehler auf den niedrigen Frequenzen

Beitrag von DarkStar »

Ist eigentlich ganz einfach zu erklären.
Am WAN Port des Modems/Router kommt immer der gesamte Traffic des Segments an und der Router Filtert dann letztendlich deine angeforderten Daten heraus aus dem Traffic.
Flole
Insider
Beiträge: 7848
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] CableMax 1000 - Sehr viele Fehler auf den niedrigen Frequenzen

Beitrag von Flole »

omegaprophecy hat geschrieben: 04.02.2022, 17:52 Es geht mir um eine fehlerfreie Leitung in der Definition von Vodafone selbst. Habe in deren Forum gelesen, dass solche nicht korrigierbaren Fehler den Tatbestand erfüllen. Für die teuerste Leitung erwarte ich vom Provider dann auch Fehlerfreiheit.
Das ist aber dann keine offizielle Aussage gewesen. Einen Anspruch darauf hast du jedenfalls nicht, der Provider schuldet nämlich keine "Bestleistung". Erwarten kannst du das also, wirst aber die Kosten für Techniker etc. selbst übernehmen müssen. Lediglich wenn die vertraglich vereinbarte Leistung nicht erbracht wird muss Vodafone tätig werden.

Kannst du mal versuchen die "lag spikes" (was auch immer das sein soll, klingt wie ein Mix aus "Lag" und "Latency Spike") zu beschreiben? Wie äußert sich das? Zumindest Latency Spikes hätte man im Ping Plotter sehen können/müssen.
omegaprophecy
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 03.02.2022, 11:49

Re: [VFKD] CableMax 1000 - Sehr viele Fehler auf den niedrigen Frequenzen

Beitrag von omegaprophecy »

gleichzeitiges aussetzten laufender verbindungen wie online spiele und video streams für ca 2 sekunden. es kommt aber zu keinem verbindungssabbruch (mehr) im modem.

nach 9 stunden verbindungsdauer folgende fehlerwerte ohne speedtest und auslastung

fehlerfrei bedeutet für mich nicht 0 fehler, sondern keine relevanten zahlen von nicht korrigierbaren fehlern
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
omegaprophecy
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 03.02.2022, 11:49

Re: [VFKD] CableMax 1000 - Sehr viele Fehler auf den niedrigen Frequenzen

Beitrag von omegaprophecy »

Würde ein Techniker die Hausanlage (Verstärker/Entzerrer) überhaput neu einstellen? Da die Pegelwerte laut Vodafone (Tabelle für Grenzwerte digital (DVB-C und HSI/Phone) in BK-Netzen) ja in dem Toleranzbereich ist. Dann würden "einpegeln" ja nix bringen oder?

Jetzt stehe ich nämlich vor der Frage Techniker von Vodafone kommen lassen oder nicht. Das würde evtl 100 € kosten.
Ich sag mal so: Wenn der Fehler bei mir liegt, ich dafür aber die Anlage neu eingemessenn und überprüft bekomme, wäre das ein guter Preis